Vinho Regional Alentejano 2019

Vale de Camelos Biodiversidade

Biodiversität in der Flasche: eine fruchtbetonte Cuvée aus Portugals Alentejo von Marta Pereira gekonnt gekeltert.

16.20
Flasche 0.75 l ( 21.60 pro l) inkl. MwSt, Lieferung portofrei
Art.-Nr. 2880.19
6 Flaschen
Sofort versandfertig, lieferbar in 3 bis 6 Tagen | portofrei ab 0 Euro

Degustationsnotiz

Intensives Kirschrot; Bukett nach Cassis und Waldbeeren riechend, Noten von Eukalyptus, Lakritze und schwarzem Pfeffer; weicher Auftakt, am Gaumen aromatisch und saftig, kräftige Struktur, feines, noch jugendliches Tannin; anhaltender Abgang

Emil Hauser, Weinakademiker

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Land Portugal
Region Alentejo
Weingut Soc. Agr. Herdade dos Lagos, Lda.
Rebsorten Syrah (80%)
Touriga Nacional (10%)
Alicante Bouschet (10%)
Weinstil komplex
Histaminarm
Trocken
Holzausbau Barrique
Lagern Bis mindestens 2024 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Analysedaten

Alkohol 15.0 %
Säure 6.8 g/l
Restzucker 1.3 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 6.8 g/l
Alkohol: 15.00 % Vol
SO2 frei: 20.0 mg/l
SO2 gesamt: 56.0 mg/l
pH-Wert: 3.69
Flüchtige Säure: 0.80 g/l
Restzucker: 1.3 g/l
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 0.2 g/l
Fructose: 1.3 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: 0.06 g/l
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.65 g/% Alk
Glycerin: 9.95 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 0.00
Mannitol: 0.00
Sorbitol: 0.00
Inositol: 0.0 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.80 g/l
Milchsäure: 1.82 g/l
Apfelsäure: 0.49 g/l
Weinsäure: 1.81 g/l
Galacturonsäure: 0.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.35 g/l
Phosphat: 27.45 g/l
Citronensäure: 0.05 g/l
Alanin: 19.41
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 32.41
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 0.00
Asparginsäure: 8.24
Aminobuttersäure: 6.25
Pyroglutaminsäure: 0.00
Shikimisäure: 14.30
Gulonsärelact: 0.00

Allergene

Histamin: unter Messgrenze
Tyramin: 2.7 mg/l
Phenylethylamin: 7.9 mg/l
Putrescin: 9.5 mg/l
Cadaverin: 0.0 mg/l

Analysedatum: 08.05.2020

Über diesen Wein

Vale de Camelos Biodiversidade

Das Gebiet um das Tal der Kamele ist geprägt von Reben, Steineichen und Johannisbrotbäumen. Hier, in Portugals Alentejo, orientieren sich Helena Manuel und Marta Pereira an den Grundsätzen der regenerativen Landwirtschaft, die unter anderem einen Humus aufbauenden ökologischen Kreislauf zum Ziel hat. Die Cuvée Biodiversidade legt davon Zeugnis ab.

Intensives Kirschrot; Bukett nach Cassis und Waldbeeren riechend, Noten von Eukalyptus, Lakritze und schwarzem Pfeffer; weicher Auftakt, am Gaumen aromatisch und saftig, kräftige Struktur, feines, noch jugendliches Tannin; anhaltender Abgang

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe