Soave La Casetta

Soave DOC 2008

Weingut:
Region:
Jahrgang:
Geschmack:
Preis-Leistung:
Bewertung schreiben

Kurz und knapp

Ein rundum gelungener Soave. Geniessen Sie diesen authentischen Weisswein aus dem Veneto! - Wegen einem Lieferengpass beim Glaslieferanten teilweise in weisser Flasche.
Mehr lesen

Produkt-Datenblatt (PDF)

Über diesen Wein

Der Name Soave geht angeblich auf den Stamm der Sueben, der Schwaben, zurück, die sich im Mittelalter im Veneto niederliessen. Der Ausdruck steht auch für sanft oder lieblich, was den Charakter des mengenmäßig bedeutendsten Weines Venetiens perfekt umschreibt. Der trockene Wein wird aus Garganega (zumindest 70%), ergänzt mit Chardonnay, Pinot Bianco und Trebbiano di Soave (bis 30%), sowie anderen zugelassenen lokalen Sorten (bis 5%) verschnitten. Venetien war schon vor der Gründung Roms für seine Weine bekannt. Das Consorzio dieses Anbaugebietes beschreibt den Soave als «essentiellen, nützlichen, angemessenen Wein, der bei der Produktion weder Duft noch Leichtigkeit einbüsst und eine recht markante Säure besitzt». Mit seinem klarem Duft und der raschen, angenehmen Entfaltung im Mund, die niemals ermüdend wirkt, bietet sich der Soave DOC als idealer Alltagswein an. Der Soave vom Weingut La Casetta zeigt bedeutend mehr Charakter und Finesse, als diesem Weintyp allgemein zugeschrieben wird.

Degustationsnotiz

Strahlendes Goldgelb; im Bukett dominieren Eisbonbons, Holunderblüten, Stachelbeeren mit einer mineralischen Note; weich und füllig, ausgewogen und harmonisch
Martina Korak, Önologin

Rebsorten

Garganega (100%)

Lagern

Bis mindestens 2010 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Biozertifikat:

IT-BIO-006

Analysedaten

Alkohol 12.5 %
Säure 5.0 g/l
Restzucker 2.0 g/l

Analysedatum: 18.05.2016

Es sind noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vorhanden.
Geben sie hier die erste Bewertung ein!
Schreiben Sie Ihre Bewertung zu diesem Produkt!

Bewertungen:

Bewertung nach Delinat-Richtlinien: 0 Schnecken

Die Delinat-Biorichtlinien sind die strengsten Europas. Sie basieren auf einem Modell mit drei Qualitätsstufen: Die Minimalanforderungen werden mit 1 Schnecke ausgezeichnet, 3 Schnecken gibts für das höchste Niveau. Schon die unterste Stufe mit 1 Schnecke ist in den meisten der über 100 Richtlinienpunkte deutlich strenger als EU-Bio.

Die Deklaration der Richtlinien für dieses Weingut ist noch nicht abgeschlossen.

Speisenvorschläge:

Helles Fleisch, Gemüse, Spaghetti Carbonara

Mit 8-10 °C servieren

Bis mindestens 2010 lagerfähig