Bourgueil AOP 2013

Domaine du Bel Air 20 Arpents

Eine Wein-Perle aus der Loire für Liebhaber authentischer Cabernet Francs. Mehr lesen

Geschmack
Preis-Leistung
7 Kundenmeinungen

Degustationsnotiz

Leuchtendes Kirschrot; fruchtiges Bukett nach Johannisbeeren und dunklen Waldbeeren, Noten von Rauch und Teer; weicher Auftakt, am Gaumen frisch und aromatisch, harmonische, elegante Struktur, feinkörniges Tannin; komplexer, langer Abgang

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>
Emil Hauser, Weinakademiker

Weingut

Domaine du Bel Air

Region

Loire

Alkohol
12.5 %
Säure
5.5 g/l
Restzucker
0.4 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 14.07.2014

Rebsorten

Cabernet Franc (100%)

Lagern

Bis mindestens 2017 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Domaine du Bel Air 20 Arpents

«Allez, allez! Il y a 20 arpents à travailler!» Pierre Gauthier erinnert sich noch gut an den legendären Spruch seines Vaters, mit dem er jeweils die ganze Familie anspornte, die Bestellung der Felder und Rebberge an die Hand zu nehmen.
Mehr lesen


«Arpent» ist ein altes, noch bis ins 20. Jahrhundert gebräuchliches Flächenmass, das ungefähr einem halben Hektar entspricht. Bis 1983 bewirtschafteten die Gauthiers ihre 20 Arpents, auf denen früher auch Getreide- und Gemüseanbau sowie Schafzucht betrieben wurde, mit Hilfe von zwei Pferden. Daran erinnert sich Pierre besonders gerne. Heute liebäugelt er damit, im Weinberg wieder Pferde einzusetzen. Ob es tatsächlich so weit kommt, hängt nicht zuletzt von Sohn Rodolphe ab, der als gelernter Winzer und Önologe lang­sam in die Fussstapfen seines Vaters tritt.

So oder so: Ein Weinbau im Einklang mit der Natur gehört schon lange zum Standard auf der Domaine du Bel Air. In der Appellation Bourgueil ist das Klima sanft und regenarm, was den biologischen Weinbau begünstigt. Die Reben der Gauthiers wurzeln auf tiefgründigen lehmhaltigen Kiesböden am Nordufer der Loire westlich der Stadt Tours. Die für die Region typischen Cabernet-Franc-Trauben werden von Hand geerntet. «Wir achten darauf, dass nur völlig gesundes Traubengut den Weg in den Keller findet, denn wir arbeiten ausschliesslich mit wilden, natürlichen Hefen», sagt Pierre. Damit der Wein seine Authentizität bis in die Flasche behält, wird er nicht geschönt und nur leicht filtriert.


Weniger anzeigen

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung