Delinat - Wein aus reicher Natur

Schwein im Wein?

Delinat-Weine sind vegan

Wein liebt Wurm

Tiere im Weinberg? Ja, bitte!

Wein lässts brummen

Bienen freuen sich über Artenvielfalt

Bio macht schlapp

Delinat-Wein zeigt weshalb

Schwein im Wein?

Nicht bei Delinat! Anders als viele andere Weingüter verzichten unsere Winzer vollständig auf den Einsatz tierischer Hilfsmittel wie Gelatine, Eiweiss oder Hausenblase zur Filtrierung, Schönung und Stabilisierung der Weine. Deshalb sind alle Delinat-Weine nicht nur von Natur aus gut, sondern auch vegan. Schwein gehabt!

Wein liebt Wurm

Der Regenwurm gehört zu den wichtigsten Mitarbeitern im Delinat-Weinberg. Gemeinsam mit vielen anderen kleinen Helfern sorgt er für lockere, lebendige Böden, auf denen nicht nur die Reben, sondern auch Pflanzen und Kräuter aller Art prächtig gedeihen. Diese wiederum locken Schmetterlinge, Bienen und Insekten an, die für ein ökologisches Gleichgewicht sorgen. Deshalb: Tiere im Weinberg – ja bitte!

Wein lässts brummen

Delinat-Weine stammen aus den ökologisch wertvollsten Weinbergen Europas. Hier summt und brummt es, weil den Winzern eine reiche Biodiversität wichtig ist. Vögel, Schmetterlinge, Bienen, Reptilien und unzählige Kleinlebewesen finden inmitten einer bunten Pflanzenvielfalt ein paradiesisches Habitat. Dieser Naturreichtum macht auch die Weine einzigartig.

Bio macht schlapp – Delinat-Wein zeigt weshalb

Bio boomt. Eigentlich eine gute Sache. Doch leider ist auch Bio-Weinbau oft reinste Monokultur und verbraucht mehr Boden als er aufbaut. Der Verzicht auf Chemie und Kunstdünger allein genügt daher nicht. Guter Wein braucht eine vielfältige Natur. Delinat-Winzer achten deshalb auf eine reiche Biodiversität und vitales Bodenleben. Nur so sind unverfälschte Weine mit Terroircharakter möglich.

6 der beliebtesten Delinat-Rotweine aus dem Naturparadies

Jetzt entdecken
Delinat-Weine entdecken

Über 100 Bio-Winzer in ganz Europa schaffen Naturparadiese

Delinat - Wein aus reicher Natur

Den besten Wein macht die Natur

Winzer, die nach den anspruchsvollen Delinat-Richtlinien zertifiziert sind, produzieren nicht nur authentische, charakterstarke Weine, sóndern sie sind engagiert, innovativ – und auf dem Weg zum klimaneutralen Weinbau.

Die Stiftung «Praktischer Umweltschutz Schweiz» und der WWF Schweiz haben das Delinat-Gütesiegel mit der Höchstnote bewertet: «sehr empfehlenswert»!

Und dafür steht die Delinat-Methode:

Giftfrei geniessen

Giftfrei geniessen

Beim Weinbau nach der Delinat-Methode schützen Tausende von Nützlingen die Reben vor Krankheiten. Pestizide oder andere chemisch-synthetische Gifte für den «Pflanzenschutz» zu spritzen, ist nicht nötig. Reiche Naturvielfalt sorgt nicht nur für ein weitgehend selbständig funktionierendes Ökosystem, sondern ist auch Garant für gesunde, aromatische Trauben und vegane Bio-Weine in bester Terroirqualität.

Artenvielfalt fördern

Artenvielfalt fördern

Die Delinat-Methode bringt das Leben in den Weinberg zurück: Die Winzer pflanzen Hecken und Bäume in die Reben, legen Kräuter- und Gemüsegärten, Holz- und Steinhaufen an, installieren Insektenhotels oder bauen gar meterhohe Lebenstürme, welche von Insekten, Vögeln, Reptilien und andern Kleintieren als Unterschlupf genutzt werden.

Artenvielfalt fördern

Klima schützen

Nachhaltigkeit über den Weinberg hinaus: Die Delinat-Methode setzt auf erneuerbare Energien wie Wind- und Sonnenkraft. Unser Ziel ist ein klimaneutraler Betrieb mit autarker Energieversorgung. Dieselben hohen Anforderungen stellt Delinat bei der Logistik: Weintransporte per Bahn, zunehmend Elektrofahrzeuge auf der letzten Meile – und das erste Mehrwegsystem für Weinkartons.

Bio allein reicht nicht aus!

Mehr als nur «bio»: Bereits seit 1980 setzt sich Delinat ein für einen Weinbau in reicher Biodiversität. Deshalb fordern die Delinat-Richtlinien weit mehr als EU-Bio oder andere Labels. Die Einhaltung der Richtlinien wird streng kontrolliert.

Delinat-zertifizierte Weine kommen von Winzern, die sich mit ganzem Herzen für die Natur engagieren. Sie zählen zu den besten Weinen Europas – das beweisen begeisterte Bewertungen von Kundinnen und Kunden sowie unzählige Medaillen von renommierten Weinwettbewerben. Erfreulich ist auch das Preis-/Genussverhältnis: Delinat-Weine sind nicht teurer als vergleichbare konventionelle Gewächse!

Das Beste am Wein macht die Natur selbst – wenn man sie lässt.

«Wir sind davon überzeugt, dass die Qualität des Weines besser ist, wenn er auf natürliche Weise produziert wird. Deswegen steht die Delinat-Methode seit 40 Jahren für pestizidfreien Weinbau in reicher Vielfalt.»

Karl Schefer Karl Schefer
Karl Schefer, Gründer und Geschäftsleiter

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe