Rhône – die älteste Weinregion Frankreichs

Die besten Rhône-Weine wachsen auf kargen Stein- und Sandböden. Die Rebe gehört zu den wenigen Nutzpflanzen, die hier genügend Wasser und Nahrung finden.
Die besten Rhône-Weine wachsen auf kargen Stein- und Sandböden. Die Rebe gehört zu den wenigen Nutzpflanzen, die hier genügend Wasser und Nahrung finden.

Die Rhône ist ein Anbaugebiet mit zwei völlig verschiedenen Gesichtern. In der nördlichen Rhône, wo nur gerade 5 Prozent aller Rhône-Weine herstammen, reifen in Appellationen wie Côte Rôtie oder Hermitage die vielschichtigsten und kraftvollsten Syrah-Weine der Welt.

Dagegen sind St-Joseph und Crozes-Hermitage für etwas leichtere, aber im besten Falle auch betörend fruchtige und elegante Syrah-Weine bekannt. In Condrieu werden aus der Viognier-Traube finessenreiche Weissweine mit ausgeprägtem Aprikosenduft gewonnen. Ähnlich betörende Weine werden hier aus Sorten wie Roussanne und Marsanne gewonnen.

Während im Norden die Trauben an steil zur Rhône abfallenden Hängen reifen und in den Weinen meistens eine Traubensorte klar dominiert, verlieren sich im Süden die Rebberge im weiten Hügelland und die besten Weine sind meist eine Cuvée aus verschiedenen Sorten.

Beim alten Römerstädtchen Gigondas entstehen hervorragende, lagerfähige Rotweine, die sich hinter dem Châteauneuf nicht verstecken müssen.
Beim alten Römerstädtchen Gigondas entstehen hervorragende, lagerfähige Rotweine, die sich hinter dem Châteauneuf nicht verstecken müssen.

Als Sinnbild für diesen südlichen Typus des Rhône-Weins gilt immer noch der Châteauneuf-du-Pape, der aus rund einem Dutzend verschiedener Sorten gekeltert werden darf. Doch auch andere Dörfer im südlichen Rhônetal wie etwa Gigondas, Rasteau oder Cairanne sorgen in den letzten Jahren mit Qualitätsweinen für Furore. Die interessantesten Traubensorten sind Syrah, Grenache, Mourvèdre. Die klassischen Rotweine von der Rhône zeigen neben einer beerigen Fruchtigkeit immer auch Aromen von Gewürz, Kräutern, grünem Pfeffer und Unterholz.

Ein hübsches Büchlein zum Thema

Dieses nette kleine Büchlein gibt einen Einblick in das faszinierende Rhônetal.
Dieses nette kleine Büchlein gibt einen Einblick in das faszinierende Rhônetal.

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment:

Treuerabatt

Bianco Veronese IGT 2019

Fasoli «Quaranta»

17.40 15.60
Flasche 0.75 l, 20.80/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Zum 40-jährigen Jubiläum hat Natalino diese besondere Cuvée gekeltert.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Corbières AOP 2018

Château Coulon Sélection spéciale

14.00
Flasche 0.75 l, 18.67/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Ein Musterbeispiel für einen Charmeur aus der Corbières. Sie und Ihre Gäste werden begeistert sein.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Catalunya DO 2017

Ca Blai

15.80
Flasche 0.75 l, 21.07/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Ca Blai – katalanischer Rotwein mit französischem Hintergrund. Ein Gedicht zum Gericht, sei es Paella oder Pasta.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Corbières AOP 2019

Fons de Luc

11.20
Flasche 0.75 l, 14.93/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Louis Fabres Fons de Luc sorgt für Wohlklang und ist eine Visitenkarte für Rotwein aus dem Languedoc.

Geschmack:
Preis-Leistung:
6 Flaschen

Massimo Maggios Nero d’Avola, eine gelungene Verbindung zwischen Tradition und Moderne. Schön gereiftes Trinkvergnügen.

Geschmack:
Preis-Leistung:
6 Flaschen

Der unkonventionelle Riesling aus Rheinhessens roter Erde: mineralische Noten und eine feine Süsse-Säure-Balance!

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen