Saussignac AC 2009

Château Richard Cuvée Noble 50 cl

Dessertwein aus der Region Saussignac: Diese veritable Symphonie von feinsten Aromen setzt jeder Mahlzeit eine würdige Krone auf.

Degustationsnotiz

Helles Goldgelb; Bukett nach getrockneten Pfirsichen und Aprikosen, Noten von Honig und Kräutern; frischer Auftakt, am Gaumen süssliche Aromen gepaart mit lebendiger Frische, vielschichtige Struktur, mineralische Anklänge, langer Abgang
Emil Hauser, Weinakademiker

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>

Prämierungen

Concours National des Vins Biologiques AMPHORE
Gold 2015
BioFach: Silber 2009 BioFach
Silber 2009
(Auszeichnung für Jahrgang 2005)

Steckbrief

Kategorie Dessertwein
Region Saussignac
Weingut Château Richard
Rebsorten Semillon (50%)
Muscadelle (35%)
Sauvignon Blanc (15%)
Lagern Bis mindestens 2020 lagerfähig
Verschluss Kork

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Alkohol 11.5 %
Säure 5.9 g/l
Restzucker 199.0 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 10.11.2015

Über diesen Wein

Château Richard Cuvée Noble 50 cl

Richard Doughty, in den 1980er-Jahren nach Frankreich eingewanderter Engländer, absolvierte seine Lehr- und Wanderjahre mitunter auf dem renommierten Château d'Yquem. Später verwirklichte er seinen Traum und kaufte mit Château Richard ein Weingut in der Region Saussignac, einer kleinen, hoch gelegenen, hügeligen Appellation für süssen Weisswein in unmittelbarer Nähe zum bekannten Sauternes. Hier hegt und pflegt er die durchschnittlich 45 Jahre alten Weissweinreben mit viel Liebe und Hingabe.


Hinter seiner Cuvée Noble steckt enorm viel Aufwand. Die Trauben werden in bis zu acht Durchgängen von Hand gelesen. Und zwar immer nur gerade jene, die dank dem natürlichen Morgennebel von der begehrten Edelfäule (Botrytis) befallen sind. Dieses Ernteprozedere kann sich über einen ganzen Monat erstrecken.

Die Gärung überlässt Richard Naturhefen. Den Jungwein baut er während 18 Monaten ausschliesslich in gebrauchten französischen Barriques aus. Damit übertrifft er die in Sauternes übliche Ausbauzeit von einem Jahr deutlich. Weil er kein neues Holz verwendet, werden die subtilen Aromen aus den Trauben nicht von störenden Holz- und Vanillenoten überdeckt. Ungeschönt und nur sanft filtriert wird der edle Saft in Flaschen gefüllt. Ein herrlich aromatischer, frischer Dessertwein, der vielen Gewächsen aus der berühmten Nachbarregion Sauternes problemlos die Stange halten kann.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung