Limoux AOP 2020

Delmas Chardonnay - Élevé en fût de chêne

Reife Weissweintrauben verleihen dem Leuchten des Herbstes einen magischen Moment. Das ist die Zeit, in der Bernard Delmas im Süden Frankreichs seine süssen, gesunden Trauben erntet und daraus diesen Chardonnay mit dezenten Holznoten erzeugt. So komplex und edel, als käme er aus dem Burgund. Unser Tipp: Geniessen Sie ihn zu einer Gemüse-Pilz-Tarte!

EUR 12.90
Flasche 0.75 l (EUR 17.20 pro l) inkl. MwSt, zzgl. Versand, Art.-Nr. 5792.20
6 Flaschen
    Sofort versandfertig, lieferbar in 2 bis 4 Werktagen
    portofrei ab 50 Euro

Degustationsnotiz

Hellgelb; Bukett nach frischen Äpfeln und exotischen Früchten, Noten von Vanille und Orangenschalen; frischer Auftakt, am Gaumen aromatisch und konzentriert, komplexe, elegante Struktur, mineralische Noten; anhaltender Abgang
Emil Hauser, Weinakademiker (27.07.2021)

Emil Hauser, Weinakademiker

Steckbrief

Kategorie Weisswein
LandFrankreich
RegionLimoux
WeingutDomaine Delmas
Rebsorten Chardonnay (100%)
Weinstil komplex
Aromatik Holznoten, würzig, blumig
Histaminarm
Trocken
Säurearm
Holzausbau Barrique
LagernBis mindestens 2026 lagerfähig
VerschlussKork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Genusstipps

Bei 10-12 °C geniessen

Passt zu:
Gebratener Zander, gebratene Poularde an Champignon-Sauce, Kartoffel-Lauch-Gratin, Safranrisotto, Meeresfrüchte und Krustentiere, Geissen- oder gereifter Rohmilchlkäse (z.B. Cantal)

Rezeptempfehlung:

Gemüse-Pilz-Tarte

Kundenmeinungen

Diesen Artikel bewerten

Bewertung schreiben

Es sind noch keine Bewertungen für diesen Artikel vorhanden.

Bewertungen des vorherigen Jahrgangs ansehen

Geschmack
Preis-Leistung

«... leider zu sauer ...»

Bewertet von wilfried p. am 30.11.20.

... und fast ungenießbar !

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Nichtssagend»

Bewertet von CRV am 04.01.21.

Der Wein entsprach weder der Degustationsnotitz noch war er für uns trinkbar. Nichtssagend, schal, fad, ...

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Andreas Timm am 30.12.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von walter am 23.12.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Janov am 17.12.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«test»

Bewertet von ghfhz am 10.12.20.

123

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Evelyne Walker am 07.10.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Kinneu am 05.08.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Pia M. Eichholzer am 24.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Sven Düyffcke am 24.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Delmas»

Bewertet von Klaus Heller am 11.06.20.

traf nicht unseren Geschmack

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von DJH am 10.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Jasmin am 03.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Henry Schmid am 20.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von hofen am 20.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Marcel Steffen am 20.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Thomas Frohberg am 14.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Lukas am 07.04.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Florian Spinnler am 18.03.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von daniel1 am 03.01.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Gut.»

Bewertet von Tester24 am 13.12.20.

Der Wein braucht eine optimale Temperatur und ein bisschen Zeit zum Atmen im Glas. Wer Wein dieser Art nicht mag, dann eben nicht.

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Ungeniessbar»

Bewertet von Carl Gustav am 03.07.20.

Dieser Wein kam im mit im Weinabo.Der Wein war so sauer und nicht trinkbar.Der bisher schlechteste Wein von Delinat.

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«wird nicht unser Weisswein werden»

Bewertet von Johannes am 01.07.20.

Da wir Chardonnay lieben, haben wir diesen Wein "auf gut Glück" mal gekauft. Für uns ist der Wein zu säuerlich und wir vermissen diese Fruchtigkeit und Vollmundigkeit. Unser Weisswein wird es nicht.

4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Analysedaten

Alkohol13.5 %
Säure4.9 g/l
Restzucker1.3 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure:4.9 g/l
Alkohol:13.50 % Vol
SO2 frei:8.0 mg/l
SO2 gesamt:68.0 mg/l
pH-Wert:3.45
Flüchtige Säure:0.46 g/l
Restzucker:1.3 g/l
Relative Dichte:0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose:0.2 g/l
Fructose:0.9 g/l
Glycerin:6.90 g/l

Säuren

Essigsäure:0.46 g/l
Milchsäure:1.49 g/l
Apfelsäure:0.73 g/l
Weinsäure:1.29 g/l
Citronensäure:0.05 g/l
Shikimisäure:32.00

Allergene

Histamin:unter Messgrenze

Analyse Wein

Reduktone:5 mg/l
Gesamtalkohol:106.5 g/l

Analysedatum: 04.10.2021

Delinat-Stufe

Bewertung nach Delinat-Richtlinien: 0 Schnecken

Die Deklaration der Delinat-Biorichtlinien für dieses Weingut ist noch nicht abgeschlossen.

Kostenfreier Versand ab 50 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Bankeinzug Bankeinzug
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal
  • SOFORT SOFORT

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe