Toscana IGT 2018

Marco Salustri Ciliegiolo

Neues aus dem Hause Salustri: Ciliegiolo in purezza. Marco Salustri rollt der Sorte in der Toskana den roten Teppich aus.

15.80
Flasche 0.75 l ( 21.07 pro l) inkl. MwSt, Lieferung portofrei
Art.-Nr. 3100.18
6 Flaschen
    Sofort versandfertig, lieferbar in 2 bis 4 Werktagen
    portofrei ab 0 Euro

Degustationsnotiz

Lichtes Kirschrot, fruchtiges Bukett nach Waldbeeren und Kirschen, Karamell, Röstaromen, cremiger Auftakt, schöner Schmelz, wirkt fast süsslich, feinkörniges Tannin, schön eingebundene Säure
Martina Korak, Önologin

Martina Korak,<span> Önologin</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Land Italien
Region Montecucco
Weingut La Cava di Salustri Leonardo
Rebsorten Ciliegiolo (100%)
Weinstil elegant
Histaminarm
Säurearm
Trocken
Holzausbau Nicht-Barrique,
Lagern Bis mindestens 2024 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Analysedaten

Alkohol 13.5 %
Säure 5.4 g/l
Restzucker 0.7 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 5.4 g/l
Alkohol: 13.50 % Vol
SO2 frei: 27.0 mg/l
SO2 gesamt: 73.0 mg/l
pH-Wert: 3.58
Flüchtige Säure: 0.49 g/l
Restzucker: 0.7 g/l
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 0.2 g/l
Fructose: 0.6 g/l
Trehalose: 0.13 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: 0.06 g/l
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.71 g/% Alk
Glycerin: 9.98 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 0.00
Mannitol: 0.24
Sorbitol: 0.00
Inositol: 0.0 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.49 g/l
Milchsäure: 1.22 g/l
Apfelsäure: 0.20 g/l
Weinsäure: 1.85 g/l
Galacturonsäure: 1.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.18 g/l
Phosphat: 0.43 g/l
Citronensäure: 0.05 g/l
Alanin: 4.21
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 32.51
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 0.36
Asparginsäure: 0.00
Aminobuttersäure: 6.57
Pyroglutaminsäure: 0.00
Shikimisäure: 27.16
Gulonsärelact: 0.26

Allergene

Histamin: unter Messgrenze
Tyramin: 4.3 mg/l
Phenylethylamin: 0.4 mg/l
Putrescin: 20.5 mg/l
Cadaverin: 0.5 mg/l

Analysedatum: 31.08.2020

Über diesen Wein

Marco Salustri Ciliegiolo

Im Namen klingt an, was die Sorte prägt. Ciliegia heisst auf Deutsch Kirsche, klein nennt man sie ciliegiolo. Die Farbe des Weins kann denn auch als kirschrot beschrieben werden, und im Geschmack erinnert sie an frische Kirschen. Als Begleiter ist Ciliegiolo in toskanischen Rotweinen gern gesehen. In Marco Salustris 2018er überzeugt die Sorte auch als Solistin. 

Als sich Marco Salustri die Möglichkeit bot, eine Parzelle neu zu bestocken, fiel seine Wahl auf die Sorte Ciliegiolo, und dies obwohl Leonardo darob die Hände verwarf, für seinen Vater geht nichts über die Sangiovese-Rebe, die Königin der Toskana, ja der ganzen Welt. Die ersten Ernten dienten dem Experimentieren. Es entstanden Variationen, von jung zu trinkenden, fruchtigen Stahltankversionen bis zu barriquegereiften, lagerbedürftigen Brocken. Marco Salustri hat daraus seine Schlüsse gezogen, und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Sein 2018er ist teils im Stahltank, teils im grossen Holzfass ausgebaut. Jetzt, bald drei Jahre nach der Ernte, zeigt sich Marcos Ciliegiolo von seiner besten Seite, und dem stimmt auch Vater Leonardo zu und gesteht ein, dass es nicht immer Sangiovese sein muss. Wir freuen uns gemeinsam an diesem Wurf und dürfen auf weitere Ernten gespannt sein.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe