Rioja DOCa 2009

Osoti Vendimia Seleccionada

Ein zeitgenössischer Spanier für Rioja-Liebhaber und solche, die es werden wollen. Mehr lesen

Geschmack
Preis-Leistung
32 Kundenmeinungen

Degustationsnotiz

Leuchtendes Rubinrot; aromenreiches Bukett von Süsskirschen, Gewürzen sowie Anklänge von Vanille und Mokka; geschmeidig im Ansatz, am Gaumen verspielt und doch elegant, unterlegt mit fruchtigen Noten sowie den typischen Barriquearomen; geschliffenes Tannin, lange ausklingend

David Rodriguez,<span> Weinakademiker</span>
David Rodriguez, Weinakademiker

Weingut

Osoti Vińedos Ecológicos

Region

Rioja

Alkohol
13.5 %
Säure
5.0 g/l
Restzucker
0.6 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 18.05.2016

Rebsorten

Tempranillo (80%)
Garnacha (20%)

Lagern

Bis mindestens 2014 lagerfähig

Verschluss

Kork

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Osoti Vendimia Seleccionada

Rioja - die traditionsreichste Weinregion Spaniens - ist in Bewegung. Tempranillo ist zwar wie in vielen anderen Gegenden Spaniens nach wie vor die dominierende Rotweintraube. Immer mehr Winzer entdecken jedoch die Vorzüge anderer Sorten neu. Bei Osoti, einem Vorreiter eines modernen Weinstils, schenkt man heute der Granacha wieder mehr Beachtung. Winzer Francisco Ruiz hat neue Parzellen mit dieser Rebe bestockt. Dieser Traube kommt das sonnenreiche Klima in der Rioja Baja sehr zugute. Wie in der Nachbarsregion Navarra galt hier die Garnacha als wichtigste Sorte, bis sie von der Tempranillo verdrängt wurde. Die Garnacha unterstützt Tempranillo-Weine mit fruchtiger Würze und herrlicher Gaumenfülle.

Nur die besten sind gut genug

Mehr lesen

Der Zusatz auf dem Etikett «Vendimia Seleccionada» gibt einen Anhaltspunkt über die Vinifizierung. Für den Osoti werden die besten Partien verwendet. Eine lange Maischestandzeit verleiht ihm Stoffigkeit und Kraft. Den letzten Schliff erhält der Osoti in Barriques, die mehrheitlich aus französischer Allier-Eiche, aber auch aus amerikanischer Eiche hergestellt sind. Darin reift der Wein acht Monate lang. Während dieser Zeit findet er zu seiner Harmonie und Eleganz. Zusätzlich verfeinert der geringe Luftaustausch in den Barriques die Tannine und lässt sie geschmeidig werden.




Weniger anzeigen

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung