Gemüsefächer in der Folie

Quelle:
Meine Sommerküche von Annemarie Wildeisen
ISBN: 978-2-03800-401-1
AT-Verlag

Rotweine schmecken am besten, wenn man dazu etwas isst. Stimmt – sofern die Speisen nicht zu dominant sind. Dezent gewürzte Gemüsegerichte sind ideal; solo oder zusammen mit einem Stück Fleisch. So kann sich der Wein von seiner besten Seite zeigen, seine Aromen kommen voll zur Geltung, Säure und Tannin werden von der Speise aufgenommen. Der Gemüsefächer als würziges Gericht mit duftenden Kräutern zubereitet sieht nicht nur lecker aus, er erfreut auch den Gaumen. Egal ob im Ofen geschmort oder gegrillt, ist der Zucchini- Fächer eine schmackhafte Beilage oder sogar ein eigenständiger Hauptgang.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 mittelgrosse Zucchini
  • 1 grosse, weisse Gemüsezwiebel
  • 2 mittelgrosse, fleischige Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Thymian
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Zucchini der Länge nach vier- bis fünfmal so einschneiden, dass die Frucht am Stielansatz noch zusammenhält. Die geschälte Zwiebel und Tomaten halbiert in Scheiben schneiden und in die Zucchini-Einschnitte verteilen.

4 Stücke Alufolie auslegen und in die Mitte jedes Stücks eine gefüllte Zucchini geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Thymianblättchen bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Folienstücke zu Paketen verschliessen. Diese mit der Öffnung nach oben auf den Grill legen und in genügendem Abstand von der Glut 25–30 Minuten garen.

Tipp:
Die Zucchini-Pakete können auch auf dem Blech im 220 Grad heissen Ofen gebacken werden; die Garzeit bleibt gleich. Ausserdem können sie auch bequem drei bis vier Stunden im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kostenfreier Versand ab 50 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Bankeinzug Bankeinzug
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe