Penedès DO 2012

Albet i Noya Solc

Wein- und Malkunst harmonisch vereint: ein katalanisches Bekenntnis zum Unverfälschten. Mehr lesen

Delinat-Stufe
Mehr anzeigen
Geschmack
Preis-Leistung
8 Kundenmeinungen

Degustationsnotiz

Dichtes Rubinrot; im Bukett Aromen von Waldfrüchten und Pflaumen, Noten von Mokka, Vanille und Tabak; weicher und runder Auftakt, vollmundig und saftig am Gaumen, herrliche Balance, aromatische Tiefe, feines, geschmeidiges Tannin; lange ausklingend

David Rodriguez,<span> Weinakademiker</span>
David Rodriguez, Weinakademiker

Weingut

Albet i Noya

Region

Penedès

Alkohol
14.0 %
Säure
5.7 g/l
Restzucker
0.8 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 10.03.2014

Rebsorten

Merlot (60%)
Cabernet Sauvignon (40%)

Lagern

Bis mindestens 2018 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Albet i Noya Solc

«Hay una tierra que espera» (Es gibt eine Welt, die wartet). Die Worte des italienischen Poeten Cesare Pavese treiben Winzer Josep Maria Albet i Noya und seinen Künstlerfreund Fèlix Plantalech immer wieder an, sich mit ihrem Terroir – also dem unmittelbaren Umfeld ihres Schaffens – auseinanderzusetzen. Josep Maria gelingt es so, seinen kargen Böden Weine abzugewinnen, die mit mediterranem Charme und südlicher Wärme die Herzen von Spanienliebhabern im Sturm erobern. Und Fèlix kreiert dazu künstlerisch anspruchsvolle Etiketts, die seine Verbundenheit mit den Böden seiner Heimat offenbaren.
Mehr lesen


Gut verwurzelt fussen die über 20-jährigen Reben für diesen Wein in einem Rebberg von schönster Biodiversität. Die Erträge sind zwar gering und die von Hand gelesenen Trauben kleinbeerig. Dafür sind sie umso konzentrierter und schmackhafter.

Die Cuvée aus Merlot und Cabernet Sauvignon reift 14 Monate behutsam in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche. Behutsam bedeutet in diesem Fall, dass Josep Maria auf gebrauchte Fässchen zurückgreift. So bleiben der Holzeinsatz und die damit verbundenen klassischen Röstaromen im Hintergrund. Der Solc ist ein Paradebeispiel, wie gekonnt Winzer und Künstler die Kraft des Terroirs in und auf die Flasche bringen.


Weniger anzeigen

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung