> Weinwissen - Venetien | Delinat

Venetien

venetien-italien.jpg
Venetien, das Gebiet Norditaliens um die Städte Venedig und Verona, gehört zu den bedeutendsten Weinbauregionen Italiens.

Venetien (ital. Veneto) ist eine abwechslungsreiche, an Kultur und Sehenswürdigkeiten reiche Hügellandschaft zwischen Verona und Venedig. Mit so bekannten Weinen wie Amarone, Valpolicella, Soave oder Prosecco gehört das Veneto zu den bedeutendsten Weinbauregionen Italiens. Gleichzeitig ist es die Grappa-Hochburg Italiens.

Valpolicella, Amarone, Ripasso

An den steilen, terrassierten Berghängen oberhalb von Verona dominieren die Traubensorten Corvina Veronese, Rondinella und Molinara. Die Reben werden von gegen 3000 Besitzern gehegt und gepflegt. Ein freiwilliges Schutzkonsortium wacht über die Weinqualität und verleiht den geprüften Weinen das Garantiesiegel mit dem Schutzpatron Veronas, San Zeno, als Symbol. Ein guter Valpolicella ist in der Jugend rubinrot, wird dann granatrot, er hat einen stämmigen Körper, ist samtig-harmonisch. Das eigentliche Weinmonument aus dem Valpolicella ist der Amarone. Der dichte, gehaltvolle und oft teure Wein wird aus luftgetrockneten, rosinierten Trauben hergestellt. Den Amarone gibt es auch in einer süssen Variante unter dem Namen Recioto. Und mit dem Ripasso gibt es noch so etwas wie den kleinen Bruder des Amarone: Er entsteht aus einem Valpolicella-Jungwein, den man auf nassen Traubenhäuten des Amarone nochmals aufgären lässt.

Bardolino

Der Bardolino ist die etwas leichtlebigere Variante des Valpolicella und stammt aus der Gegend des Gardasees. Auch die Rosé-Variante, der Bardolino chiaretto, ist recht bekannt. Der Wein zeichnet sich stets durch einen verlockenden Duft und feine, kirschfrische Frucht mit einem leicht bitteren Nachgeschmack aus.

Soave

recioto.jpg

Eine der bekanntesten Weissweine von Venetien und sogar ganz Italiens ist der Soave. Er reift östlich von Verona, sozusagen unter dem Märchenschloss des gleichnamigen Städtchens. Das Wort «soave» heisst aber auch lieblich und sanft. Ein Weinkenner hat ihn einst ähnlich beschrieben: «Er schmeckt, wie ein sonnig klarer Himmel schmecken würde, wenn man ihn trinken könnte.» Der Soave muss zu mindestens 70% aus der Garganega-Traube gekeltert und mindestens acht Monate gelagert werden, will er das begehrte vom Gesetzgeber verliehene Prädikat «Classico» erhalten.

Prosecco

Venetien hat viele Weinspezialitäten. Der Prosecco aber ist der wahre Stolz der Einheimischen. Ein Grossteil dieser Weissweine kommt als Frizzante (perlend) oder Spumante (schäumend) auf den Markt, und von «amabile» (lieblich) bis «secco» (trocken) ist er in allen Varianten zu finden.

Hier finden Sie alle unsere Weine aus Venetien

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe