Domaine du Mas des Clots Muscat 50 cl

Muscat de Rivesaltes AOP 2003

Weingut:
Region:
Jahrgang:
Geschmack:
Preis-Leistung:
2 Kundenmeinungen anzeigen
Bewertung schreiben

Kurz und knapp

Elixier aus der südfranzösischen Region Rivesaltes: 18 Monate in Barriques ausgebaut.

Produkt-Datenblatt (PDF)

CHF 16.60
Flasche 0.50 l (CHF 3.32 pro dl)
Alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versand
Art.-Nr. 8023.03
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Weinabo kennenlernen


Gern beraten wir Sie am Telefon: 071 227 63 00 (Montag - Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 08:00 bis 12:00 Uhr)

Degustationsnotiz

Leuchtendes Goldgelb; Bukett nach Pfirsichkompott, Quitten und Orangeat, Noten von Caramel; weicher Auftakt, am Gaumen üppig und extrem aromenreich, süssliche Caramelnote; lange anhaltender, von Reifenoten begleiteter Abgang

Emil Hauser, Weinakademiker

Rebsorten

Muscat (50%)
Muscat d'Alexandrie (50%)

Lagern

Bis mindestens 2020 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Biozertifikat:

FR-BIO-01

Analysedaten

Alkohol 16.0 %
Säure 4.3 g/l
Restzucker 127.6 g/l

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 4.3 g/l
Alkohol: 16.00 % Vol
SO2 frei: 4.0 mg/l
SO2 gesamt: 79.0 mg/l
pH-Wert: 3.59
Flüchtige Säure: 0.34 g/l
Restzucker: 127.6 g/l
Relative Dichte: 1.0300 g/ml

Säuren

Essigsäure: 0.34 g/l

Analysedatum: 24.02.2016

Es sind erst wenige Bewertungen zu diesem Jahrgang abgegeben worden. Schreiben Sie Ihre Bewertung zu diesem Produkt!

Bewertungen:

Geschmack
Preis-Leistung

«Wunderbarer Dessertwein»

Guter und typischer Rivesaltes. Ein Glas (!) nach dem Essen sehr zu empfehlen.

Bewertet von Dagobert am 16.11.16.
Hilfreich für 0 von 1 Kunden.
Geschmack
Preis-Leistung
Ohne Titel

Bewertet von dyonisos68 am 16.02.17.
Hilfreich für 0 von 1 Kunden.

Bewertung nach Delinat-Richtlinien: 0 Schnecken

Die Delinat-Biorichtlinien sind die strengsten Europas. Sie basieren auf einem Modell mit drei Qualitätsstufen: Die Minimalanforderungen werden mit 1 Schnecke ausgezeichnet, 3 Schnecken gibts für das höchste Niveau. Schon die unterste Stufe mit 1 Schnecke ist in den meisten der über 100 Richtlinienpunkte deutlich strenger als EU-Bio.

Die Deklaration der Richtlinien für dieses Weingut ist noch nicht abgeschlossen.

Speisenvorschläge:

Karamellisierter Pfannkuchen mit Orangenschaum, Crème brûlée, Crèpes Suzette, aromatische Blauschimmelkäse wie Roquefort, Wildpastete mit Orangenchutney

Mit 12-14 °C servieren

Bis mindestens 2020 lagerfähig