Corbières AOP 2016

Famille Lignères - La Métairie

Eine Wucht von Wein – fruchtig, vielschichtig und finessenreich. Begeistert Gastgeber und Gäste gleichermassen.

24.50
Flasche 0.75 l ( 3.27 pro dl) inkl. MwSt, zzgl. Versand
6 Flaschen
sofort lieferbar | portofrei ab 70 Euro

Degustationsnotiz

Nahezu schwarzes Kirschrot; Bukett mit Noten von Cassis, Pflaumenkompott, Garrigue-Sträuchern, Leder und Pfeffer; weicher Auftakt, am Gaumen kräftig, füllig und geschmeidig, markantes, aber feinkörniges Tannin; anhaltender, komplexer Abgang


Emil Hauser, Weinakademiker

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Land Frankreich
Region Corbières
Weingut Jean & Paul Lignères
Rebsorten Syrah (55%)
Carignan (30%)
Grenache (15%)
Weinstil opulent
Säurearm
Trocken
Holzausbau Barrique
Lagern Bis mindestens 2023 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Analysedaten

Alkohol 14.5 %
Säure 5.0 g/l
Restzucker 0.7 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 5.0 g/l
Alkohol: 14.50 % Vol
SO2 frei: 14.0 mg/l
SO2 gesamt: 54.0 mg/l
pH-Wert: 3.70
Flüchtige Säure: 0.78 g/l
Restzucker: 0.7 g/l
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 0.2 g/l
Fructose: 0.6 g/l
Trehalose: 0.25 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: 0.06 g/l
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.61 g/% Alk
Glycerin: 9.05 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 0.00
Mannitol: 0.00
Sorbitol: 0.00
Inositol: 0.2 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.78 g/l
Milchsäure: 1.88 g/l
Apfelsäure: 0.07 g/l
Weinsäure: 1.32 g/l
Galacturonsäure: 0.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.19 g/l
Phosphat: 0.45 g/l
Citronensäure: 0.37 g/l
Alanin: 16.11
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 21.31
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 0.00
Aminobuttersäure: 0.21
Asparginsäure: 0.08
Pyroglutaminsäure: 0.00
Shikimisäure: 8.99
Gulonsärelact: 0.00

Allergene

Histamin: 13.9 mg/l
Tyramin: 9.1 mg/l
Phenylethylamin: 1.6 mg/l
Putrescin: 28.8 mg/l
Cadaverin: 0.8 mg/l

Analysedatum: 08.05.2019

Über diesen Wein

Famille Lignères - La Métairie

Jean und Anne Lignères überraschen mit einer neuen Cuvée. Sie stammt aus ihrem höchstgelegenen Rebberg in der Montagne d’Alaric unweit von Lézignan. Der fassgereifte Rote ist das überzeugende Resultat einer aussergewöhnlichen Lage, einer naturnahen Bewirtschaftung und eines gekonnten Umgangs bei der Kelterung und beim Ausbau.

Die Montagne d’Alaric ist ein kleiner Gebirgszug im Gebiet von Corbières. Er erstreckt sich von Carcassonne über rund 20 Kilometer und gipfelt auf 600 Höhenmetern im Signal d’Alaric. Dieser Name erinnert daran, dass hier im 5. Jahrhundert die Westgoten herrschten. In einer Berghöhle liegt das Grab ihres Königs Alarichs II, so berichtet die Legende. Ob an den Hängen der Montagne d’Alaric schon damals Weinbau betrieben wurde, wissen wir nicht. Fest steht hingegen, dass die Familie Lignères hier den höchst gelegenen Rebberg pflegt, und zwar ganz im Sinne Rudolf Steiners. Die Höhenlage, der felsige Kalkstein, die Fallwinde und die nach Südosten gerichteten Rebzeilen tragen zum besonderen Kleinklima bei, sie sind Teil eines unvergleichlichen Terroirs und damit Basis des Einzellagenweins La Métairie. Die reichhaltige Cuvée wird in Barriques gereift und besteht zur Hälfte aus Syrah, den Rest teilen sich Carignan und Grenache.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung