Catalunya DO 2013

Vinya Laia

Bestseller aus dem Weinkeller von Albet i Noya. Marga Torres assembliert Jahr für Jahr ein Meisterstück: Vinya Laia.

Die letzten Flaschen erhalten Sie zum Restpostenpreis.

Degustationsnotiz

Intensives Rubinrot; Bukett mit Noten von Fruchtkompott, Gewürzen, Tabak und Zedernholz; voller, geschmeidiger Antrunk, am Gaumen viel Charme, feines Tannin; lang anhaltendes Finale


David Rodriguez, Weinakademiker

David Rodriguez,<span> Weinakademiker</span>

Prämierungen

Expovina: Silber 2015 Expovina
Silber 2015
(Auszeichnung für Jahrgang 2012)
Expovina: Silber 2014 Expovina
Silber 2014
(Auszeichnung für Jahrgang 2011)
Expovina: Silber 2013 Expovina
Silber 2013
(Auszeichnung für Jahrgang 2010)
MUNDUSvini: Silber 2013 MUNDUSvini
Silber 2013
(Auszeichnung für Jahrgang 2010)

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Region Catalunya
Weingut Albet i Noya S.L.
Rebsorten Merlot (30%)
Garnacha (30%)
Syrah (20%)
Cabernet Sauvignon (20%)
Lagern Bis mindestens 2020 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Alkohol 14.0 %
Säure 6.0 g/l
Restzucker 6.0 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 20.05.2019

Über diesen Wein

Vinya Laia

Seit 20 Jahren ein Bestseller: Vinya Laia von Albet i Noya. Das Erfolgsgeheimnis der mehrfach ausgezeichneten Cuvée: ein mit Fingerspitzengefühl in Barriques ausgebautes Quartett von vier Rotweinsorten. Merlot und Grenache sorgen für südlich anmutende Fruchtigkeit, Syrah für stoffige Fülle und Cabernet Sauvignon für Struktur und Tiefe. Marga Torres’ Meisterstück.

Im Mai 1997 brachte Marga Torres, Albet i Noyas Önologin, Tochter Laia zur Welt. Zur gleichen Zeit reifte im Keller – für unsere Kundinnen und Kunden bestimmt – ein neuer, noch namenloser Roter. Könnten wir ihn nicht auch auf den Namen Laia taufen, zur Ehre von Mutter und Tochter? Die Kellermeisterin willigte ein und hat es nie bereut. Kind wie Wein entwickeln sich seither prächtig und geben Marga Torres allen Grund zur Freude. Während all der Jahre arbeitete sie fortlaufend an den Feinheiten ihres Vinya Laia. An den Assemblagen wurde gefeilt, mit der Zusammenstellung von neuen und gereiften Barriques gepröbelt, der Erntezeitpunkt justiert. Bedeutend für die Qualitätsverbesserung ist auch das zunehmende Alter der Reben. Das Durchschnittsalter der Vinya-Laia-Weinstöcke liegt jetzt bei 30 Jahren. Nun gehören sie auch bald in die Kategorie der «Vieilles Vignes», was in Frankreich gerne auf dem Etikett steht, um das Besondere zu betonen.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung