Deutscher weisser Perlwein, Rheinhessen 2012

DELSECCO

Ganz nach italienischem Vorbild ist der DELSECCO die leichte Variante des Sekts - für die schönen Momente im Leben. Mehr lesen

Delinat-Stufe
Mehr anzeigen
Geschmack
Preis-Leistung
20 Kundenmeinungen

Degustationsnotiz

Helles, leuchtendes Gelb; frisch-fruchtiges Bukett nach Zitronenlimetten, Birnen und Aprikosen, würzige Noten von Mandarinenschale; frischer Auftakt, am Gaumen lebendig, frisch und aromatisch, sanfte Perlage, ausgewogenes Süsse-Säure-Spiel, saftiger Abgang

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>
Emil Hauser, Weinakademiker

Weingut

Weingut Hirschhof

Region

Rheinhessen

Alkohol
12.0 %
Säure
6.0 g/l
Restzucker
11.8 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 31.01.2013

Rebsorten

Rivaner (55%)
Bacchus (20%)
Scheurebe (20%)
Huxelrebe (5%)

Lagern

Bis mindestens 2014 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

DELSECCO

Auf dem traditionsreichen Weingut Hirschhof in Rheinhessen gibt es immer wieder Grund zum Feiern. Seien es Auszeichnungen für den einen oder andern Wein oder etwa dann, wenn das bekannte Food-Magazin «Der Feinschmecker» den Hirschhof wieder mal unter den besten deutschen Weingütern listet. Für solche Gelegenheiten ist es von Vorteil, einen eigenen Perlwein im Keller zu haben.
Mehr lesen


Der DELSECCO, vor ein paar Jahren erstmals exklusiv für Delinat erzeugt, hat selber auch schon Medaillen eingeheimst. So ist etwa der Jahrgang 2011 an der Mundus Vini Biofach 2012 in Nürnberg mit Silber ausgezeichnet worden. Auch der neue Jahrgang 2012 ist wiederum ein fein duftendes, sanft prickelndes Vergnügen. Walter und Tobias Zimmer wählen für diesen Secco als Hauptsorte Rivaner (Müller-Thurgau) und ergänzen sie mit den aromatischen Sorten Scheurebe, Bacchus und Huxelrebe. Diese Traubenkombination sorgt für ein frisch-fruchtiges Bukett und ein ausgewogenes Süsse-Säure-Spiel am Gaumen.

Die sanfte Perlage erhält der DELSECCO durch direkte Zugabe von Kohlensäure. Das hat den angenehmen Nebeneffekt, dass der Alkoholgehalt tiefer ist als etwa bei einem Winzersekt. Auch der Kohlensäuredruck in der Flasche ist geringer, deshalb knallt der Korken nicht so laut beim Öffnen der Flasche. Mit der vielseitigen, charmanten Cuvée zu einem ebenso charmanten Preis lässt sich gut und unbeschwert feiern!


Weniger anzeigen

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung

6 Flaschen