Arancini

Zutaten (für 4 Personen)

  • 300 g Risotto Arborio
  • 150 g Geflügelfleisch, fein gehackt oder sehr fein geschnitten
  • 50 g Erbsen
  • 50 g Zwiebeln, fein gehackt
  • 50 g Staudensellerie, fein gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.1 g Safran gemahlen (1 Tütchen)
  • 50 g geriebener Pecorino siciliano (Schafhartkäse)
  • 2 - 3 Eier
  • ¾ l Gemüsebrühe
  • 70 g Brotbrösel (Paniermehl)
  • Mehl, Salz, frisch gemahlener weisser Pfeffer
  • Olivenöl zum Ausbacken (frittieren)


Zubereitung

Geflügelfleisch, Zwiebeln und Staudensellerie anbraten, Tomatenmark beifügen und 5 Minuten schmoren. Erbsen und 80 ml Wasser daruntermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Masse auskühlen lassen.

Reis in 3 EL Olivenöl andünsten, Safran beifügen und Gemüsebrühe dazu giessen. Zugedeckt 20 Minuten garziehen lassen. Etwas auskühlen, dann den geriebenen Pecorino und 1 Ei untermischen und den Reis ganz auskühlen lassen.

Ein Esslöffel Reis in der Hand zu einer Kugel formen, eine Vertiefung hineindrücken, etwas Fleisch-Gemüsefüllung hineingeben und mit einem Esslöffel Reis verschliessen. Eine feste Kugel formen. Die Reiskugel in Mehl, dann im zerquirlten Ei, und zuletzt in den Brotbrösel wenden. Im heissen Olivenöl ca. 5 Minuten goldbraun ausbacken. Kugeln auf einer dicken Lage Küchenpapier entfetten.

Anrichten:
Jede Kugel nach Belieben mit einer Nelke und einem Lorbeerblatt (oder gar einem Orangenblatt) schmücken. Heiss oder lauwarm mit einem Glas Rotwein Bonarossa servieren.

Tipp:
Reis gar kochen und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit er nicht an den Händen klebt.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe