Chasselas

Die weisse Rebsorte Chasselas (Gutedel) ist vor allem in der Schweiz verbreitet, wo sie rund 40 Prozent der gesamten Rebfläche einnimmt. Im Wallis wird der Fendant aus Chasselas gekeltert. Qualitativ hochwertige Chasselas-Weine kommen aber insbesondere aus der Waadt. Chasselas-Weine sind samtig, fruchtig, spritzig und mild. In Deutschland, vor allem im südlichen Baden, wird diese Rebsorte auch Weisser Gutedel und in Österreich Moster oder Wälscher genannt.

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment:

Domaine la Capitaine Grand Cru

Vinzel AOC 2016
 
Geschmack:
Preis-Leistung:
5 Kundenmeinungen
EUR 11.90
zzgl. Versand
Ein süffiger, sortentypischer Chasselas von den sonnigen Hängen am Genfersee. Mehr Info

La Maison Carrée Auvernier sur lie

Auvernier Blanc AOC 2016
 
Geschmack:
Preis-Leistung:
1 Kundenmeinung
EUR 11.90
zzgl. Versand
Ein auf der Feinhefe ausgebauter, charakterstarker Chasselas von den Gestaden des Neuenburgersees. Mehr Info