Bordeaux, Cognac und die Gironde

Exklusive Wein- und Genussreise von Montag, 27. bis Donnerstag, 30. Mai 2024

Bordeaux

Reise findet statt - es sind noch einige Plätze verfügbar.
Schon bei der Ankunft ist es um einen geschehen: Bordeaux ist zum Verlieben schön. Kopfsteingepflasterte Strassen, wunderschöne Bauwerke, die Aura feiner Weine und der französische Charme sorgen dafür, Bordeaux für immer in guter Erinnerung zu behalten.
Auf dieser Reise tauchen Sie ein in die Kultur, Landschaft und Küche der Region. Wir sind zu Gast bei Cognac-Brenner Bruno Arrivée und auf dem Bordeaux-Märchenschloss von Christophe Piat. Diese geführte Kurzreise ist der ideale Beginn Ihrer individuellen Verlängerung!

Die Reise beginnt am Montag, 27. Mai 2024 um 17 Uhr in Bordeaux (FR) und endet am Donnerstag, 30. Mai 2024 nach dem Frühstück in Bordeaux.

Reiseleitung: Martin Schäppi, Leitung Weinreisen, Delinat; Katrin Burow, freiberufliche Reiseleiterin
Gruppengrösse: 12 bis 18 Personen
Preis pro Person: € 1800.- (Basis Doppelzimmer); Zuschlag Einzelzimmer: € 300.-

Programmänderungen vorbehalten

Programm

Tag 1: Montag, 27. Mai 2024
Bienvenue à Bordeaux

weinreisen/weinreise-bordeaux-perigord-tag2.jpg

© Photos Anaka / La Cité du Vin / XTU architects

Sie reisen individuell nach Bordeaux – am besten und bequemsten mit der Bahn. Wir treffen uns am Montag, 27. Mai um 17 Uhr in einem guten Mittelklasse-Hotel zum Begrüssungsapéro. Danach gemeinsames Abendessen in einem sympathischen Restaurant in der Innenstadt von Bordeaux. 2007 wurde sie ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen.

Tag 2: Dienstag, 28. Mai 2024
Cognac – der berühmteste Weinbrand der Welt

Cognac-Herstellung

Rund 100 Kilometer nördlich von Bordeaux liegt die Kleinstadt Cognac. Unweit davon, in Virollet, ist der leidenschaftliche Cognac-Brenner Bruno Arrivée mit seiner Domaine Elisabeth zu Hause. Die Tradition dieser Familie ist fast so alt wie die Geschichte der Edelspirituose. Seit 1767 sind die Arrivées in der Cognac-Herstellung tätig. 1997 haben sie aus Respekt vor der Natur und künftiger Generationen auf biologischen Weinbau umgestellt. Weil ein guter Cognac aber viele Jahre braucht bis er trinkfertig ist, konnte Bruno Arrivé den ersten Bio-Cognac erst 2010 in Flaschen abfüllen. Der Cognac Elisabeth wird nach altüberlieferter Tradition aus Wein der weissen Traubensorten Ugni Blanc und Colombard hergestellt. Destilliert wird direkt auf der Domaine. Die beiden kleinen Charantaiser Brennblasen aus handgehämmertem Kupfer sind in den Wintermonaten Tag und Nacht in Betrieb. Bruno Arrivée weiht uns direkt vor Ort in die Geheimnisse der Cognac-Herstellung ein und führt uns hernach in seinen imposanten Degustationsraum.

Zum Mittags-Lunch bleiben wir entweder auf der Domaine Elisabeth oder fahren rund 20 km ins kleine Dorf Talmond-sur-Gironde unweit der Atlantiküste. Hier hat die Familie Arrivée auf einem prächtigen Kalksteinplateau unmittelbar am Wasser 2003 einen 10 Hektar grossen Rebberg erstanden. Daraus wird «Le Talmondais», ein prestigereicher, oft prämierter Biowein gekeltert. Zum Mittagessen wird dieser Wein kredenzt.

Im Verlaufe des späteren Nachmittags fahren wir zurück nach Bordeaux, wo wir uns nach einem anstrengenden, aber spannenden Tag rund um den Cognac ein feines Abendessen in einem Gourmetrestaurant gönnen.

Tag 3: Mittwoch, 29. Mai 2024
Zu Gast im Bordeaux-Märchenschloss

weinreisen/weinreise-bordeaux-perigord-tag3.jpg

Château Couronneau, das Bordeaux-Märchenschloss der Familie Piat, liegt ganz im Osten des Bordelais unweit der Stadt Bergerac. 20 Jahre haben sich Bénédicte und Christophe Piat Zeit gelassen, um das heruntergekommene, 1994 erworbene Château in ein traumhaftes Märchenschloss zu verwandeln. Seit 1999 wird das Weingut biologisch, seit 2009 biodynamisch und seit 2017 nach der Delinat-Methode bewirtschaftet. Im Jahr 2020 ist mit Sohn Grégoire die neue Generation eingestiegen.

Christophe und Grégoire Piat erzeugen authentische Bordeaux-Weine, die mit unvergleichlichem Preis-Genussverhältnis überzeugen. Wir werden auf Château Couronneau nicht nur in den Genuss dieser Weine, sondern auch eines feinen Picknicks im Schlossgarten sowie von Führungen durch Weinberge und Keller kommen.

Im Verlaufe des Nachmittags kehren wir via Zwischenstopp in Saint-Emilion nach Bordeaux zurück, wo uns zum Abendessen ein weiteres kulinarisches Highlight aus der französischen Küche erwartet.

Tag 4: Donnerstag, 30. Mai 2024
Au revoir!

Weinreise Bordeaux - Au revoir

Nach dem Frühstück endet die offizielle Reise und Sie beginnen Ihre individuelle Verlängerung oder Ihre Rückreise.

Anregungen zur Verlängerung

Bordeaux und das Umland bieten viel Raum für Entdeckungen. Wir empfehlen den Besuch des sehenswerten Weinmuseums la Cité du Vin, der wunderschönen Altstadt mit der Kathedrale Saint-André, des Glockenturms Tour Pey-Berland (nach 231 Treppenstufen entschädigt eine tolle Aussicht!), des Grand Théâtre als Anlaufpunkt für Theater- und Opernaufführungen sowie des Flusslaufs der Gironde mit den schönen Brücken.
Das Umland lockt mit Erkundungen in zahlreiche Weingebiete und Weindörfer. Besuchenswert ist im Norden Royan, direkt an der Mündung der Gironde in den Golf von Biskaya. Im Süden liegen die endlosen Sandstrände von Arcachon circa 60 Kilometer von Bordeaux entfernt. Die Bucht Bassin d’Arcachon schliesst die Halbinsel Cap Ferret ein und das Wasser ist hier meist ruhig – perfekt für einen Strandtag. In der Nähe liegt die Dune du Pilat. Sie ist mit einer Höhe von rund 110 Metern die höchste Wanderdüne Europas und ständig in Bewegung.

Reiseleitung

Martin SchäppiMartin Schäppi, Jahrgang 1962, begleitet Sie auf der ganzen Reise und ist für alle Ihre Anliegen erste Anlaufstelle. Als Reisender auf der Suche nach dem Guten und Rechten ist ihm kein Markt zu weit weg und kein Rebberg zu steil. Weinberater Gastrosuisse, Marketingleiter mit eidgenössischem Diplom, Mitglied bei Slow-Food, seit 2009 bei Delinat. Wein-Reiseerfahren in Spanien, Frankreich, Portugal, Österreich und der Schweiz.

Katrin BurowKatrin Burow, Jahrgang 1975, begleitet Sie auf der ganzen Reise als frankophile und sprachgewandte Reiseleiterin. Auf der Suche nach Begegnungen mit fremden Kulturen und kulinarischen Genüssen hat sie schon viele Länder bereist. Nach mehreren Studien- und Arbeitsaufenthalten ist Frankreich allerdings zu ihrer geliebten zweiten Heimat geworden.

Bei Fragen oder Unsicherheiten erreichen Sie den Reiseleiter Martin Schäppi per E-Mail martin.schaeppi@delinat.com oder per Telefon 0041 (0)71 227 63 34

Leistungen

weinreisen/weinreise-bordeaux-perigord-verlaengerung.jpg

Die Reise wird mit 12 bis maximal 18 Teilnehmern durchgeführt. Programmänderungen aufgrund örtlicher oder meteorologischer Gegebenheiten sowie Änderungen bei der Reiseleitung sind möglich.

Im Preis von € 1800.00 pro Person im Doppelzimmer sind enthalten:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in einem guten Mittelklassehotel
  • 3 Abendessen (wo möglich in Bio-Qualität, regionale Produzenten)
  • 2 Mittagessen (1x als kaltes Buffet, 1x als Picknick)
  • Alle Getränke zu den Mahlzeiten: Wasser, Kaffee und Wein
  • Alle im Programm erwähnten Transporte, Ausflüge, Eintrittsgebühren, Besichtigungen und Degustationen
  • Alle Trinkgelder
  • Delinat Reiseleitung mit Einbezug örtlicher Spezialisten und Winzer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An- und Rückreise nach/ab Bordeaux
  • Souvenirs, Weineinkäufe
  • Allfälliger Einzelzimmer-Zuschlag: € 300,-
  • Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung

Anforderungen

Um den hohen Erlebniswert dieser Reise zu geniessen, ist Freude an Kultur, Tafelfreuden, Wein, Winzern und Weinbereitung Grundvoraussetzung. Wir sind mehrfach zu Fuss unterwegs. Marschtüchtigkeit wird vorausgesetzt. Beachten Sie bitte, dass in den Kellern und Rebgärten keine Sitzgelegenheiten vorhanden sind und die Degustationen oft im Stehen genossen werden. Die Weinberg-Expeditionen finden bei jedem Wetter statt. Bitte rüsten Sie sich allwettertauglich aus.

Für die Einreise nach Frankreich und Spanien benötigen Bürger aus EU-Ländern einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, Schweizer Bürger eine gültige Identitätskarte oder einen Reisepass.

Besuchte Delinat-Weingüter

Domaine Elisabeth
Château Couronneau

Reisekosten

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung als Bestätigung Ihrer gebuchten Reise. Die Rechnungstellung erfolgt in zwei Teilen:

  • Eine Anzahlung (20% des Reisepreises) fällig innert 30 Tagen.
  • Die Restzahlung (80% des Reisepreises) wird 45 Tage vor der Reise fällig. Die Restzahlung wird nicht gesondert in Rechnung gestellt.

Die Rechnungsstellung erfolgt in Euro, für Gäste aus der Schweiz erfolgt die Umrechnung in CHF zum Tageskurs. Es steht Ihnen frei, Anzahlung und Restzahlung in einer Summe zu überweisen.

Im Falle von Reisewarnungen wegen Pandemie durch die französischen, deutschen oder schweizerischen Behörden, anulliert Delinat die Reise und Sie erhalten alle erfolgten Zahlungen 100% zurückvergütet.

Rücktrittskosten

Wenn die Reise nicht wie geplant angetreten werden kann, müssen wir Ihnen den Reisepreis anteilsmässig wie folgt verrechnen:

  • bis 45. Tage vor Reiseantritt: 20%
  • ab 44. Tag bis 22. Tag vor Reiseantritt: 40%
  • ab 21. Tag bis 8. Tag vor Reiseantritt: 60%
  • ab 7. Tag bis 1. Tag vor Reiseantritt oder bei Nichtantritt: 80%
  •    
Als Stichtag für die Berechnung der Frist gilt der Eingang der Rücktrittserklärung. Der Kunde kann bis zum Reisebeginn eine Ersatzperson stellen, die an seiner Stelle Rechte und Pflichten übernimmt. Die Ersatzperson ist uns vor der Reise anzuzeigen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Reiserücktrittskosten-Versicherung

Gegen zusätzliche Bezahlung einer Gebühr von 2,5% des Gesamtpreises können Sie von unserem Annullationsschutz profitieren. Er garantiert Ihnen für den Fall einer Annullation infolge unvorhersehbarer Ereignisse (Krankheit, Unfall, Todesfall oder anderer wichtiger Gründe), dass Ihnen nur € 25.00 Annullationskosten verrechnet werden. Den Rest erstatten wir gegen schriftlichen Nachweis des Annullationsgrundes zurück.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nimmt der Kunde einzelne angebotene Reiseleistungen nicht in Anspruch (infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus anderen Gründen), besteht kein Anspruch auf anteilige Rückerstattung des Reisepreises.

Wein- und Genussreise Bordeaux, Cognac und die Gironde

30.12.2025 bis 31.12.2025

Anmelden

Zur Buchung

Alle Weinreisen