Penedès

Das Weinbaugebiet «Penedès» liegt südwestlich von Barcelona. Es steigt von der Meereshöhe rund 700m bis zum katalanischen Küstengebirge an.

Das Kalksteingebiet des Penedès erstreckt sich über drei klimatisch privilegierte Höhenlagen.

Bajo, Medio, Superior

Im warmen, trockenen Bajo Penedès entlang der Küste gedeihen Rotweine ausgezeichnet. Vom Medio Penedès bis zu den höheren Lagen des Superior werden im relativ kühlen Klima Weissweintrauben der Sorte Xarel.lo und Parellada angebaut. Hervorragende Böden, milde Winter und relativ gemässigte Sommer mit ausreichendem Niederschlag sorgen für eine Konstanz, um die man die Winzer des Penedès bis weit über die Grenzen beneidet.

Beliebte Weinkolonie der Römer

In einem Raum des Weinmuseums von Vilafranca del Penedès steht eine Reihe Amphoren, wie sie von den Römern für den Transport von Wein benutzt wurden. In manchen ihrer grossen Schiffe konnten sie 10'000 solcher Gefässe in die Heimat oder in die Kolonien befördern. Viele wohlhabende Römer besassen Weingüter im Penedès - so auch Marcus Porcius, der Erbauer des Amphitheaters von Pompeji. Eine zweite Epoche der Blüte stellte sich im frühen Mittelalter ein, nachdem die Mauren vertrieben worden waren und die Kirche für die tägliche Messe grosse Mengen an Wein benötigte.

Zentrum der Schaumweinherstellung

Bis in die 1950er Jahre führte Penedès neben den anderen Weinbaugebieten ein unauffälliges Dasein, brachte aber wachsende Mengen Schaumwein, sogenannte Cavas, hervor. In erster Linie war dies der Pionierarbeit von Josep Raventos zu verdanken, der 1872 den ersten Schaumwein Spaniens nach der «Méthode champenoise» hergestellt hatte. Die Popularität dieser Art von Wein führte zu einer rasch steigenden Nachfrage nach den weissen Traubensorten Macabeu, Parellada und Xarel.lo.

Palette an heimischen Traubensorten

Allerdings werden nicht alle weissen Trauben zu Schaumwein verarbeitet, vielmehr entstehen im Penedès und in Katalonien auch zahlreiche hervorragende Stillweine, meist von einer Mischung mehrer Traubensorten, aber auch sortenreine Weine kommen durchaus vor. An dunklen Trauben trifft man am häufigsten Tempranillo, Garnacha, Monastrell und Carinena an. Bei Mischungen werden zwei oder mehrere Sorten verschnitten; am erfolgreichsten ist dabei die Kombination von Tempranillo mit Cabernet Sauvignon.

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment:

Penedès DO 2017

Albet i Noya Xarel.lo

11.20
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Trendige Xarel.lo-Trauben von alten Buschreben geben diesem Wein eine exklusive Struktur und Aromenvielfalt.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
Weinabo

Penedès DO 2013

Albet i Noya Les Copes

32.00 29.80
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Ein Katalane, den niemanden kalt lässt. Das Traubentrio aus Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot überzeugt.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Catalunya DO 2015

Racó del Pou

14.60
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Katalonischer Flirt mit Frankreich: eine verführerische Cuvée aus den Sorten Garnatxa, Syrah und Merlot.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Ein Cava, wie er in den Bars von Barcelona bevorzugt wird: edel wie ein Champagner. Beginnen auch Sie den Feierabend mit einem Glas Cava.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Penedès DO 2012

Albet i Noya Reserva Martí

37.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Das Glanzlicht aus Katalonien: ein perfektes Spiegelbild von Jahrgang, Terroir und Traubensorten.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Penedès DO 2017

Albet i Noya Syrah rosat

12.80
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Reinsortige Rosados findet man wenige. Oft sind es Cuvées, die einem Rosé das besondere Etwas verleihen. Nicht so bei Albet i Noya. Sein reinsortiger Syrah rosat überzeugt ohne Verschnittpartner.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung