Penedès DO 2021

Albet i Noya Cantarana

Cantarana, singender Frosch, taufte Josep Maria Albet i Noya diesen Rosado. Die Amphibien hocken in den Feuchtbiotopen seiner Weingärten und veranstalten bis zum Frühsommer irre Froschkonzerte. Ebenso schillernd ist die Aromatik dieses Weines. Sie erinnert an Himbeeren und Zitrusfrüchte. Am Gaumen verführen Geschmeidigkeit und Spannkraft zum nächsten Schluck.

EUR 10.50
Flasche 0.75 (EUR 14.00/ l) , inkl. MwSt, zzgl. Versand, Artikelnummer 4606.21
6 Flaschen
    Sofort versandfertig, lieferbar in 2 bis 4 Werktagen
    portofrei ab 50 Euro
Auch in diesem Paket enthalten: Probierpaket «Fruchtige Roséweine» 2021

Delinat-Stufe: 1 Schnecke

Dieser Wein ist zertifiziert nach den anspruchsvollen, mehrfach ausgezeichneten Delinat-Richtlinien. Schon die erste Stufe der Richtlinien ist weit strenger als die EU-Bio-Verordnung. Details ansehen

Degustationsnotiz

Brillantes Himbeerrosa; Noten von Erdbeeren verwoben mit floralen Anklängen und einem Hauch zitrischer Früchte; geschmeidig mit lebhafter Struktur, herrlicher Fruchtteil, harmonisch; würzig-mineralischer Abgang
David Rodriguez, Weinakademiker (24.02.2022)

David Rodriguez, Weinakademiker

Mehr Weine von diesem Weingut:

Madame Bouquet rosat

Rendez-vous mit Josep Maria Albet i Noya und Madame Bouquet. In guter Gesellschaft macht Rosé-Trinken doppelt Spass.

Delinat-Stufe:

Mehr zu diesem Wein

Rosé > Spanien > Penedès

Penedès DO 2021

Madame Bouquet rosat

EUR 10.90
Flasche 0.75 l, EUR 14.53/l
zzgl. Versand
6 Flaschen
Albet i Noya Angeleta

Fünf Sorten für ein Engelchen. Albet i Noyas Weissweincuvée kombiniert Lokales, Nationales und Internationales.

Delinat-Stufe:

Mehr zu diesem Wein

Weisswein > Spanien > Penedès

Penedès DO 2021

Albet i Noya Angeleta

EUR 9.50
Flasche 0.75 l, EUR 12.67/l
zzgl. Versand
6 Flaschen
Albet i Noya Aventurer blanc

Entdecken Sie Neuland: Josep Maria Albet i Noya geht mit seiner PIWI-Cuvée Aventurer blanc neue Wege.

Delinat-Stufe:

Mehr zu diesem Wein

Weisswein > Spanien > Penedès

Penedès DO 2021

Albet i Noya Aventurer blanc

EUR 12.50
Flasche 0.75 l, EUR 16.67/l
zzgl. Versand
6 Flaschen
Albet i Noya Espriu Brut

Edel wie Champagner: Ein Schaumwein, wie er in den Bars von Barcelona geliebt wird.

Delinat-Stufe:

Mehr zu diesem Wein

Schaumwein > Spanien > Penedès

Clàssic Penedès DO 2019 Reserva

Albet i Noya Espriu Brut

EUR 15.80
Flasche 0.75 l, EUR 21.07/l
zzgl. Versand
6 Flaschen

Steckbrief

Kategorie Rosé
LandSpanien
RegionPenedès
WeingutAlbet i Noya
Rebsorten Merlot (45%)
Pinot Noir (40%)
Cabernet Sauvignon (15%)
Weinstil elegant
Histaminarm
Trocken
Holzausbau OHNE Barrique-Ausb., OHNE Holz-Chips
LagernBis mindestens 2024 lagerfähig
VerschlussKork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF-Format
Produkt-Datenblatt herunterladen

Genusstipps

Optimaler Genuss bei 8-10 °C

Passt zu:
Moules Seemannsart, Montaditos (kleine belegte Brötchen), würzige Brotaufstriche

Kundenbewertungen

Diesen Artikel bewerten

Es sind noch keine Bewertungen für diesen Artikel vorhanden.

Bewertungen des vorherigen Jahrgangs ansehen

Geschmack
Preis-Leistung

«ff»

Bewertet von ghfhz am 07.09.21.

fff

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Geschmacksexplosion »

Bewertet von Gudrun Wiesner am 14.09.20.

Diese Rose ist eine Entdeckung! Eine Geschmacksexplosion im Mund! Ein fantastischer Rose, so schmeckt dieser Sommer....

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Ein vollmundiger aromatischer Rose»

Bewertet von anonymus am 29.07.20.

Ein vielseitiger Essensbegleiter oder ein schöner Genusswein

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Osmond am 15.07.20.

Ein leichter Roséwein, der uns sehr mundet! Ausserdem ein schöner Name und eine tolle Etikette

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Cantarana – Quaaak!»

Bewertet von Engadinfan am 03.06.20.

So schön und gehaltvoll, dass er auch ohne Essen oder Knabbereien mundet. Ideal zum Apéro. Schon die Etikette verbreitet gute Laune.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Sophie Stenbeck-Schneider am 03.06.20.

Schmeckt hervorragend

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Penedès, immer gern»

Bewertet von Sommerlady am 05.05.20.

Ich bin sehr erfreut, direkt direkt 3 Flaschen nur auf Grund der Beschreibung bestellt zu haben. Ein wunderbarer Rosè um den Gedanken freien Lauf zu lassen an sonnigen Nachmittagen /Abenden

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Genuss pur»

Bewertet von Rike am 26.08.20.

Ein perfekter Wein für die Sommerzeit

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Nepomuk Fürchtegott am 26.08.20.

Albet i Noya gewohnt gut. Tolles Etikett.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Sommerwein»

Bewertet von Flosa am 12.08.20.

Ferien für den Gaumen

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Schmeckt»

Bewertet von Thomas Eger am 29.07.20.

Paar zum Sommer. Wunderschöne Farbe und Etikett

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Very good»

Bewertet von Gaudium am 09.05.20.

Second thought: if still on the sweet side, this wine is well counterbalanced with welcome acidity. Mandarine, grapefruit notes with a hint of strawberries, the whole is nicely balanced. Very enjoyable too when tasted without food!

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Leider nicht meins»

Bewertet von Die Geniesserin am 19.11.21.

etwas mager mit wenig Aroma

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Unser gemeinsamer»

Bewertet von MJRabbit am 15.09.21.

Rosewein sehr süffig, aber leicht und erfirschend. Mögen wir beide sehr gern zu allen Gerichten. Frdie Hochzeit von Anne bestellt

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Cantarana von Albet i Noya»

Bewertet von Hörler am 05.08.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Jakobiger am 04.08.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«Herrlich aromatischer Rosé»

Bewertet von Silvia Römer am 04.08.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«Le Frog»

Bewertet von Nepomuk Fürchtegott am 04.08.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«Einer meiner Lieblingsweine»

Bewertet von Jürgen Godon am 04.08.21.

Passt wunderbar zu Tappas

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Benedikt Mattmüller am 30.07.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Herko am 28.07.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Fullener Weinspezi am 21.07.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Heidi Hefti-Sorg am 14.07.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«ist saurer als beschrieben»

Bewertet von wundernase am 01.07.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Hugo S am 30.06.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Bruno Hartmann am 23.06.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Gabriele Wilson am 17.06.21.

sehr fein

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Bradsinger am 03.06.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Walter Hostettler am 02.06.21.

leichter Rosé der zum Apéro und zu leichten Speisen vollpasst

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Urs Studer am 26.05.21.

für mich ein ausgezeichneter Wein

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von aspras am 26.05.21.

Lieblingsroseˆ

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Ronaldo am 26.05.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Ivo Eichelberger am 12.05.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Ivo Eichelberger am 12.05.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von entdeckung am 05.05.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«Genuss pur»

Bewertet von Regina & Ernst am 28.04.21.

Weine von Albet i Noya sind eine Freude!

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Josef Dobosz am 10.02.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Claromar am 03.02.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Monika Wyrsch am 27.01.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Greoj am 20.01.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von pianno am 14.01.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Ernst Hunziker am 13.01.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«derzeit unser liebster Roséwein»

Bewertet von Michael Liss am 06.01.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von jopedeich am 30.12.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Keine persönliche Bewertung»

Bewertet von Pesche B am 26.12.20.

Mein Schwager finded diesen Rosado grossartig

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Monika Uhlmann am 25.12.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Doris Rehm am 09.12.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Gianni-buloso am 02.12.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Matthias Köpke am 19.11.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von dyonisos68 am 18.11.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Iöffels am 04.11.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Liane Jahn am 28.10.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Fruchtiger und frischer Roséwein»

Bewertet von Guibad am 28.10.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Angelika Kroll am 28.10.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Albets bester Rose»

Bewertet von Hollo am 21.10.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von vision am 30.09.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von H. Rudolf Burkolter am 30.09.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Jens Gremmel am 16.09.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Helena Gisiger am 10.09.20.

Ein wunderbar leichter und ausgewogener Sommerwein. Passt zu vielen Gerichten, die man in der warmen Jahreszeit draussen zubereitet.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Laurent Ritter am 26.08.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Spitzen Rosé – Wein für die Seele, Musik auf dem Gaumen»

Bewertet von Jane am 26.08.20.

Ein wirklich sehr feiner Rosé. Perfekt für heiße Sommertage und laue Abende. Preisleistung finde ich persönlich top. Ein Hoch auf den fahreneden Frosch : ))

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Barbel Heiz am 26.08.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Ein hervorragender leichter Sommerwein»

Bewertet von begra am 12.08.20.

Die Frösche singen zwar im Sommer nicht mehr, aber dieser Wein mit der Froschetikette, welche auf die Teiche im Weingebiet hindeuten, vermag heisse Sommerabende zu verfeinern...

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Markus Heri am 12.08.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von aspras am 12.08.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Niklaus Wyss am 05.08.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«hERRLICHER ROSE»

Bewertet von Oskar Gulla am 05.08.20.

Herllicher Rose

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von TiAf am 05.08.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Andreas Ochs am 03.08.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Kranserli am 29.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Béatrice Schutzbach am 29.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Ein vollmundiger aromatischer Rose»

Bewertet von anonymus am 29.07.20.

Ein vielseitiger Essensbegleiter oder ein schöner Genusswein

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von ManfrL am 22.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Walter Artur Bode am 22.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Hoenhard am 14.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Adlerhorst am 09.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Thomas Fuchs am 08.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Sommer im Glas»

Bewertet von Mama Wolff am 08.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Beatrice Hirschi am 08.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von SaBlu am 04.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von entdeckung am 01.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Miri123 am 29.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von ta21 am 25.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Mein Favorit der letzten Bestellung»

Bewertet von Pia M. Eichholzer am 24.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«frisch und lecker»

Bewertet von Bianka am 24.06.20.

Toller Wein, für einen entspannten Abend in geselliger Runde Fruchtig, macht gute Laune, selbst meine Kinder (alle erwachsen) mögen ihn, obwohl die sonst nach Süß - Zeug greifen

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«frisch und lecker»

Bewertet von Bianka am 24.06.20.

Toller Wein, für einen entspannten Abend in geselliger Runde Fruchtig, macht gute Laune, selbst meine Kinder (alle erwachsen) mögen ihn, obwohl die spnst nach Süß - Zeug greifen

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von M. Pötschke am 10.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Schillch am 10.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von am 10.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Ursi Wyss am 05.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Albet I Noya Cantarana »

Bewertet von Regina Machmeier am 04.06.20.

Mein Lieblingswein, leicht und fruchtig

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von rdhw am 03.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Doriano am 03.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von vinotore am 03.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Klaus-Peter Esser am 03.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Juliette Aebi am 03.06.20.

Wunderbarer, fruchtiger Sommerwein. Einfach herrlich.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Rolf Gertsch am 03.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Silke Popp am 03.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Pas le bouquet!»

Bewertet von Gaudium am 05.05.20.

I unconditionally love rosé wines from Albet y Noya, but this one misses the point: too sweet and the fruit is not well defined (can't recognize cabernet or tempranillo)!. I might be update this comment once I will have tasted the 2nd bottle.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Fruchtige Überraschung»

Bewertet von Jomi am 11.04.20.

Fruchtig vollmundig, meiner Ansicht nach eher Richtung Erdbeerkompott, frisch im Mund, zu einem vernünftigen Preis.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Gral am 07.08.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Kranserli am 07.08.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Werner Zaugg am 02.08.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Thomas Fuchs am 27.07.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Erich Hoffmann am 10.07.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Rahel Binetti am 10.07.19.

Geschmack
Preis-Leistung

«gutes Preis/Leisteungsverhältnis»

Bewertet von huk am 04.07.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von fiseli am 04.07.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Sommerlaune am 03.07.19.

Geschmack
Preis-Leistung

«Albet i Noya Cantarana»

Bewertet von chérie am 03.07.19.

sehr guter Sommerrosé

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von ha2ju am 26.06.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Marc Schumacher am 26.06.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Annabella am 26.06.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Annette Mateoi am 19.06.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Bernhard Strobel am 12.06.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Impasse am 12.06.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Sabine Müller am 08.06.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Uwe Alt am 06.06.19.

Geschmack
Preis-Leistung

«Der Fröschli Rosé»

Bewertet von Frau Frosch am 05.06.19.

Mit diesem Rosé im Keller kann der Sommer kommen.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Topp! Nachbestellt.»

Bewertet von VYSB am 05.05.19.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Holger Pross am 04.05.19.

Geschmack
Preis-Leistung

« Frischer fruchtiger Geschmack »

Bewertet von Claudi78 am 21.04.19.

Geschmack
Preis-Leistung

«sehr guter Rosé»

Bewertet von Friedemann T. am 28.07.21.

abgerundeter Geschmack

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Echt lecker»

Bewertet von rdhw am 22.07.21.

Roséweine wie er sein sollte.

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Mehr als nur Rosé»

Bewertet von wir2 am 29.06.21.

Beeren, Blumen,wenig Caramel, frisch, rund, gehaltvoll, geschmeidig. Exzellenter Rosé

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von MIO am 09.06.21.

Sehr lecker und äußerst fruchtig. Toller Sommerwein

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Cantarana»

Bewertet von Dauphne am 12.10.20.

Auf die Weine von AiNoya ist wirklich Verlass. Ein weicher, harmonischer Rosè

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Albert i Noya Cantarana»

Bewertet von swaan am 09.09.20.

Ein leichter Rosé Sommerwein, sehr angenehm in dieser Jahreszeit. Auch im Herbst passt er gut zu leichten mediterranen Speisen und Fisch.

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Leichtes und Frisches »

Bewertet von Massimiliano Romano am 30.07.20.

Perfekt für einen Apero, Kühlschrankfrisch ist wie Wasser getrunken, einen Flasche ist nicht genug!

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Für Fahrradfahrer»

Bewertet von Sinclair am 22.07.20.

Fruchtig, spritzig ein Genuss

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Sommerwein»

Bewertet von Bradsinger am 09.07.20.

Wunderbar fruchtig

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Cantarana – Quaaak!»

Bewertet von Engadinfan am 03.06.20.

So schön und gehaltvoll, dass er auch ohne Essen oder Knabbereien mundet. Ideal zum Apéro. Schon die Etikette verbreitet gute Laune.

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Schöne Etikette, der bleibt in Erinnerung»

Bewertet von bodensee92 am 14.08.19.

eher als Appero oder zu Mahlzeiten geeignet.

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Toller Sommerwein»

Bewertet von Walisa am 23.08.20.

fruchtiger und frischer Roséwein

2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Klasse-Rosé»

Bewertet von winesch am 29.07.20.

feinfruchtiges und aromatisches Bouquet, saftige Beerenfruchtigkeit auf der Zunge. Als Solist oder auch zum Essen - einfach lecker!

3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Martin Badertscher am 16.06.20.

Sehr guter, fruchtiger, Wein, mit feine Säure

3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Hervorragender Sommerwein»

Bewertet von Bacchus_Fan am 03.06.20.

Feiner, komplexer Duft, vollmundiger Geschmack, idealer Begleiter zu allen Gemüsegerichten und hellen Fleischarten.

3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Analysedaten

Alkohol12.0 %
Säure5.5 g/l
Restzucker3.6 g/l

Mehr Info

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure:5.5 g/l
Alkohol:12.00 % Vol
SO2 frei:18.0 mg/l
SO2 gesamt:76.0 mg/l
pH-Wert:3.22
Flüchtige Säure:0.10 g/l
Restzucker:3.6 g/l
Relative Dichte:0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose:1.7 g/l
Fructose:1.9 g/l
Glycerin:5.80 g/l

Säuren

Essigsäure:0.10 g/l
Milchsäure:0.07 g/l
Apfelsäure:1.52 g/l
Weinsäure:2.83 g/l
Citronensäure:0.05 g/l
Shikimisäure (rel. Fläche):18.00

Allergene

Histamin:7.0 mg/l

Analyse Wein

Gesamtalkohol:97.6 g/l

Datum: 24.02.2022

Delinat-Stufe

Bewertung nach Delinat-Richtlinien: 1 Schnecke

Die Delinat-Biorichtlinien sind die strengsten Europas. Sie basieren auf einem Modell mit drei Qualitätsstufen: Die Minimalanforderungen werden mit 1 Schnecke ausgezeichnet, 3 Schnecken gibts für das höchste Niveau. Schon die unterste Stufe mit 1 Schnecke ist in den meisten der über 100 Richtlinienpunkte deutlich strenger als EU-Bio.

Hier sehen Sie, in welchen Punkten dieser Wein und das Weingut die Anforderungen erfüllen.

  • Es werden keine Reinigungsmittel verwendet, die chemisch-synthetische Pestizide enthalten.
    Es werden keine chlorhaltigen Reinigungsmittel oder Javelwasser oder höchstens einmal für die jährliche Reinigung fester Installationen eingesetzt.
    Der gesamte Betrieb mit allen zugehörigen Betriebseinheiten, welche in kommerzieller Produktion stehen, wird biologisch bewirtschaftet und untersteht einer Kontrolle und Zertifizierung.
    Die Kontrollstelle wurde nicht gewechselt oder sie wurde mit Offenlegung der Gründe und mit schriftlicher Meldung an Delinat-Consulting gewechselt.
    Es werden keine Erzeugnisse aus gentechnisch veränderten Organismen oder mit ihrer Hilfe erzeugter Produkte verwendet.
    Es werden keine synthetischen Partikel im Nanometerbereich (<100 nm) z.B. als Zusatzstoff, als Verpackungsmaterial, als Pflanzenschutzmittel, Dünger, Reinigungsmittel oder als Filter verwendet.
    Es wurde sichergestellt, dass lokale, regionale und nationale Gesetze eingehalten werden.
    Kellereiabwässer werden durch Kläranlage gereinigt oder die diesbezüglichen nationalen Vorschriften sind eingehalten.
    Die gesamte Rebfläche eines Betriebs muss nach Delinat-Richtlinien bewirtschaftet werden.
  • Der Anteil der Blühflächen, die nicht vor dem 1. Juli gemulcht oder gemäht werden, beträgt 5.00 %.
    Die ökologische Ausgleichsfläche angrenzend an die Weinberge und im definierten Umkreis um die Weinberge erfüllt die Vorschriften.
    Es werden keine Böschungen, Sträucher, Hecken oder Parzellenrändern abgebrannt.
    Es wachsen durchschnittlich 6.00 Büsche pro Hektar inmitten der Reben.
    Im Durchschnitt gibt es einen Hotspot mit Baum pro 2.00 Hektar Rebfläche.
    Die maximale Distanz eines Rebstocks zum nächsten Baum beträgt 200.00 Meter.
    Es werden mindestens 2 Massnahmen zum Schutz und zur Förderung seltener, gefährdeter und wertvoller Nutz- oder Wildtiere sowie ebensolcher Kultur- oder Wildpflanzen umgesetzt.
  • Zeitpunkt und Menge der eingesetzten Saaten werden aufgezeichnet.
    Zeitpunkt, Art und Menge aller Düngemassnahmen werden aufgezeichnet.
    Zeitpunkt und Art aller Bodenbearbeitungsmassnahmen werden aufgezeichnet.
    Zeitpunkt, Art und Menge aller Bewässerungsmassnahmen werden aufgezeichnet.
    Zeitpunkt, Art und Menge aller Pflanzenschutzmassnahmen werden aufgezeichnet.
    Es liegen vollständige Parzellenpläne von allen Parzellen vor (Übersicht), mit eindeutiger Parzellenbezeichnung gemäss Parzellenliste, mit ökologischen Ausgleichsflächen, konventionellen Nachbarflächen, Hotspots usw. vor.
    Es liegt eine vollständige Liste aller Parzellen vor mit eindeutiger Parzellenbezeichnung (Nummer oder Name), Flächengrösse, sowie den Angaben: EU-Bio-Umstellung seit, EU-Bio zertifiziert seit, Delinat zertifiziert seit, usw.
  • Während der Winterruhe ist der Rebberg ganzflächig begrünt.
    Es wird kein gebeiztes Saatgut verwendet.
    Der Anteil ganzjähriger vegetativer Bodenbedeckung beträgt 5.00 %.
    Der Boden der Rebflächen wird während der sechsmonatigen Winterruhe höchstens zur Neuaussaat oder einmaligen Tiefenlockerung bearbeitet.
    Es findet keine Bodenbearbeitung mit einer Arbeitstiefe von mehr als 30 cm statt.
    Es werden keine mineralische oder synthetische Dünger verwendet.
    Es wird ausschließlich bioaktive Düngung wie Kompost, Mulch, Gründüngung usw. eingesetzt.
    Schnittholz bleibt im Weinberg.
    In den letzten 3 Jahren wurden insgesamt 125.00 kg Stickstoff (N) pro Hektar in biologisch gebundener Form gedüngt.
    In den letzten 3 Jahren wurden insgesamt 0.00 kg Phosphat (P2O5) pro Hektar in biologisch gebundener Form gedüngt.
    In den letzten 3 Jahren wurden insgesamt 0.00 kg Kalium pro Hektar in biologisch gebundener Form gedüngt.
    In den letzten 3 Jahren wurden insgesamt 0.00 kg Magnesium pro Hektar in biologisch gebundener Form gedüngt.
    Es wurde mit einer Ausnahmegenehmigung von Delinat-Consulting einmalig 7.00 kg Magnesium pro Hektar in mineralischer Form gedüngt.
    Es wurde kein ausserordentlicher Düngemitteleinsatz ohne Bodenanalyse und/oder ohne eine Ausnahmegenehmigung vorgenommen.
    In den letzten 3 Jahren wurden insgesamt 0.00 Tonnen Kompost pro Hektar ausgebracht.
    Es wurden einmalig zur Bodensanierung 0.00 Tonnen Kompost pro Hektar verwendet.
    Es wurden keine Dünger verwendet, die Schlachtabfälle enthalten.
    Es werden keine synthetischen Düngezusätze, kein Klärschlamm und keine Gülle verwendet.
    Es werden keine mineralischen Blattdünger verwendet.
  • Das Pressen der Trauben bzw. Maische fand nicht mittels kontinuierlich arbeitenden Pressen statt.
    Es wurden keine Vakuumverdampfer, Umkehrosmose oder Kryoextraktion eingesetzt.
    Der Traubenmost wurde um 0.00 % Vol. mit biologischem Reinzucker oder Traubenmostkonzentrat angereichert.
    Es wurden keine aromatisierten Zusätze ohne Deklaration eingesetzt.
    Der Wein wurde nicht mit Holz-Staves, -Chips oder -Pulver aromatisiert.
    Es wurden Reinzuchthefen oder pektolytische Enzyme für die Vinifizierung verwendet.
    Klassische Bakterienkulturen für die Weinbereitung wurden nicht verwendet.
    Die Maische wurde nicht oder auf höchstens 35°C erwärmt.
    Die Trauben wurden nicht maschinell gelesen.
    Vor Einsetzen der alkoholischen Gärung wurde der Maische SO2 zugesetzt.
    Dem Wein wurde weder Traubenmost, noch Traubenmostkonzentrat oder rektifiziertes Traubenmostkonzentrat (sog. Süssreserve) zur Abrundung vor der Abfüllung zugesetzt.
    Die Gärung wurde nicht durch Kälte abgestoppt.
    Der Wein wurde nicht mit biologischen Hefenährstoffen auf Basis inaktivierter Heferinde behandelt.
    Es wurden keine mit Pestiziden kontaminierte Trauben verwendet.
    Bei der Mischung von Weinen wurde jeweils der Wein mit der niedersten Stufe deklariert.
  • Es wurden 0.00 Gramm vegetabiler Aktivkohle pro Hektoliter Most oder Maische zugesetzt.
    Der Wein enthält kein Hühnereiweiss oder Eiklar.
    Der Wein wurde nicht mit vegetabiler Gelatine behandelt.
    Der Wein wurde nicht mit Milchprodukten geschönt.
    Der Wein wurde mit Bentonit behandelt.
    Für den Wein wurde kein Tannin als Schönungsmittel verwendet.
    Der Wein wurde nicht mit Siliziumdioxid/Kieselsol geschönt.
    Der Wein wurde nicht mit Gummi arabicum behandelt.
    CO2 für Perlwein und Flotation ist gestattet.
    Der Wein wurde nicht ultrafiltriert (unter 0,2 Mikrometer).
    Der Wein enthält keine weiteren, hier nicht aufgeführten Hilfsstoffe oder aromatischen Zusätze.
    Der Wein wurde nicht mit Hefesatz geschönt, weder aus dem eigenem Keller noch von anderen Biobetrieben.
    Es wurde kein Kieselgur zur Filtrierung des Weines verwendet.
    Es wurde kein Perlit zur Filtrierung des Weines verwendet.
    Dieser Wein wurde mit asbestfreier Zellulose-Filterschicht gefiltert.
  • Es werden keine ionisierenden Strahlungen und ionisierter Produkte verwendet.
    Es wurde keine Ascorbinsäure verwendet.
    Der Wein wurde vor seiner Stabilisierung nicht mit Zitronensäure angesäuert.
    Es wurden nur die in den Richtlinien definierten SO2-Formen verwendet.
    Der Wein wurde nicht entsäuert, es wurde kein Kalziumkarbonat (CaCO3) eingesetzt.
    Der Wein wurde mit 0.00 Gramm Weinsäure pro Liter angesäuert.
    Der Wein enthält 76 mg Gesamt-SO2 pro Liter.
    Der Wein wurde unter Inertgasen N2, CO2 oder Ar gelagert.
    Der Wein enthält 18 mg freies SO2 pro Liter.
    Der Korken wurde nicht sterilisiert, nicht bestrahlt, nicht mit Chlor gewaschenen, nicht gefärbt, nicht kolmatiert und besteht nicht aus Presskork oder aus Kunststoff, ist kein DIAM und kein Twintop.
    Der Wein ist nicht mit Drehverschluss verschlossen.
    Der Wein ist mit Naturkorken verschlossen, die traditionell mit Wasserstoffperoxid gewaschen und gebleicht, mit Schwefelsäure neutralisiert und anschliessend mit Paraffin und/oder Silikon beschichtet wurden.
    Der Wein ist nicht mit unbehandelten Naturkorken verschlossen (unbehandelt = mit Natronlauge gewaschen, mit Zitronensäure neutralisiert und mit Pflanzenöl, Naturwachsen, -harzen oder ähnlichen Naturprodukten beschichtet).
  • Es werden keine Cu- oder S- Spritzmittelreste ins Feld oder ins Abwasser entsorgt.
    Abfälle aller Art werden korrekt getrennt, recycliert oder entsorgt.
    Es wurde im Berichtsjahr 3000.00 Liter Benzin und/oder Diesel verbraucht.
    Es wurde im Berichtsjahr 0.00 m³ Erdgas verbraucht.
    Es wurde im Berichtsjahr 0.00 Liter Heizöl verbraucht.
    Es wurde im Berichtsjahr 0.00 kWh Strom verbraucht.
    Es wurde im Berichtsjahr 0.00 kWh aus PV auf dem Betrieb erzeugt.
    Es wurde im Berichtsjahr 0.00 kWh Strom aus Windkraft auf dem Betrieb erzeugt.
    Es wurde im Berichtsjahr 0.00 kWh Strom aus Wasserkraft auf dem Betrieb erzeugt
    Es wurde im Berichtsjahr 0.00 kWh Strom aus benachbarten PV- oder Windkraftanlagen produziert.
    Es wurden die notwendigen Massnahmen unternommen, um die Verbeitung invasiver Neophyten auf dem Betrieb einzudämmen.
    Es wurden die notwendigen Massnahmen unternommen, um die Verbeitung seltener Arten auf dem Betrieb zu fördern.
    Das oberirdische Bewässern von Ertragsreben ist nur bei Nacht zugelassen.
    Massnahmen zur besseren Energieeffizienz wurden getroffen.
    Es wurde im Berichtsjahr 0.00 kg Flüssiggas verbraucht.
  • Es wurden 0.95 kg Kupfer pro Hektar für Pflanzenschutzspritzungen eingesetzt.
    Es werden 71.00 kg Schwefel pro Hektar für Pflanzenschutzspritzungen eingesetzt.
    In fünf Jahren wurden insgesamt 0 kg metallisches Kupfer pro Hektar eingesetzt.
    In fünf Jahren wurden insgesamt 0 kg Schwefel pro Hektar eingesetzt.
    Gegen Schadinsekten sind einzig Bakterienpräparate nach Anhang II der EU-DVO 889/2008, Pheromonfallen (stets mit Bedarfsnachweis!) sowie biodynamische Präparate zugelassen.
    Es werden keine Fallen gegen Wirbeltiere aufgestellt.
    Es werden keine Ausrottungsaktionen vorgenommen.
    Es werden Mittel gegen Drosophila Suzukii oder gegen Rebzikaden, die von Ländern/Regionen für den biologischen Landbau bewilligt wurden, mit Ausnahmegenehmigung eingesetzt.
    Es werden keine Herbizide eingesetzt.
    Es wurden keine chemisch-synthethetischen Pflanzenschutzmittel eingesetzt.
    Falls Traubengut durch Abtrift nachbarlicher Pflanzenschutzspritzung kontaminiert wurde, ist das Traubengut getrennt gelesen, verarbeitet und gekennzeichnet worden.
  • Es wird keine Zwangsarbeit praktiziert. Identitätspapiere, Eigentum oder Lohn werden nicht zurückzubehalten, um Arbeitnehmende am Verlassen des Betriebes zu hindern.
    Es gibt keine Kinderarbeit im Betrieb.
    Mitarbeiter werden nicht diskriminiert.
    Es gibt keine Löhne unterhalb des gesetzlichen Minimums. Lohnkürzungen werden nicht als Strafmassnahmen eingesetzt.
    Die Arbeitszeiten entsprechen den nationalen Gesetzen und Normen. Überstunden werden kompensiert oder angemessen entschädigt.
    Überstunden werden durch Kompensationsleistungen abgegolten.
    Es gibt keine unbegründete vertragslose Anstellung von Personal.
    Die Arbeitnehmenden werden über allfällige Gesundheits- und Unfall-Risiken aufgeklärt.
    Den Arbeitnehmenden werden genügend und adäquate Schutzkleider zur Verfügung gestellt.
    Allen Arbeitnehmenden stehen menschenwürdige Unterkünfte und hygienische Einrichtungen zur Verfügung.
    Die medizinische Versorgung aller Mitarbeitenden ist gewährleistet.
    Die Arbeitnehmenden besitzen ein uneingeschränktes Recht zu Versammlungen.
    Arbeitnehmer werden nicht aufgrund von Gewerkschaftsmitgliedschaft oder -aktivität diskriminiert.

Kostenfreier Versand ab 50 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Bankeinzug Bankeinzug
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe