Gefüllter Fenchel

Quelle:
Mein Küchenjahr von Annemarie Wildeisen
ISBN: ISBN 978-3-03800-766-1
AT-Verlag / www.at-verlag.ch

Der Fenchel passt gut zur mineralischen Note des jungen Bordeaux.

Zutaten (für 4 Personen)
4 junge Fenchelknollen
Salz
20 g Butter
12 Baumnusskerne
150 g Mascarpone
Pfeffer aus der Mühle
100 ml Gemüsebouillon
 
Zubereitung
Den Fenchel der Länge nach halbieren. Mit einem Kugelausstecher oder einem spitzen kleinen Messer sorgfältig aushöhlen. Das ausgelöste Fenchelinnere fein hacken.

Die Fenchelhälften auf einem Siebeinsatz im Dampf oder in wenig Salzwasser knapp weich garen.
 
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine feuerfeste Form, in der die Fenchelhälften nebeneinander Platz haben, ausbuttern.
 
In einem kleinen Topf die Butter erhitzen. Darin den gehackten Fenchel im eigenen Saft nicht zu weich dünsten. In eine Schüssel geben und leicht abkühlen lassen.
 
In einer kleinen Pfanne die Baumnusskerne ohne Fettzugabe leicht rösten, dann grob hacken. Zum gehackten Fenchel geben. Den Mascarpone beifügen. Die Masse pikant mit Salz und Pfeffer würzen. Bergartig in die vorgekochten Fenchelhälften füllen und diese in die vorbereitete Form setzen. Mit der Gemüsebouillon
umgiessen.
 
Den Fenchel im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 15–20 Minuten überbacken.
 
Tipp
Mit einem Glas Château Couronneau Sainte-Foy geniessen.

Kostenfreier Versand ab 50 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Bankeinzug Bankeinzug
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe