Blindprobe

Um einen Wein möglichst objektiv beurteilen zu können, degustieren Profis oft «blind». Das heisst, die Flaschen werden umhüllt, so dass man nicht erkennen kann, um welche Weine es sich handelt. So werden allfällige Vorurteile oder Vorlieben ausgeschaltet. Bei der Blindprobe werden meisten Weine gleicher Herkunft und/oder gleicher Traubensorten degustiert. Höchste Anforderung stellt eine Blindprobe ohne Themenvorgabe, wie sie etwa bei der Prüfung zum Master of Wine vorkommt. Es geht dann vorerst darum, die Weinregion herauszufinden, dann die Traubensorte(n) und schliesslich den Jahrgang oder sogar den Erzeuger.

Die Blind-Probe (Blind-Verkostung, Blind-Degustation) schult auf unterhaltsame Weise das Weinwissen wie das kein Buch oder Lehrer könnte.
Die Blind-Probe (Blind-Verkostung, Blind-Degustation) schult auf unterhaltsame Weise das Weinwissen wie das kein Buch oder Lehrer könnte.

Auch ungeübten Weinfreunden kann eine Blindprobe viel bieten. Man konzentriert sich auf die Farbe und den Duft eines Weines und beobachtet, welches Gaumenempfinden er bewirkt. So kann man – im Vergleich mehrerer Weine – feststellen, wie sich die Proben unterscheiden, welche Merkmale besonders hervortreten und nicht zuletzt, welche Art Wein einem besonders gut schmeckt. Mit dem DegustierSet «Wein erleben» bietet Delinat eine spielerische Möglichkeit im geselligen Kreis Blindproben durchzuführen.

Der Dreieckstest

Ein wichtiger Blindtest ist auch der sogenannte Dreieckstest. Hierbei erhält man drei Gläser vorgesetzt, wobei ein identischer Wein doppelt vertreten ist. Nun gilt es zielsicher die unterschiedliche Probe herauszufinden. Das hört sich einfacher an, als es ist. Selbst Fachleute tun sich schwer, bei recht ähnlichen Weinen sofort den richtigen Wein zu finden. Dies ist eine hervorragende Schule. Blindproben bringen gute Ergebnisse bei der Bewertung von Weinbehandlungen und Herstellung von Cuvées. Bei einer offenen Probe neigt man dazu, seine vorgefasste Meinung zu bestätigen. Dies ist blind nicht möglich.

Lassen Sie sich einmal auf die Faszination Blindprobe ein. Ohne genaue Kenntnis der Weine probiert man intensiver. Das Delinat DegustierSet «Wein erleben» leistet Ihnen dabei nützliche Dienste. Es enthält auch eine detaillierte Anleitung für das Durchführen einer Blinddegustation.

Viel Spass!

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment:

Treuerabatt

Bianco Veronese IGT 2019

Fasoli «Quaranta»

17.40 15.60
Flasche 0.75 l, 20.80/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Zum 40-jährigen Jubiläum hat Natalino diese besondere Cuvée gekeltert.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Corbières AOP 2019

Fons de Luc

11.20
Flasche 0.75 l, 14.93/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Louis Fabres Fons de Luc sorgt für Wohlklang und ist eine Visitenkarte für Rotwein aus dem Languedoc.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Corbières AOP 2018

Château Coulon Sélection spéciale

14.00
Flasche 0.75 l, 18.67/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Ein Musterbeispiel für einen Charmeur aus der Corbières. Sie und Ihre Gäste werden begeistert sein.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
6 Flaschen

Massimo Maggios Nero d’Avola, eine gelungene Verbindung zwischen Tradition und Moderne. Schön gereiftes Trinkvergnügen.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Valencia DO 2019

Cànyoles

14.00
Flasche 0.75 l, 18.67/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Die Sorten Garnacha Tintorera und Monastrell harmonisch vereint mit Syrah: elegant und kraftvoll, mit feiner Fruchtsüsse!

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Penedès DO 2019

Albet i Noya Cantarana

12.80
Flasche 0.75 l, 17.07/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Cantarana: Hoch lebe das Froschkonzert im katalanischen Weinbergparadies von Albet i Noya.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen