Vinho Regional Alentejano 2015

Vale de Camelos Falcão Reserva

Falcão Reserva, ein prachtvoller Roter aus Portugals Alentejo. Gereift im Naturpark von Vale de Camelos. Mehr lesen

Delinat-Stufe
Mehr anzeigen
Geschmack
Preis-Leistung
7 Kundenmeinungen
23.00
Flasche 0.75 l ( 3.07 pro dl)
inkl. MwSt, zzgl. Versand , Art.-Nr. 3358.15
sofort lieferbar portofrei ab 70 Euro

Degustationsnotiz

Fast schwarzes Kirschrot; Bukett mit Noten von Waldbeeren, Beerenkompott und Lakritze, Anklänge von Röstaromen und Piniennadeln; weicher Auftakt, am Gaumen aromatisch, saftig, kräftig und harmonisch, feines Tannin; aromatisch und frisch im Abgang

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>
Emil Hauser, Weinakademiker

Weingut

Quinta Vale de Camelos

Region

Alentejo

Analysedaten

Alkohol
15.0 %
Säure
6.4 g/l
Restzucker
1.4 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Alkohol: 15.00 % Vol
Gesamtsäure: 6.4 g/l
SO2 frei: 3.0 mg/l
SO2 gesamt: 21.0 mg/l
pH-Wert: 3.69
Flüchtige Säure: 0.95 g/l
Restzucker: 1.4 g/l
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 0.7 g/l
Fructose: 0.8 g/l
Trehalose: 0.04 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: 0.06 g/l
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.66 g/% Alk
Glycerin: 10.31 g/l
Xylitol: 1.96
Arabitol: 6.08
Mannitol: 29.15
Sorbitol: 20.21
Inositol: 1.0 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.95 g/l
Milchsäure: 2.34 g/l
Apfelsäure: 0.56 g/l
Weinsäure: 2.15 g/l
Galacturonsäure: 0.00 mg/l
Bernsteinsäure: 1.32 g/l
Phosphat: 0.64 g/l
Citronensäure: 0.05 g/l
Alanin: 0.00
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 2.08
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 3.01
Asparginsäure: 3.32
Aminobuttersäure: 0.00
Pyroglutaminsäure: 8.78
Shikimisäure: 4.80
Gulonsärelact: 11.82

Allergene

Histamin: 11.9 mg/l
Tyramin: 3.6 mg/l
Phenylethylamin: 0.6 mg/l
Putrescin: 6.9 mg/l
Cadaverin: 0.3 mg/l

Analysedatum: 12.07.2018

Rebsorten

Touriga Nacional (85%)
Syrah (15%)

Lagern

Bis mindestens 2022 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Vale de Camelos Falcão Reserva

Während der Herrschaft der Mauren weideten im Vale de Camelos Kamele. Heute ist der Naturpark des Weinguts ein Vogelparadies. Winzer Carlos Romano Delgado widmet dem Falken gar einen Wein. Dafür wählte er Trauben der Sorten Touriga Nacional und Syrah und baute sie während eines Jahres in kleinen Holzfässern zum eindrücklichen Reserva aus. Ein gelungener Vertreter aus*
Mehr lesen

Carlos Romano Delgado investiert nicht nur viel Arbeit in die Pflege der Weingärten, er pflanzt in die steppenartige Landschaft auch fortlaufend Steineichen, Johannisbrot-, Oliven- und Mandelbäume und bietet so Zugvögeln wie auch Stubenhockern Schlaf- und Lebensraum. Zu seinen Lieblingen zählt der Falke, ein tagaktiver Jäger, den Carlos Romano Delgado gerne beobachtet, wenn dieser auf seinen Beutezügen über den Weingärten Kreise zieht. Sein Markenzeichen ist der hakenförmige Oberschnabel mit dem Falkenzahn. Falken sind rassige Vögel, und dazu passt, dass Delgado seinen Reserva mit den Sorten Touriga Nacional und Syrah keltert. Knapp ein Drittel der Trauben wird nicht entrappt, sondern mit den Stielen vergoren. Dies verlangsamt den Gärprozess; Aroma- und Extraktstoffe werden besonders sanft extrahiert. Während eines Jahres reift der Vale de Camelos Falcão Reserva in französischen Barriques.
Weniger anzeigen

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung