Merlot

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Merlot-Weinen.

Merlot ist in der Region Bordeaux die meistangebaute rote Rebsorte. Sie wird dort meistens in Assemblage mit Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon ausgebaut. Am rechten Gironde-Ufer hat der Merlot mehr Bedeutung als am linken. Im Pomerol, zum Beispiel, wird Merlot nur mit geringen Mengen Cabernet Franc verschnitten, aber auch sortenrein angebaut – berühmt sind Château Pétrus und Château Le Pin. Auch in Saint-Emilion und Graves spielt Merlot die führende Rolle.

Weit gereist

Merlot harmoniert mit Cabernet Sauvignon besonders gut - in umsonst gehören Bordeaux-Weine zu den begehrtesten weltweit.

Merlot-Weine sind meistens schon in ihrer Jugend zugänglich und dennoch haben sie oft das Potential für eine jahrzehntelange Lagerung. Wie die Cabernets hat der Merlot grosse Teile der Welt erobert, obwohl zwei Drittel davon in Frankreich angebaut werden, besonders im Süden (Bordeaux, Bergerac, Languedoc). Die Verbindung mit Cabernet Sauvignon steht dem Merlot besonders gut, da er ihm die Strenge nimmt und ihn zugänglicher macht. Aber auch die Assemblage mit anderen Sorten, z.B. Malbec, funktioniert gut. Merlot wächst auch im italienischen Friaul, im Tessin (Schweiz), in Bulgarien und Moldawien sowie in Nord- und Südamerika und Australien. Weltweit bedeckt Merlot knapp 1700 Quadratkilometer und belegt damit Rang 6 in der Rebsorten-Verbreitung.

Der Merlot stammt vom Cabernet

Merlot ist zwei bis drei Wochen vor der Cabernet reif.

Merlot-Wein ist dunkelrot, hat einen mittleren Alkoholgehalt und schmeckt weich und geschmeidig, manchmal etwas nach Pflaumen. So wie der Wein reift auch die Traube früh, sie kann etwa zwei Wochen vor der Cabernet geerntet werden. Das soll auch der Grund sein, warum der Merlot seinen Namen von der Amsel (merle) bekommen hat, die ihn als eine der ersten reifen Trauben bevorzugt verzehrt. Die Herkunft des Merlot vermutet man in Frankreich, wo er aus einer wahrscheinlich natürlichen Kreuzung zwischen zwei Cabernet-Sorten (eine davon Cabernet Franc) entstand. Wie diese reift auch der Merlot ausgezeichnet im Eichen-Holzfass (Barrique).

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment:

Merlot Veronese IGP 2011

Orgno

61.00
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )
6 Flaschen

Wie ein Amarone erzeugt, aber aus rosinierten Merlot-Trauben. Ein elegantes Kraftpaket aus dem Veneto.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Merlot Cabernet Veronese 2017

La Calandrella

12.80
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )
6 Flaschen

Klassischer Bordeaux-Blend ‒ und doch ganz eigenständig: Fasolis La Calandrella aus Venetien.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Rosso Veronese IGT 2016

Rosso Ritorno

21.00
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )
6 Flaschen

Die Ripasso-Variante aus Merlot ist eine neue Idee von Natalino Fasoli – und ein mundfüllendes Vergnügen dazu.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Penedès DO 2014

Albet i Noya Solc

22.00
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )
6 Flaschen

Wein- und Malkunst harmonisch vereint: ein katalanisches Bekenntnis zum Unverfälschten.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
Weinabo

Veneto Orientale IGT 2014

Ares

21.00 19.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )
6 Flaschen

Ares tanzt aus der Reihe. Merlot bildet mit Cabernet Sauvignon und Refosco dal Peduncolo Rosso ein attraktives Trio.

Geschmack:
Preis-Leistung:
6 Flaschen

Das imposante Schloss aus dem 13. Jh. wurde bis ins 19. Jh. mehrmals erneuert. Die Familie Piva stammt ursprünglich aus dem Piemont und ist seit Anfang 20. Jh. im Bordeaux ansässig. Die lange Winzertradition verleihte ihnen schon manche Medaillen in Bordeaux und Paris.

Geschmack:
Preis-Leistung:
  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung