Falscher Mehltau

Falscher Mehltau, auch Peronospora genannt, wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Nordamerika nach Europa eingeschleppt. Bei dieser Pilzkrankheit zeichnen sich bei feuchtwarmem Wetter helle Flecken auf der Blattoberseite ab (sog. Ölflecken), während auf der Blattunterseite sich das weissliche Pilzgeflecht ausbreitet. Dieses befällt in der Folge alle grünen Pflanzenteile. Die Beeren werden am Wachstum gehindert und schrumpfen. Bei der Weinlese müssen solche «Lederbeeren» ausgesondert werden, da sie die Weinqualität mindern. Im biologischen Weinbau kann der Schaden durch Besprühen mit einer flüssigen Kupferlösung oder mit der sogenannten Bordeauxbrühe (Wasser, Kalk und Kupfersulfat) begrenzt werden.

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment:

Restposten 20%

Merlot Cabernet Veronese 2016

La Calandrella

12.80 10.20
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Geschmack:
Preis-Leistung:

Ein Musterbeispiel für einen galanten Charmeur aus der Corbières. Sie und Ihre Gäste werden begeistert sein.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Die Familie Lignères überrascht mit einer äusserst charmanten Cuvée, um den Tag der Biodiversität im 2016 zu feiern.

Geschmack:
Preis-Leistung:
Weinabo

Terre Siciliane IGP 2017

Viccia Nero d'Avola

11.80 10.90
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Massimo Maggios Rebberge werden immer bunter und die Weine noch besser. Dieser Nero d’Avola ist Zeuge.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Catalunya DO 2015

Pastoret

15.80
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Eine harmonisch im Barrique gereifte Cuvée aus der reizvollen Terra Alta im Hinterland von Tarragona.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Basilikata - Italien

Orangenblütenhonig

31.00
( Packung 1 kg, zzgl. Versand )

Orangenblütenhonig wird als Zutat vieler Süssspeisen und Marinaden sehr geschätzt.

Geschmack:
Preis-Leistung:
  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung