Qualitätswein Rheinhessen 2023

Hirschhof Rosé - Zum Trullo

Ob zu Gemüse oder asiatischer Küche: Tobias Zimmers duftender Rosé aus Rheinhessen passt vorzüglich dazu.

EUR 8.90
Flasche 0.75 (EUR 11.87/ l) , inkl. MwSt, Lieferung portofrei, Artikelnummer 4116.23
6 Flaschen
    Sofort versandfertig, lieferbar in bis Werktagen
    portofrei ab 0 Euro

Degustationsnotiz

Lachsrosa; Bukett mit Noten von Erdbeeren, Orangen und Zimt, Florales wie Flieder; frischer Auftakt, am Gaumen aromatisch und saftig, elegante Struktur, schöner Schmelz; anhaltender, harmonischer Abgang

Emil Hauser, Weinakademiker (09.01.2024)

Emil Hauser, Weinakademiker

Mehr Weine von diesem Weingut:

Ein aromatischer, süffiger Genuss zum Apéro oder zu leichten Vorspeisen!

Delinat-Stufe:
Weisswein / Deutschland / Rheinhessen

Hirschhof Weissburgunder

Qualitätswein Rheinhessen 2022

EUR 7.60
Flasche 0.75 l – EUR 10.13/l
Lieferung portofrei
6 Flaschen

Der unkonventionelle Riesling aus Rheinhessens roter Erde: mineralische Noten und [...]

Delinat-Stufe:
Weisswein / Deutschland / Rheinhessen

Riesling Terra Rossa

Qualitätswein Rheinhessen 2023

EUR 8.90
Flasche 0.75 l – EUR 11.87/l
Lieferung portofrei
6 Flaschen
20%
Restposten

Der beliebte DELSECCO als Piccolo – ideal für ein Gläschen zwischendurch oder [...]

DELSECCO 2022 Piccolo 20 cl im 12er-Karton

Deutscher weisser Perlwein im Piccolo

EUR 46.20 EUR 36.90
Paket EUR 15.38/l
Lieferung portofrei
1 Paket
20%
Restposten

Tobias Zimmers frisch-fruchtige Assemblage aus den neuen Traubensorten Cabernet [...]

Delinat-Stufe:
Weisswein / Deutschland / Rheinhessen

Hirschhof Caphira

Qualitätswein Rheinhessen 2022

EUR 8.50 EUR 6.80
Flasche 0.75 l – EUR 9.07/l
Lieferung portofrei
6 Flaschen

Steckbrief

Kategorie Rosé
LandDeutschland
RegionRheinhessen
WeingutWeingut Hirschhof
Rebsorten Sankt Laurent (60%)
Merlot (40%)
Alkohol12.0 %
Weinstil elegant
Histaminarm
Säurearm
Trocken
Holzausbau OHNE Barrique-Ausb., OHNE Holz-Chips
LagernBis mindestens 2026 lagerfähig
VerschlussKork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF-Format
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Hirschhof Rosé - Zum Trullo

Was ist dem Juliusturm, dem Rosa Häuschen und dem Liebesnest gemeinsam? Die so bezeichneten Bauten stehen alle in den Rebbergen von Tobias Zimmer in Westhofen. Es sind Rebberghäuschen, welche den Winzern Unterstand bieten und auch als Gerätelager benutzt werden. In Rheinhessen zählt man über 1000 Wingertsheisjer, ihrer Form wegen auch Trulli genannt.

Schutz vor einem unvermittelt aufziehenden Gewitter? Eine Trinkpause geschützt vor der gleissenden Sonne? Ein Depot für Rebscheren und Schnur zum Aufbinden? In den Weinbergen Westhofens in der Wonnegau findet man auch heute noch eine Vielzahl Rebberghäuschen, die ältestens datieren aus dem Jahr 1766. Sie sind eine touristische Attraktion, so verbindet etwa rund um Westhofen eine knapp 9 Kilometer lange Route 15 der insgesamt 54 Wingerthäuschen. Sie werden ihrer teilweise frappanten Ähnlichkeit mit den berühmten apulischen Bauten wegen auch «Trulli» genannt und sind prägend für das Bild der rheinhessischen Weinkulturlandschaft, der flächenmässig grössten Deutschlands. Rosato geniesst in Italien seit langem einen hohen Stellenwert. Und wie schmeckt er aus der Westhofener-Trulli-Gegend? Nach Erdbeeren und Flieder etwa, wie sie die beiden Sorten St. Laurent und Merlot in Tobias Zimmers Rosé auszudrücken vermögen.

Genusstipps

Optimaler Genuss bei 8-10 °C

Passt zu:
Asiatische Gerichte, Süsswasserfisch, mild gewürzter Curry Reisteller, zum Aperitif

Kundenbewertungen

Geschmack
Preis-Leistung

«A & A»

Bewertet von A & A am 13.05.24.

Den Wein kann man davor, mittendrin und danach trinken. Wir fanden den Wein sehr angenehm mit gutem Trinkfluss. Auch der Preis ist völlig o.k.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Guter Wein»

Bewertet von alex13 am 20.05.24.

Geschmacklich eine Mischung aus allem :-) Ich fand die Säure unauffällig, daher gut, nicht besonders fruchtig, nicht besonders frisch, geschmacklich insgesamt eher unauffällig, aber gut trinkbar. So eine Art kleiner Weingarten, von allem was dabei. Da Rosé für mich besonderes Frisch schmecken soll, glaube ich, dass für diesen Rosé eine Kühlung von 6-8°C fast immer noch zu warm ist und er eher noch kälter gelagert werden sollte. Preislich ist er unschlagbar und da ich ihn auf jeden Fall gut trinkbar finde, lohnt er sich.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Dieser Artikel hat erst wenige Bewertungen.

Analysedaten

Alkohol12.0 %
Säure5.3 g/l
Restzucker3.1 g/l

Mehr Info

Weitere Analysewerte:

Basis

Alkohol:12.00 % Vol
Gesamtsäure:5.3 g/l
SO2 frei:34.0 mg/l
SO2 gesamt:74.0 mg/l
pH-Wert:3.40
Flüchtige Säure:0.10 g/l
Restzucker:3.1 g/l
Relative Dichte:0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose:1.4 g/l
Fructose:1.7 g/l
Glycerin:6.16 g/l

Säuren

Essigsäure:0.10 g/l
Milchsäure:0.86 g/l
Apfelsäure:1.63 g/l
Weinsäure:2.83 g/l
Citronensäure:0.05 g/l
Shikimisäure (rel. Fläche):19.00

Allergene

Histamin:7.0 mg/l

Analyse Wein

Gesamtalkohol:94.0 g/l

Datum: 15.04.2024

Delinat-Stufe

Bewertung nach Delinat-Richtlinien: 0 Schnecken