Sauvignac, Piwi mit viel Aroma

Der Sauvignac wurde als VB Cal. 6-04 vom Schweizer Rebzüchter Valentin Blattner gezüchtet. Bei Sauvignac handelt es sich um eine sogenannte interspezifische Neuzüchtung zwischen Sauvignon Blanc, Riesling und unbekannten Resistenzpartnern von Wildreben der Familie Vitis amurensis. Valentin Blattner, der aktuell wohl bedeutendste Züchter pilzwiderstandsfähiger Sorten, hat mit dem Sauvignac in Soyhières im Schweizer Kanton Jura die sogenannte Cal-Serie begründet. Es sind Mehrfachkreuzungen mit unterschiedlicher Resistenzgenetik, die die Robustheit gegen Pilzkrankheiten deutlich verbessert haben. Vitis vinifera sorgt hier für die Aromatik, Vitis amurensis für eine weitgehende Resistenz gegen Peronospora, Oidium und Botrytis.

Hell und aromatisch

Aromatisch liegt der Sauvignac zwischen Riesling und Scheurebe mit Noten von Schwarzen und Weissen Johannisbeeren, Zitronen und Limetten, Äpfeln und Aprikosen. Die Sorte verfügt über eine sehr lineare, klare Säure und kann Weine vom jungen und frischen Gutswein bis zur Auslese erzeugen. Die Botrytis setzt erst bei rund 100 °Oechsle ein, lässt die Trauben aber nicht aufplatzen. Somit verfügt die Sorte, die sich bei der Reife rosa färbt, über ein gutes Edelfäule-Potential.

Kostenfreier Versand ab 50 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Bankeinzug Bankeinzug
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe