Toscana IGT 2012

Conterocca

Ein frischer, fruchtiger und geschmeidiger Toskaner - geprägt von regionstypischen, optimal gereiften Trauben aus der wilden Maremma.

Degustationsnotiz

Dichtes Rubin; Zwetschgen und Cassis dominieren im Bukett, aber auch würzige Noten von Kaffee und Leder; weich und harmonisch, feinkörniges, gut stützendes Tannin, schön eingebundene Frische
Martina Korak, Önologin

Martina Korak,<span> Önologin</span>

Prämierungen

MUNDUSvini BioFach: Gold 2014 MUNDUSvini BioFach
Gold 2014
Expovina: Silber 2014 Expovina
Silber 2014
MUNDUSvini BioFach: Silber 2013 MUNDUSvini BioFach
Silber 2013
(Auszeichnung für Jahrgang 2011)

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Region Toscana
Weingut La Cava di Salustri Leonardo
Rebsorten Sangiovese (90%)
Ciliegiolo (10%)
Lagern Bis mindestens 2016 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Alkohol 14.5 %
Säure 5.4 g/l
Restzucker 1.9 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 01.05.2013

Über diesen Wein

Conterocca

Winzer Leonardo Salustri ist als passionierter Wildsaujäger auch ein leidenschaftlicher Erzähler. Wenn er sich ans obere Ende des fein gedeckten Stubentisches setzt, kann es gut vorkommen, dass das Jägerlatein mit ihm durchgeht. Doch am Schluss endet er immer wieder bei seinen Weinen, die er gemeinsam mit seinem Sohn Marco mit Hingabe und grossem Können herstellt.


Der Conterocca zählt zu den kleinen Meisterwerken der Salustris. Sie keltern diesen authentischen Toskaner aus den regionstypischen Trauben Sangiovese und Ciliegiolo. Diese reifen auf sandigen, steinigen Böden in Weinbergen mit schönster Biodiversität. Reben, Olivenbäume, Wälder, Weideflächen und wild belassene Hecken bilden in den Hügeln zwischen Grosseto und Siena eine natürliche Einheit.

Vater Leonardo ist der Herr über die Reben. Mit seiner langjährigen Erfahrung bestimmt er den optimalen Erntezeitpunkt: «Wichtig ist die volle phenolische Reife der Trauben», sagt er. Damit meint er die optimale Balance zwischen Zuckergehalt sowie Extrakt- und Gerbstoffreife. Die Trauben werden von Hand geerntet und kommen für die Vinifikation in die Obhut von Sohn Marco. Er lässt sie nach dem Entrappen während 10 Tagen mazerieren. So gelangen Farb- und Geschmackstoffe aus den Beerenschalen in den Saft, der vollständig ohne Presse gewonnen und im Stahltank ausgebaut wird. Der frische, fruchtige und gut strukturierte Wein ist ein wunderbarer Botschafter für die wild-romantische Landschaft der Hochmaremma und das noch junge DOC-Gebiet Montecucco.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung