Domaine Elisabeth

Im Departement Charante, gut 100 Kilometer nördlich von Bordeaux, liegt die Kleinstadt Cognac. Dass der Name heute Weltruf geniesst, geht auf eine Entdeckung im 17. Jahrhundert zurück.

Bruno Arrivé bei der Fassprobe seines Cognacs
Bruno Arrivé bei der Fassprobe seines Cognacs

Damals gelang es findigen Charantaiser Weinbauern, durch zweifache Destillation aus Wein mit relativ geringem Alkoholgehalt einen hochprozentigen und damit haltbaren Branntwein zu machen. Als man erkannte, dass sich dieser bei Lagerung in Eichenholzfässern geschmacklich verfeinerte, war der Cognac geboren. Heute ist der Name als geschützte Herkunftsbezeichnung für Branntwein aus einem genau definierten Weinbaugebiet reserviert.

250jährige Familientradition

Domaine Elisabeth mit grünen Rebzeilen
Domaine Elisabeth mit grünen Rebzeilen

Fast so alt wie die Geschichte dieser Edelspirituose ist die Familientradition auf der Domaine Elisabeth. Die Familie Arrivé ist hier seit 1767 in der Cognac-Herstellung tätig und verfügt damit über einen grossen empirischen Erfahrungsschatz. 1997 ist sie aus Respekt vor der Natur und künftiger Generationen beim biologischen Anbau angekommen. Weil ein guter Cognac aber einige Jahre braucht bis er trinkfertig ist, konnte Bruno Arrivé den ersten Bio-Cognac erst 2010 in Flaschen abfüllen.

10 Jahre im Eichenfass

Die Charantaiser Brennblase
Die Charantaiser Brennblase

Der durch eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung (AOC) geschützte Cognac Elisabeth wird nach altüberlieferter Tradition aus Wein der weissen Traubensorten Ugni Blanc und Colombard hergestellt. Destilliert wird direkt auf der Domaine. Die beiden kleinen Charantaiser Brennblasen aus handgehämmertem Kupfer sind in den Wintermonaten Tag und Nacht in Betrieb. Von der verbreiteten Caramelisierung bei der Cognac-Herstellung hält Bruno Arrivé nichts: Sein Cognac erhält die schöne Farbe durch eine zehnjährige Reife in französischen Barriques, die aus Eichenholz aus dem Limousin geküfert werden.

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment:

Corbières AOP 2018

Château Coulon Sélection spéciale

14.00
Flasche 0.75 l, 18.67/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Ein Musterbeispiel für einen Charmeur aus der Corbières. Sie und Ihre Gäste werden begeistert sein.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Terre Siciliane IGP 2019

Bonarossa

10.60
Flasche 0.75 l, 14.13/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Kraftvoll und geschmeidig: ein unwiderstehlicher Wein, der für die schönen Seiten Siziliens steht.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Primitivo Puglia IGP 2019

Primitivo

12.80
Flasche 0.75 l, 17.07/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Primitivo von Felline: Süditaliens Paradewein zeigt sich von seiner besten Seite, reif und geschmeidig.

Geschmack:
Preis-Leistung:
Restposten 20%

Vino de la Tierra de Castilla 2016

El Molino tinto

7.90 6.30
Flasche 0.75 l, 8.40/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Gehaltvoll und doch nicht schwer – ein Schmeichler, auch bezüglich Preis.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
Solidaritäts-Aktion

Toscana IGT 2018

Salustri Le Fascine

18.60 14.80
Flasche 0.75 l, 19.73/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Waldbeeren, Rauchnoten, geschmeidig und harmonisch: ein eleganter Sangiovese von unserem Maremma-Winzer Leonardo Salustri.

Geschmack:
Preis-Leistung:

Pays du Var IGP 2019

Duvivier Cuvée des Amis rosé

14.00
Flasche 0.75 l, 18.67/l
Lieferung portofrei
Lebensmittelkennzeichnung
6 Flaschen

Ein zauberhafter Rosé de Provence - florale Noten, spritzig, filigran und harmonisch!

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung