Castello di Tassarolo "NS"

Monferrato DOC 2010

Weingut
Region:
Jahrgang
Kurz und knapp

Dieser Wein wird ohne jeglichen Zusatz von SO2 während der Vinifikation und vor der Abfüllung hergestellt. Wir empfehlen Ihnen, diesen ungeschwefelten Wein nicht allzu lange zu lagern.

Degustationsnotiz

Kirschrot; fruchtiges Bukett, aber auch Schokolade und Brühe; frischer Auftakt, noch etwas jugendliches Tannin, angenehmer Schmelz, im Abgang frisch und würzig
Martina Korak, Önologin

Rebsorten

Barbera (50%)
Cabernet Sauvignon (50%)

Lagern

Bis 2013 geniessen

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Biozertifikat:

IT-BIO-005

Es sind erst wenige Bewertungen zu diesem Jahrgang abgegeben worden. Schreiben Sie Ihre Bewertung zu diesem Produkt!

Geschmack
Preis-Leistung
Ohne Titel

Bewertet von am 24.10.12.
Hilfreich für 0 von 0 Kunden. Finden Sie diese Bewertung hilfreich?

Delinat-Richtlinien: 0 Schnecken

Die Delinat-Biorichtlinien sind die strengsten Europas. Sie basieren auf einem Modell mit drei Qualitätsstufen: Die Minimalanforderungen werden mit 1 Schnecke ausgezeichnet, 3 Schnecken gibts für das höchste Niveau. Schon die unterste Stufe mit 1 Schnecke ist in den meisten der über 100 Richtlinienpunkte deutlich strenger als EU-Bio.

Dieser Wein wurde nach EU- oder CH-Norm zertifiziert und nicht nach den strengeren Delinat-Richtlinien. Es ist daher nur ein Teil der bei uns üblichen Richtlinienpunkte relevant und der Wein bekommt keine Delinat-Schnecke. Die ausgewiesenen Kriterien sind unten angezeigt.

Speisenvorschläge:

Schmorbraten, Siedfleisch, Wild, Pilzgerichte

Mit 16-18 °C servieren

Bis 2013 geniessen