Rioja

Hier gelangen Sie direkt zu unserem Sortiment an Weinen aus der Rioja.

Obwohl von anderen, aufstrebenden Rotwein-Regionen vermehrt konkurrenziert, gilt der Rioja aus dem Nordosten des Landes immer noch als Inbegriff des spanischen Rotweins. Seine führende Stellung verteidigte er dabei insbesondere mit drei ausgezeichneten Jahrgängen in Folge (1994, 1995, 1996) sowie einem mehr dem Zeitgeist angepassten, vollfruchtigeren, konzentrierteren Stil, ohne dabei seine charakterlichen Eigenheiten aufzugeben.

Genug, aber nicht zu viel Regen

Die Rebgärten ziehen sich über eine Strecke von 120 km dem Rio Ebro entlang und werden dabei von der Sierra de Cantabria vor den feuchten Atlantikwinden abgeschirmt. Die Reben wurzeln in Lehm- und Schwemmland-Böden in einer Höhe von 300 bis 800 Meter über Meer. Die Niederschlagsmenge ist mit 300 bis 500 Millimeter gering. Von den drei Teilgebieten bringt die ausgesprochen hügelige Rioja Alavese, wo vorwiegend die Leitsorte Tempranillo angebaut wird, die feinsten, elegantesten Weine hervor. Die Weine der Rioja Alta gelten als etwas frischer und lagerfähiger, während im heisseren und tiefergelegenen Rioja Baja alkoholstärkere aber auch eindimensionalere Weine entstehen.

Die rote Leitsorte im Rioja ist die Tempranillo, welche gut strukturierte Weine mit präsenter Säure und mittlerem Reifepotential hervorbringt. Die meisten Rioja-Weine sind jedoch Cuvées, in denen auch Graciano (leicht und aromatisch), Mazuelo (viel Tannin) und Garnacha (körperreich) vertreten sind. Einige Kellereien verwenden auch Cabernet Sauvignon.

Die Kellereitechnik modernisiert sich

Rioja wird traditionell in amerikanischer Eiche ausgebaut. In den letzten Jahren hat aber auch französische Eiche an Bedeutung gewonnen. Im Gegensatz zu früher, wo alte Fässer den Geschmack des Rioja unvorteilhaft prägten, verwenden ambitionierte Kellereien heute einen grösseren Anteil an neuen Barriques. In den letzten Jahren hat sich auch die Qualität der Weissweine, die aus den Sorten Viura (bringt Frucht und Säure), Malvasia und Garnacha blanca gekeltert werden, deutlich verbessert.

Auf Wikipedia finden Sie weitere Informationen zum Weinbaugebiet Rioja.

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment:

Rioja DOCa 2016

Loatum

13.60
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )
6 Flaschen

Durch und durch ein Rioja und doch anders: Eleganz und Fülle dank unkonventioneller Traubenkombination.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Rioja DOCa 2016

Osoti Vendimia Seleccionada

15.20
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )
6 Flaschen

Ein zeitgenössischer Spanier für Rioja-Liebhaber und solche, die es werden wollen.

Geschmack:
Preis-Leistung:
1 Flasche

Dieses Native Olivenöl Extra wird auf dem Rioja-Weingut Osoti aus sorgfältig von Hand gelesenen Arbequina-Oliven hergestellt.

Geschmack:
Preis-Leistung:
6 Flaschen

Ein zeitgenössischer Spanier für Rioja-Liebhaber und solche, die es werden wollen.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Rioja DOCa 2016

Altos del Cierzo

13.60
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )
6 Flaschen

Ein Rioja der andern Art, geprägt von der raren Graciano-Traube, die hier ihr volles Potenzial ausspielt.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Rioja DOCa 2016

Bocaron

26.00
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )
6 Flaschen

Von Alberto Ramírez raffiniert gekeltert: reinsortiger Garnacha aus alten Reben. Eine Rarität aus der Rioja.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung