Catalunya DO 2012

Vinya Laia

Der Sonnenwein - jeder Tag ein Ferientag!

Dieser Wein ist auch erhältlich als:
Jahrgang 2016 0.50 l Flasche

Degustationsnotiz

Dichtes Kirschrot, im Bukett reife Pflaumen, Anklänge von Mittelmeerkräutern, Gewürzen sowie  Vanille und Schwarztee; geschmeidig im Antrunk, lebhafte und doch schön ausbalancierte Gaumenfülle, feinkörniges Tannin; lange ausklingend
David Rodriguez, Weinakademiker

David Rodriguez,<span> Weinakademiker</span>

Prämierungen

Expovina: Silber 2015 Expovina
Silber 2015
Expovina: Silber 2014 Expovina
Silber 2014
(Auszeichnung für Jahrgang 2011)
Expovina: Silber 2013 Expovina
Silber 2013
(Auszeichnung für Jahrgang 2010)
MUNDUSvini: Silber 2013 MUNDUSvini
Silber 2013
(Auszeichnung für Jahrgang 2010)

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Region Catalunya
Weingut Albet i Noya S.L.
Rebsorten Merlot (25%)
Garnacha (20%)
Syrah (20%)
Tempranillo (20%)
Cabernet Sauvignon (15%)
Lagern Bis mindestens 2019 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Alkohol 14.0 %
Säure 5.3 g/l
Restzucker 0.9 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 17.07.2015

Über diesen Wein

Vinya Laia

Seit bald 20 Jahren steht der Vinya Laia aus dem Hause Albet i Noya ganz oben in der Gunst der Delinat-Weinliebhaber. Zum Erfolgsgeheimnis der ungemein beliebten und auch mehrfach ausgezeichneten Cuvée gehört die von Jahr zu Jahr etwas variierende Traubenzusammensetzung. Der Jahrgang 2012 ist eine ausgeklügelte Assemblage aus fünf Traubensorten von Weltruf: Merlot, Garnacha, Tempranillo, Syrah und Cabernet Sauvignon. Kellermeisterin Marga Torres liess den assemblierten Wein 12 Monate im Barrique reifen.

Die perfekt eingebundenen Holznoten zeugen einmal mehr vom enormen Fingerspitzengefühl dieser erfahrenen Kellermeisterin aus Katalonien.



Dass es sich beim 2012er um einen besonders gelungenen Jahrgang handelt, hängt aber auch mit der Qualität der Trauben zusammen: «Selten reiften die Beeren so gleichmässig und perfekt aus, wie in diesem Jahr», sagt Winzer Josep Maria Albet i Noya. Neben günstigen klimatischen Bedingungen trägt auch die Art und Weise,  wie die Weinberge bearbeitet werden, dazu bei. Neben einer konsequent biologischen Bewirtschaftung ist eine grosse natürliche Vielfalt in und um die Rebberge zentral. So gelingt es, stark vom Terroir geprägte Trauben zu ernten. Schonend verarbeitet und sanft vinifiziert ergeben sie einen Wein so schön wie ein meisterhaftes Kunstwerk.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung