Fragen und Antworten

Benötigen Sie Unterstützung? Wir helfen gerne weiter.

Gerne beraten wir Sie persönlich. Sie erreichen uns per Email an kundenservice@delinat.com. Ihre Antwort erhalten Sie innerhalb eines Werktages - in Ausnahmefällen kann es ein paar Stunden länger dauern. Ausserdem bieten wir zu folgenden Service-Zeiten einen Kunden-Chat an: Montag – Freitag: 12.00 – 18.00 Uhr.

Delinat-Methode

Was bedeutet die Delinat-Bio-Garantie?

Die Delinat-Biogarantie gewährleistet die Erfüllung der strengen Delinat-Biorichtlinien. Die Delinat-Richtlinien gehen weit über generelle Anforderungen an den Biolandbau sowie andere Biorichtlinien (EU, Bio Suisse, Demeter) hinaus und führen Methoden der regenerativen Landwirtschaft, der Permakultur und der Kreislaufwirtschaft zusammen. Ziel: Maschinelle und menschliche Eingriffe sowie der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln (auch solche, die im Bio-Weinbau zugelassen sind) werden aufs Minimum reduziert.

Die Delinat-Bio-Garantie erhielt vom u.a. vom WWF Schweiz die höchste Bewertung «sehr empfehlenswert» und ist damit das bestbewertete Bio-Label.

Warum ist Biodiversität bei Delinat-Weinen so wichtig?
Weinbau ist Monokultur, davon ist leider auch der Bio-Weinbau nicht ausgenommen. Biodiversität im Weinberg führt zu gesunden und lebendigen Böden, die reichhaltige und aromatische Trauben in bester Terroir-Qualität hervorbringen. Die Delinat-Winzer keltern aus den besten Trauben genussreiche Weine mit Charakter. Ein stabiles Ökosystem im Weinberg erfordert ausserdem weniger Aufwand und weniger Kosten. Daher zeichnen sich Delinat-Weine durch bestes Preis-Genuss-Verhältnis aus.
Was bedeutet die Schneckenauszeichnung bei den Weinen?

Die Delinat-Richtlinien für den Anbau und Ausbau von Biowein gehen weit über die gesetzlichen Bio-Anforderungen und jene anderer Bio-Labels hinaus. Sie basieren auf einem Modell mit drei Qualitätsstufen – gekennzeichnet jeweils mit einer, zwei oder drei Weinbergschnecken. Das heisst: Je mehr Schnecken angezeigt werden, umso anspruchsvollere Richtlinien-Punkte wurden erfüllt. Dabei geht schon die tiefste Stufe weit über die gängigen Bio-Standards hinaus.

Auf der Produktdetailseite unter «Delinat-Stufe» sehen Sie im Detail, welche Anforderungen ein Wein und das Weingut erfüllt haben.

Wie wird die Einhaltung der Delinat-Richtlinien kontrolliert?
Seit 1998 arbeitet Delinat mit der unabhängigen Kontroll- und Zertifizierungsfirma bio.inspecta zusammen. Zusammen mit den Länderorganisationen kontrolliert bio.inspecta jedes Jahr die Einhaltung der anspruchsvollen Richtlinien. Auf die Zertifizierung eines Weingutes oder eines Weines selbst hat Delinat daher keinen Einfluss mehr.
Was ist denn der Unterschied zwischen Delinat und EU-Bio?
Die Delinat-Richtlinien gehen in allen Bereichen (Kunpfer- und Schwefeleinsatz, Ausgleichsflächen, Anzahl Biodiversitäts-Hotspots usw.) deutlich weiter als alle andere Bio-Labels. Der Verzicht auf chemisch-synthethische Pflanzenschutzmittel und Kunstdünger ist beinahe die einzige Gemeinsamkeit zwischen EU-Bio und Delinat. Die wichtigsten Unterschiede haben wir hier aufgeführt.
Welche Bereiche werden in den Delinat-Richtlinien geregelt?
Der Fokus der über 120 Richtlinien-Punkte liegt im Weinbau. Die Delinat-Richtlinien sind die einzigen, die Biodiversität im Detail beschreiben und konkrete Massnahmen vorschreiben. Darüber hinaus regeln sie auch die Verarbeitung und Kellerarbeit und schreiben soziale Mindeststandards vor. Ausserdem verpflichten sie Winzer, mindestens einen Teil des Energieverbrauchs selbst aus erneuerbaren Energien herzustellen. Erfahren Sie mehr

Angebot

Aus welchen Ländern bietet Delinat Weine an?

Das Delinat-Sortiment bietet feine Bio-Weine aus den schönsten Wein-Regionen Europas, darunter Gewächse aus Italien, Spanien, Deutschland, Österreich, Portugal, Griechenland und der Schweiz. Angeboten werden viele Biowein-Klassiker wie Conterocca, Vinya Laia, Château Coulon oder El Molino.

Delinat legt nicht nur im Weinberg, sondern auch beim Transport grossen Wert auf Ökologie und Nachhaltigkeit. Grundsatz: Kurze Strecken auf der Strasse, lange auf der Schiene. Wo immer möglich und machbar setzen wir auf die Bahn.

Warum bietet Delinat keine Übersee-Weine an?

Eine Studie hat gezeigt, dass der Import von Wein aus Übersee im günstigsten Fall mindestens 2-3x mehr Energie (Rohöl) braucht als europäische Weine. Die enge Zusammenarbeit zwischen Winzern und Delinat setzt ausserdem regelmässige Besuche voraus. Bei Weingütern aus Übersee würde das bedeuten, dass Delinat-Winzerberater und -Einkäufer regelmässig per Flug anreisen müssten. Delinat-Mitarbeitende verzichten jedoch grundsätzlich auf geschäftliche Flugreisen.

Europa bietet ausserdem eine grosse Vielfalt an Wein, praktisch jeder Weintyp kann aus der europäischen Nachbarschaft bezogen werden.

Sind Delinat-Weine teurer als konventionelle?
Kontrolliert biologische Weine sind weder generell teurer noch günstiger als vergleichbare Qualitätsweine aus konventionellem Anbau. Der biologische Weinbau erfordert jedoch einen höheren manuellen Aufwand für die Pflege der Reben. Die Ertragsbeschränkung ergibt ausserdem qualitativ höherwertige Trauben; dies gilt jedoch ebenso für Qualitätsweine aus herkömmlichem Anbau.
Schmeckt man den Unterschied zwischen einem Delinat-Wein und einem konventionellen?

Viele Vergleichsdegustationen zeigen: Degustatorisch sind die allermeisten Bio-Weine den konventionellen Weinen mindestens ebenbürtig. Mehr noch: Wir sind überzeugt, dass sich die hohe Biodiversität auch positiv auf die Weinqualität auszahlt: Das bestätigen eindrücklich die weit über 300 Medaillen und anderen Auszeichnungen, die Delinat-Weine alleine in den vergangenen Jahren an verschiedenen nationalen und internationalen Weinwettbewerben eingeheimst haben. Überdurchschnittlich schneiden Delinat-Weine jeweils auch bei Vergleichs-Degustationen bezüglich Preis-Genussverhältnis ab.

Einen weiteren Unterschied zum konventionellen Wein gibt’s ausserdem nachdem Genuss: Nämlich das gute Gewissen, der Natur etwas Gutes getan zu haben.

Sind alle Delinat-Weine bio-zertifiziert?
Ja, Delinat verkauft ausschliesslich bio-zertifizierte Produkte. Darüber hinaus sind sind alle Weine auch mit dem Delinat-Bio-Label zertifiziert. Die Delinat-Richtlinien gehen weit über alle gängigen Bio-Standards hinaus (siehe Delinat-Richtlinien).
Was ist veganer Wein?
Bei der Weinherstellung kommen verschiedene Hilfsmittel zum Einsatz. Vegane Weine sind Weine, die ohne Einsatz tierischer Erzeugnisse hergestellt werden. Für die Schönung und Klärung etwa können Gelatine, Kasein oder Eiweiss verwendet werden.
Welche Delinat-Weine sind vegan?
Seit Jahrgang 2017 werden alle Delinat-zertifizierten vegan hergestellt.
Was sind robuste Rebsorten?
Pilzwiderstandsfähhige Sorten (umgangssprachlich PIWI genannt) entstehen durch eine Kreuzung aus etablierten Europäer-Sorten (Merlot, Cabernet usw.) mit robusten Überrsee-Sorten mit einer hohen Krankheitsresistenz. Diese Neuzüchtungen sind robust gegenüber verschiedenen Pilzkrankheiten, insbesondere gegenüber Echtem und Falschem Mehltau sowie Graufäule, so dass auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln verzichtet werden kann. Delinat fördert seit vielen Jahren die Entwicklung und den Anbau von robusten Rebsorten. Weitere Informationen dazu gibt dieser Video-Blog www.weinbau-der-zukunft.com (in deutscher Sprache).
Wie finde ich einen bestimmten Wein?
Wenn Sie die Artikelnummer des Weines kennen, geben Sie in der Adressleiste Ihres Browsers die URL www.delinat.com/[artikelnummer]. Oder Sie geben die Artikelnummer oben im Suchfeld ein. Dort können Sie auch nach dem Namen des Weines suchen.

Kundenkonto

Welche Vorteile hat eine Registrierung bei Delinat?
Wenn Sie sich als Benutzer registrieren, werden Ihre Daten für Ihre Daten für die nächsten Bestellungen gespeichert, was den Bestellprozess deutlich komfortabler macht. Im Bereich «Mein Konto» haben Zugriff auf Ihre letzte Bestellungen und Rechnungen, ausserdem können Sie Ihre Lieblingsweine in eine Merkliste speichern und Produktbewertungen abgeben.
Kann ich auch zu einem späteren Zeitpunkt ein Kundenkonto anlegen?
Ja, das ist jederzeit möglich. Klicken Sie auf das Anmelden-Icon oben und danach auf WEB_LOGIN_JETZT_REGISTRIEREN
Ich habe meine Zugangsdaten vergessen. Wo kann ich diese finden?
Klicken Sie auf das Anmelden-Icon und danach auf Passwort vergessen>. Danach erhalten Sie umgehend eine Bestätigungsmail mit einem Link, mit dem Sie ein neues Passwort vergeben können. Falls Sie nicht mehr wissen, mit welcher E-Mail-Adresse Sie sich registriert haben, schreiben Sie an unseren Kundenservice: kundenservice@delinat.com

Wein-Genuss

Wie lagere ich den Wein?
Optimal wird Wein bei etwa 10 bis 12° C gelagert. Die Luftfeuchtigkeit darf 30 bis 50% betragen. Daher eignet sich ein Keller am besten zur Lagerung. Das gilt vor allem für Weine, die länger gelagert werden sollen. Möchten Sie den guten Tropfen bald geniessen, heisst die Grundregel einfach: möglichst kühl und dunkel.
Wie lange ist ein Wein haltbar?
Das ist sehr unterschiedlich: Viele Weine sollten jung getrunken werden, während andere auch nach mehreren Jahren Lagerung noch Hochgenuss versprechen. Wir geben bei jedem Wein die maximale Lagerdauer an.
Welche Temperatur ist optimal für den Weingenuss?
Grundregel: Weisswein und Rosé bei 8 bis 10°C, Rotwein bei 16 bis 18° C. Die empfohlene Serviertemperatur kann aber bei jedem Wein abweichen, daher geben wir sie immer an.
Welchen Wein nehme ich für welchen Anlass?
Erlaubt ist, was Spass macht! Nehmen Sie einen leichten Weisswein oder einen Schäumer zum Apero, gehaltvollere Weine zum Essen, süsse Weine zum Dessert. Einen eleganter Rosé ist eine gute Wahl an lauen Sommerabenden, ein schwerer Rotwein wärmt an langen Winterabenden vor dem Kamin. Aber: Ausnahmen bestätigen die Regel. Probieren Sie aus!
Welche Gerichte passen zu welchem Wein?
Weisswein zu Fisch, Rotwein zu Fleisch – lange galt diese Regel. Falsch ist sie auch heute nicht, aber wir können Sie erweitern. Für Ihre Inspiration geben wir bei jedem Wein Speisenempfehlungen.

Bestellung

Wie sicher ist meine Bestellung?
Delinat mag in Deutschland ein neuer Anbieter sein. In der Schweiz, Deutschland und Österreich sind wir schon seit 40 Jahren tätig und durften schon Hundertausende von Kundinnen und Kunden mit unseren feinen Tropfen begeistern. Unser Shop erfüllt ausserdem die Qualitätsrichtlinien von Trusted Shops, Ihr Einkauf ist damit abgesichert.
Gibt es eine Mindestbestellmenge?
Nein.
Wie kann ich eine neue Lieferadresse (z.B. Ferienwohnung oder Hotel) angeben?
Klicken Sie im letzten Schritt des Bestellvorgangs auf das Stift-Icon neben «Lieferadresse». Sie gelangen auf eine Ansicht mit Adressen zur Auswahl, die in Ihrem Kundenkonto bereits hinterlegt sind. Alternativ können Sie hier eine neue Adresse für Ihre Bestellung eingeben. Bitte beachten Sie, dass Weine derzeit nur in folgende Länder geliefert werden können: Österreich, Belgien, Schweiz, Deutschland, Dänemark, Niederlande
Kann ich eine Standard-Adresse hinterlegen?
Wenn Sie Ihre Adresse als Standard für zukünftige Bestellungen hinterlegen möchten, gehen Sie auf «Mein Konto» und klicken auf die /meinkonto/adressbuch.html">Persönliche Daten -> Adressbuch. Hier können Sie neue Adressen hinzufügen und bereits hinterlegte Adressen festlegen, indem Sie auf den nebenstehenden Hinweis klicken: «Als Standard-Rechnungsadresse nutzen» oder «Als Standard-Lieferadresse nutzen».
Kann ich über Delinat auch einen Wein verschenken?
Ja. Wenn Sie einen Wein direkt an den Beschenkten schicken wollen, erfassen Sie einfach eine neue Lieferadresse (Wie kann ich eine neue neue Lieferadresse angeben?). Auf Wunsch können Sie auch einen Grusstext für die Geschenksendung eingeben.
Wie kann ich einen Gutschein einlösen?
Im letzten Schritt des Bestellvorgangs zeigen wir Ihnen oben auf der Seite den Rechnungsbetrag an. Klicken Sie auf den Button «Gutschein einlösen» direkt darunter. Geben Sie den Gutscheincode in das entsprechende Feld ein. Falls auf Ihrem Gutschein aufgeführt, auch den Betrag und das Gültigkeitsdatum. Nach dem Klick auf «Jetzt einlösen» wird der Gutscheinbetrag direkt von der Bestellsumme abgezogen.

Lieferung & Versand

Wie schnell ist die Lieferung bei mir?
Die Lieferfrist für unsere Weine liegt aktuell bei 2 bis 4 Werktagen bei Ihnen.
Wie hoch sind die Versandkosten und ab wann liefern Sie portofrei?
Die Versandkosten betragen 3.60 Euro. Ab 50 Euro Warenwert liefern wir portofrei.
Wie sicher ist der Versand von Weinflaschen?
Wir versenden den Wein in speziell dafür gefertigten, stabilen Kartons. Dass wirklich mal eine Flasche kaputt geht, kommt sehr selten vor.
Was passiert, wenn doch mal eine Flasche zu Bruch geht?
Sollte es doch einmal Bruch geben, sorgen wir selbstverständlich für Ersatz oder schreiben Ihnen den Wert der defekten Flasche gut. Schreiben Sie uns an kundenservice@delinat.com.
Wo ist mein Paket?
Bei Versand Ihrer Weine aus unserem Lager senden wir Ihnen ein Email mit der Sendungsverfolgungsnummer. Zusätzlich befindet sich in «Mein Konto» unter dem Menüpunkt Bestellungen → Offen . Über den Link «Sendung verfolgen» werden Sie automatisch zur Sendungsverfolgung des jeweiligen Transportunternehmens weitergeleitet. Sollte Ihre Sendung mehr als ein Paket erhalten, so ist es möglich, dass die Pakete auf dem Versandweg getrennt werden und an unterschiedlichen Tagen bei Ihnen eintreffen.
Mit welchem Versanddienstleister kommt mein Paket?
Wir versenden unsere Weinpakete mit DHL.

Zahlung & Rechnung

Welche Zahlungsarten sind im Webshop möglich?
Aktuell können Sie per Rechnung, Bankeinzug, Mastercard, VISA, Paypal, SOFORT bezahlen.
Wie bekomme ich die Rechnung zu meiner Bestellung?
Die Rechnung versenden wir per E-Mail unmittelbar nach Lieferung. Sie können sie auch in Ihrem persönlichen Bereich «Mein Konto» unter Bestellungen → Rechnung als PDF herunter laden.
Wie ist die Bankverbindung von Delinat?
Empfänger:
Delinat GmbH, 79639 Grenzach-Wyhlen
IBAN: DE93 6601 0075 0611 6117 53
SWIFT / BIC: PBNKDEFF
Finanzinstitut: Postbank Karlsruhe, 76127 Karlsruhe
Ich habe noch eine Gutschrift. Wie kann ich die verrechnen?
Wenn Sie per Rechnung bezahlen, ziehen Sie den entsprechenden Betrag einfach ab. Wenn Sie die Rechnung bereits bezahlt haben, wird das Guthaben bei der nächsten Bestellung abgezogen. Bei Bankeinzug wird Ihre Gutschrift automatisch verrechnet.

Reklamation

Was passiert, wenn ein Wein Kork hat?
Delinat-Weine verwenden ausschliesslich hochwertige Qualitätskorken, daher sind «Korkschmecker» sehr selten. Sollte das doch einmal vorkommen, geben Sie unserem Kundenservice Bescheid, wir liefern umgehend eine neue Flasche. Eine E-Mail an kundenservice@delinat.com oder ein Anruf (Tel. 07624-33999-0) reicht aus.
Wann darf ich einen Wein zurück schicken?
Innerhalb der empfohlenen Lagerdauer dürfen Sie jeden Wein ohne Angabe von Gründen zurück senden. Schreiben Sie uns an kundenservice@delinat.com.

Wiederverwendung der Weinkartons

Wie kann ich die wertvollen Weinkartons zurück geben?
Während das Rücknahmesystem in der Schweiz schon hervorragend funktioniert (Leerkartons nimmt der Fahrer bei jeder Lieferung zurück, ohne Umkarton, ohne Bündelung, ohne Anmeldung), hat sich das deutsche System mit der DHL-Rücksendebox nicht bewährt. Es erweist sich als zu kompliziert und zu aufwändig, sowohl für unsere Kundinnen und Kunden wie auch für unser Lager. Mit Hochdruck suchen wir nach anderen Möglichkeiten. Den aktuellen Stand erfahren Sie auf dieser Seite. Über Neuigkeiten informieren wir Sie gern auch in unserem Newsletter.
Delinat-Stufe
Bewertung Geschmack
Bewertung Preis-Leistung
Preis
Alkohol Vol.%
Rebsorte
Garnacha (45)
Grenache (45)
Syrah (40)
Cencibel (30)
Tempranillo (30)
Merlot (24)
Prugnolo (20)
Sangiovese (20)
Cabernet Sauvignon (18)
Blauburgunder (16)
Pinot Noir (16)
Mourvèdre (10)
Cinsault (8)
Graciano (8)
Ottavianello (8)
Alicante (7)
Alicante Bouschet (7)
Carignan (7)
Corvina (7)
Garnacha Tintorera (7)
Mazuelo (7)
Monastrell (7)
Touriga Nacional (7)
Barbera (6)
Rondinella (6)
Spätburgunder (6)
Canaiolo (5)
Nero d'Avola (5)
Rufete (5)
Ciliegiolo (4)
Colorino (4)
Primitivo (4)
Tinta Roriz (4)
Zweigelt (4)
Blaufränkisch (3)
Cabernet Jura (3)
Corvinone (3)
Frappato (3)
Jaen (3)
Mammolo (3)
Mencía (3)
Molinara (3)
Regent (3)
Aragonez (2)
Bobal (2)
Caladoc (2)
Léon Millot (2)
Magliocco (2)
Maréchal Foch (2)
Montepulciano (2)
Nebbiolo (2)
Negroamaro (2)
Tinta de Toro (2)
Touriga Franca (2)
Agiorgitiko (1)
Brunello (1)
Cabernet Cortis (1)
Cabernet Franc (1)
Côt (1)
Foglia Tonda (1)
Gamay (1)
Giró (1)
Malbec (1)
Malvasia Nera (1)
Muscat Bleu (1)
Pugnitello (1)
Sanforte (1)
Sankt Laurent (1)
Sousão (1)
Tinta Amarela (1)
VB 91-26-26 (1)
Riesling (17)
Riesling Renano (17)
Chardonnay (9)
Sauvignon (8)
Sauvignon Blanc (8)
Garnacha Blanca (7)
Grenache Blanc (7)
Grüner Veltliner (7)
Rolle (7)
Vermentino (7)
Verdejo (6)
Clairette (5)
Gewürztraminer (4)
Müller-Thurgau (4)
Pinot Bianco (4)
RieslingxSylvaner (4)
Traminer (4)
Viognier (4)
Weissburgunder (4)
Grillo (3)
Macabeu (3)
Rivaner (3)
Sauvignac (3)
Viura (3)
Xarel.lo (3)
Bacchus (2)
Chenin Blanc (2)
Falanghina (2)
Fiano (2)
Fleurtai (2)
Garganega (2)
Glera (2)
Greco Bianco (2)
Parellada (2)
Prosecco (2)
Roussanne (2)
Soreli (2)
Albariño (1)
Alvarinho (1)
Arinto (1)
Bourboulenc (1)
Cabernet Blanc (1)
GF 48-12 (1)
Goldmuskateller (1)
Grauburgunder (1)
Grenache Gris (1)
Guarnaccia bianca (1)
Johanniter (1)
Marina Rión (1)
Maturana Blanca (1)
Mauzac (1)
Muscaris (1)
Pinot Blanc (1)
Pinot Grigio (1)
Pinot Gris (1)
Saphira (1)
Sauvignon Gris (1)
Scheurebe (1)
Seyval Blanc (1)
Souvignier Gris (1)
Tempranillo Blanco (1)
Vidal Blanc (1)
Viosinho (1)

Kostenfreier Versand ab 50 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Bankeinzug Bankeinzug
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe