> Weinwissen - Toskana | Delinat

Toskana

Die Toskana gilt als Zentrum des italienischen Qualitätsweins. Aus der hügeligen Landschaft mit insgesamt über 60 000 Hektar Rebfläche kommen einige der besten italienischen Rotweine. Königstraube ist die Sangiovese. Sie spielt die Hauptrolle in so berühmten Weinen wie Chianti, Brunello di Montalcino und Vino Nobile di Montepulciano. Das Chianti-Gebiet zwischen Florenz und Siena und die angrenzenden Regionen um Montalcino und Montepulciano bilden das historische Zentrum des toskanischen Weinbaus.

Ein besonderes Phänomen sind die sogenannten Super-Toskaner (Super Tuscans). Prominente Weingüter begannen internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon und Merlot anzubauen und daraus Weine zu erzeugen, die nicht den DOC-Bestimmungen entsprechen. Viele dieser als Tafel- oder ITG-Weine vermarkteten Gewächse erreichten Kultstatus. Zu den prominentesten Super Toskanern gehören Sassicaia, Ornellaia, Solaia oder Tignanello. Viele Super Tuscans stammen aus der Maremma, eine Landschaft in der südwestlichen Toskana, die sich in den 1990er-Jahren rasch zu einem neuen Weinbaugebiet entwickelte.

Die Toskana ist auch die Heimat des berühmten «heiligen Weines» Vin Santo. Der Dessertwein entsteht auf traditionelle Art aus luftgetrockneten, teilrosinierten Trauben der weissen Sorten Trebbiano und Malvasia.

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Chiantis und anderen Rotweinen aus der Toskana.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe