Tenuta San Vito

DSIF_3755.jpg

Das riesige San Vito verfügt über unterschiedlichste Kulturen und Ausgleichsflächen. Die Biodiversität ist entsprechend gross.

Es gibt nur noch wenige Fattorias in der Toskana, die so intakt sind wie die Tenuta San Vito in Fior di Selva. Stolze 126 Hektar umfasst das Gut, das sich nur 15 Kilometer westlich von Florenz befindet. Die 30 Hektar Rebberge sind perfekt eingebettet in eine abwechslungsreiche Naturlandschaft, bestehend aus Wäldern, Zypressen, Wiesen, Seen und alten Olivenhainen, aus denen ein vorzügliches Olivenöl extra vergine erzeugt wird.

Tenuta San Vito: Vom Jagdsitz zum Muster-Weingut

vito-weinberg.jpg

Martina Korak von Delinat (links) und Neri Gazulli in den Weinbergen der Tenuta San Vito.

Begonnen hat eigentlich alles mit der Jagd. In den 1960er Jahren suchte der Textilindustrielle Roberto Drighi nach einem Landgut in den florentinischen Hügeln, um seiner Passion zu frönen. So erwarb er die Tenuta San Vito. Anfangs der 1980er Jahre übernahm seine Tochter Laura Drighi die Führung des Gutes. Die studierte Soziologin und Psychologin hatte klare Vorstellungen, wohin sich San Vito entwickeln sollte: weg vom Jagdsitz - hin zu einem Mustergut für biologischen Weinbau. Damals, vor mehr als 25 Jahren war dies ein geradezu revolutionärer Ansatz. Doch die Neowinzerin setzte sich durch und übergab vor ein paar Jahren ihrem Neffen Neri Gazulli eines der angesehensten Bioweingüter der Toskana.

Neri Gazulli führt das Erbe der Familie Drighi seither mit grosser Begeisterung fort. Die Weinberge und die Umgebung der Fattoria bestechen durch eine enorme Artenvielfalt. Die Königstraube der Toskana, die Sangiovese, spielt auch hier ganz klar die Hauptrolle. Angebaut werden aber auch Cabernet Sauvignon und Merlot sowie die weissen Sorten Trebbiano, Malvasia, Verdicchio und Chardonnay.

Felsenkeller und grosse Holzfässer

80821_DMAK5_SanVito.jpg

In mittelgrossen Holzfässern schlummert der Chianti seiner Trinkreife entgegen.

Gekeltert werden die Weine im alten Felsenkeller der Tenuta, welcher zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes gehört. Die Chiantis werden in traditioneller Manier in grossen Holzfässern ausgebaut. Um den Weinen eine optimale Struktur zu verleihen, werden manchmal ausgewählte, auf Matten getrocknete Trauben in die gärende Maische gegeben.

Die Tenuta San Vito ist heute nicht nur eine erstklassige Adresse für Liebhaber feiner Toskana-Weine. Das Bilderbuch-Gut verfügt auch über Ferienappartements, ein vorzügliches Restaurant und einen Shop, in dem verschiedenste gutseigene Produkte (Wein, Olivenöl, Grappa, usw.) verkauft werden. Ein Paradies für Anhänger der toskanischen Lebensart – bloss einen Katzensprung von Florenz entfernt.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe