Pays du Var IGP 2014

Duvivier Les Marcassins

Saugut, diese perfekt gelungene Assemblage aus regionalen und internationalen Traubensorten. Mehr lesen

Delinat-Stufe
Mehr anzeigen
Geschmack
Preis-Leistung
7 Kundenmeinungen
15.80
Flasche 0.75 l ( 2.11 pro dl)
inkl. MwSt, zzgl. Versand , Art.-Nr. 1108.14
sofort lieferbar portofrei ab 70 Euro

Degustationsnotiz

Rubin- bis Kirschrot; Bukett nach Waldbeeren und Zwetschgen, Noten von Unterholz; weicher Auftakt, am Gaumen frisch und aromatisch, kräftige Struktur, mineralische Anklänge, präsentes Tannin; anhaltender Abgang

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>
Emil Hauser, Weinakademiker

Weingut

Château Duvivier

Region

Provence

Analysedaten

Alkohol
13.5 %
Säure
4.6 g/l
Restzucker
0.0 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 4.6 g/l
Alkohol: 13.50 % Vol
SO2 frei: 20.0 mg/l
SO2 gesamt: 79.0 mg/l
pH-Wert: 3.71
Flüchtige Säure: 0.58 g/l
Restzucker: unter Messgrenze
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: unter Messgrenze
Fructose: 0.2 g/l
Trehalose: 0.00 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: unter Messgrenze
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.65 g/% Alk
Glycerin: 8.70 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 3.68
Mannitol: 7.20
Sorbitol: 12.31
Inositol: 0.4 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.58 g/l
Milchsäure: 1.72 g/l
Apfelsäure: 0.20 g/l
Weinsäure: 1.33 g/l
Galacturonsäure: 1.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.86 g/l
Phosphat: 0.30 g/l
Citronensäure: unter Messgrenze
Alanin: 0.00
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 33.98
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 1.74
Aminobuttersäure: 1.76
Asparginsäure: 1.73
Pyroglutaminsäure: 2.41
Shikimisäure: 4.93
Gulonsärelact: 0.00

Allergene

Histamin: unter Messgrenze
Tyramin: 0.0 mg/l
Phenylethylamin: 0.0 mg/l
Putrescin: 0.0 mg/l
Cadaverin: 0.0 mg/l

Analysedatum: 01.02.2017

Rebsorten

Syrah (40%)
Cabernet Sauvignon (35%)
Grenache (20%)
Caladoc (5%)

Lagern

Bis mindestens 2019 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Duvivier Les Marcassins

Les marcassins, die jungen, halbstarken Wildschweine sind in den Wäldern rund um Château Duvivier weit verbreitet und treiben leider auch in den Rebbergen ihr Unwesen. Statt sich darüber aufzuregen, hat Winzer Erik Bergmann ihnen einen «sauguten» Wein gewidmet.
Mehr lesen

Die Duvivier-Weinberge liegen 400 Meter über dem Meeresspiegel. Die Trauben sind hier rund einen Monat später reif als an den heissen Côtes de Provence in Meeresnähe. Der längere Vegetationszyklus hat Vorteile. Den Trauben bleibt genügend Zeit, um besonders komplexe und vielfältige Aromen zu entwickeln.

Das gefällt leider auch den vielen Wildschweinen in den umliegenden Wäldern. Winzer Erik Bergmann nimmts einigermassen gelassen und meint: «Dank ein paar Abwehrmassnahmen bleiben noch immer genügend Trauben für guten Wein.» Diese werden von Hand gelesen und mit Naturhefen vergoren. Beim Ausbau setzt er auf verschiedene Gefässe. Die Hälfte des Weines reift in Barriques und Foudres (5000-Liter Eichenfässer). Die andere Hälfte in Beton- und Stahltanks. Mit dieser Kombination gelingt eine füllige Assemblage mit frischen Fruchtaromen, dezenten Röstaromen und samtweichen Tanninen.
Weniger anzeigen

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung