Toscana IGT 2021

La Fratta

Roberto Stucchi Prinettis neuster Sangiovese, gereift in den Rebbergen seiner Badia a Coltibuono im Chianti Classico.

EUR 8.90
Flasche 0.75 (EUR 11.87/ l) , inkl. MwSt, Lieferung portofrei, Artikelnummer 1192.21
6 Flaschen
    Sofort versandfertig, lieferbar in bis Werktagen
    portofrei ab 0 Euro

Degustationsnotiz

Rubinrot; rotbeeriges Bukett, vor allem nach Johannisbeere duftend, aber auch pfeffrige Noten; weicher Auftakt, fruchtig, füllig mit feinkörnigem Tannin, elegant; mineralisches Finale


Martina Korak, Önologin (15.03.2022)

Martina Korak, Önologin

Mehr Weine von diesem Weingut:

22%
Restposten

Montebello – neun toskanische Rebsorten in den Kellern von Badia a Coltibuono zur [...]

Rotwein / Italien / Toscana

Montebello

Toscana IGT 2015

EUR 52.00 EUR 40.10
Flasche 0.75 l – EUR 53.47/l
Lieferung portofrei
6 Flaschen
20%
Restposten

Ein authentischer Toskaner mit Frucht und Würze – zu 100 Prozent aus Sangiovese gekeltert.

Rotwein / Italien / Toscana

Coltibuono

Toscana IGT 2021

EUR 9.90 EUR 7.90
Flasche 0.75 l – EUR 10.53/l
Lieferung portofrei
6 Flaschen

Mit Roberto Stucchis Badia a Coltibuono Riserva Sorgente an der Quelle zum [...]

Rotwein / Italien / Toscana

Badia a Coltibuono Sorgente

Chianti Classico Riserva DOCG 2018

EUR 34.50
Flasche 0.75 l – EUR 46.00/l
Lieferung portofrei
6 Flaschen

Wer Chianti Classico mag, liebt Badia a Coltibuono! Ein authentischer Botschafter [...]

Rotwein / Italien / Toscana

Badia a Coltibuono

Chianti Classico DOCG 2019

EUR 12.50
Flasche 0.75 l – EUR 16.67/l
Lieferung portofrei
6 Flaschen

Steckbrief

Kategorie Rotwein
LandItalien
RegionToscana
WeingutTenuta di Coltibuono - Soc. Agr. s.r.l.
Rebsorten Sangiovese (100%)
Alkohol14.0 %
Weinstil leicht
Histaminarm
Trocken
Holzausbau OHNE Barrique-Ausb., OHNE Holz-Chips
LagernBis mindestens 2025 lagerfähig
VerschlussKork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF-Format
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

La Fratta

«Biodistretto del Chianti» nennt sich die 2016 gegründete Vereinigung, in welcher heute knapp 80 nach biologischen Richtlinien produzierende Betriebe verschiedener Chianti-Zonen zusammengeschlossen sind. Sie wird von Roberto Stucchi Prinetti präsidiert, dessen Familie das Weingut Badia a Coltibuono besitzt. Seit Jahrzehnten wird hier vorbildlich gearbeitet.

Badia ist die italienische und ladinische Bezeichnung für Abtei. So findet man im Südtiroler Pustertal die Ortschaft Abtei oder eben Badia und im Chianti Classico die Siedlung Badia a Coltibuono, deren Gründung weit in der Vergangenheit liegt. Dokumentiert ist, dass der Mönch Giovanni Gualberto die Kirche San Lorenzo a Coltibuono 1051 von den feudalen Besitzern geschenkt erhielt, verbunden mit dem Auftrag, einen Sitz für den Klerus und ein Hospiz für die Pilger zu bauen. In der Folge siedelte er hier mit seinen Vallombrosaner Glaubensbrüdern. 1846 kam die Anlage in den Besitz des florentinischen Bankiers Michele Giuntini, eines Vorfahren der heutigen Betreiberfamilie Stucchi Prinetti. Schon seit Jahrzehnten gilt in Badia a Coltibuono ein Augenmerk dem schonungsvollen Umgang mit Ressourcen, der sorgsamen Pflege von Olivenhainen und Rebbergen, wie dies auch im Engagement für die Vereinigung «Biodistretto del Chianti» Ausdruck findet und in der Güte dieses Weines.

Genusstipps

Optimaler Genuss bei 16-18 °C

Passt zu:
Geschmorte weisse Bohnen, Lasagne, Pappa al pomodoro (Brotsuppe mit Tomaten), Eintopf mit Gemüse, milde Hartkäse, Pasta mit Gemüsesauce

Kundenbewertungen

Diesen Artikel bewerten

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Eufrosyne am 10.11.23.

Fruchtig Johannisbeerig

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Sangiovese ohne Tadel»

Bewertet von Jomi am 16.12.23.

Reinrassiger Sangiovese - Johannisbeere, aber nicht zu aufdringlich - ohne Tadel zu einem unglaublichen Preis!

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Vielseitig »

Bewertet von Anonym am 19.07.23.

Hervorragen, passt zu vielen Gerichten, nicht zu schwer, sehr lecker

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Dieser Artikel hat erst wenige Bewertungen.

Bewertungen des vorherigen Jahrgangs ansehen

Geschmack
Preis-Leistung

«Sauer und unharmonisch »

Bewertet von Coen am 07.05.23.

Von diesem Wein bin ich sehr enttäuscht. Er schmeckt sauer und unharmonisch.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von am 13.09.23.

Geschmack
Preis-Leistung

«Guter unkomplizierter Italiener»

Bewertet von Hexe am 17.08.23.

Perfekter Essensbegleiter, nicht zu schwer

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Jens Schwarzer am 06.08.23.

Geschmack
Preis-Leistung

«La Frutta»

Bewertet von am 21.07.23.

Leicht gekühlt, sehr guter Wein für jeden Sommertag.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Ein echter Sommerwein!»

Bewertet von goosy-goose am 20.07.23.

Mediterran, fruchtig, frisch - richtig süffig.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Monika P. am 19.07.23.

Geschmack
Preis-Leistung

«La Fratta»

Bewertet von am 21.06.23.

Toller Geschmack

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von silva–rossa am 10.09.22.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von am 31.08.22.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Supernase am 27.05.22.

Geschmack
Preis-Leistung

«Enttäuschung »

Bewertet von Lisbeth am 26.05.22.

Der Wein hat einen extrem muffigen Nachgeschmack. Auch die Geschmacksentwicklung im Mundraum lässt zu wünschen übrig. Vllt wird er mit den Jahren besser? Für den Moment nicht zu empfehlen.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Ein Wein mit Charakter »

Bewertet von Taxman am 10.05.23.

Ausgewogen, vollmundig, feines Tannin

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Analysedaten

Alkohol14.0 %
Säure5.6 g/l
Restzucker0.8 g/l

Mehr Info

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure:5.6 g/l
Alkohol:14.00 % Vol
SO2 frei:31.0 mg/l
SO2 gesamt:78.0 mg/l
pH-Wert:3.42
Flüchtige Säure:0.65 g/l
Restzucker:0.8 g/l
Relative Dichte:0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose:0.2 g/l
Fructose:0.7 g/l
Glycerin:8.77 g/l

Säuren

Essigsäure:0.65 g/l
Milchsäure:0.61 g/l
Apfelsäure:0.37 g/l
Weinsäure:2.87 g/l
Citronensäure:0.05 g/l
Shikimisäure (rel. Fläche):16.00

Allergene

Histamin:unter Messgrenze

Analyse Wein

Reduktone :8 mg/l
Gesamtalkohol:109.5 g/l

Datum: 28.04.2023

Delinat-Stufe

Bewertung nach Delinat-Richtlinien: 0 Schnecken