> Weinwissen - Dosage | Delinat

Dosage

Französische Bezeichnung für Zugaben bei der Herstellung von Schaumwein. Je nach Zeitpunkt der Zugabe werden zwei Arten von Dosage unterschieden. Die Fülldosage besteht aus Zucker, Traubenmost, Traubenmostkonzentrat oder Wein und dient dazu, die zweite Gärung auszulösen und damit die Bildung von Kohlensäure zu bewirken.

Die Versanddosage ist ein Wein-Zucker-Gemisch und wird nach Ende der zweiten Gärung zugegeben. Sie bestimmt den Süssegrad des Schaumweines (brut, sec, demi-sec). Findet die zweite Gärung in der Flasche statt, wird die Versanddosage nach dem Dégorgement (Entfernen der Heferückstände) zugegeben.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe