Barbera Piemonte DOC 2014

Cecilia Zucca

Cecilia Zuccas sehr persönliche Barbera-Selektion für Delinat - überzeugend gut.

Degustationsnotiz

Kirschrot; Bukett nach Fruchtdrops, Lakritze und Teer; cremiges Gaumenempfinden, aromatisch, kaum merkbares Tannin, gut eingebundene Säure
Martina Korak, Önologin

Martina Korak,<span> Önologin</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Region Piemonte
Weingut Az. Agr. Poggio Ridente
Rebsorten Barbera (100%)
Lagern Bis mindestens 2017 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Alkohol 13.0 %
Säure 5.9 g/l
Restzucker 3.4 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 10.11.2015

Über diesen Wein

Cecilia Zucca

Cecilia Zuccas grosse Liebe gehört dem Barbera. Ihre Reben an den steilen Hängen des schmucken Hügeldorfes Cocconato im Piemont bewirtschaftet sie konsequent biologisch und macht sich quasi einen Sport daraus, die anspruchsvollen Delinat-Richtlinien auf der höchsten Stufe zu erfüllen.

Es gab eine Zeit, da hörten viele Bewohner in Cocconato die Glocken von Fiat in der nahegelegenen Metropole Turin läuten. Sie kehrten dem kleinen Dorf und der beschwerlichen Landarbeit auf den Hügeln des Monferrato den Rücken. Die Bauernfamilie Zucca widerstand der Verlockung und setzte weiterhin auf Weinbau. Heute bewirtschaftet Cecilia Zucca das Gut mit 9 Hektar Reben. Mit ihrer Verbundenheit zu Natur und Tradition kann sie sich nichts anders vorstellen, als biologischen Anbau. Sie ist erpicht darauf, individuelle Weine her­zustellen, die klar ihre Herkunft verraten. Für Delinat keltert die Winzerin aus streng selektionierten Trauben einen jugendlich fruchtigen Barbera, den sie selber so gut mag, dass sie ihm voller Stolz ihren eigenen Namen gegeben hat.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung