Pulpo mit sommerlichem Gemüse

Pulpo mit sommerlichem Gemüse

Das grosse Buch der Hundert Gewürze und Kräuter Quelle:
Das grosse Buch der Hundert Gewürze und Kräuter
ISBN: 3-03780-145-X
Fona Verlag

Tintenfisch lässt sich sehr vielfältig zubereiten. Er kann im Ganzen verwendet, in Stücke und Ringe geschnitten oder auch gefüllt werden. Als kaltes Antipasto, als Beilage in Gemüsesalaten oder gebraten und auch mit Pasta und Gemüse gemischt, Ihrer Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Vielleicht erscheint der Pulpo nicht so häufig auf Ihrem Speisezettel, weil Sie ihn als zäh und gummig in Erinnerung haben. Das muss nicht so sein! Langsam bei schwacher Hitze geköchelt, wird er wunderbar zart! Tipp: Frischer Pulpo muss vor dem Kochen tüchtig geklopft oder tiefgekühlt werden. Dadurch verändert sich die Eiweissstruktur, und das Fleisch wird zarter.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 kg gesäuberter Pulpo
  • 2 frische Lorbeerblätter
  • 6 schwarze Pfefferkörner, zerstossen
  • 1,5 dl Olivenöl extra nativ
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 zerdrückte Körner von langem Pfeffer
  • 4 zerdrückte Kubebenpfefferkörner
  • je 1 rote und grüne Chilischote
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 rote Peperoni/Paprikaschote
  • 1 gelber Zucchino
  • 1/2 TL Fleur de Sel
  • 1 Handvoll gezupfter Korianderblättchen
  • 1 EL Rotweinessig


Zubereitung

Den Pulpo in einen Kochtopf geben und mit kaltem Wasser bedecken, aufkochen, Lorbeerblätter und schwarze Pfefferkörner zufügen, 45 bis 60 Minuten bei schwacher Hitze kochen, den Schaum immer wieder abschöpfen. Pulpo aus dem Topf nehmen.
Die Chilischoten oben und unten aufschneiden, die Kerne mit einem Holzspiesschen herausstossen, die Schoten in feine Ringe schneiden. Peperoni halbieren, Stiel, Kerne und Scheidewände entfernen, in kleine Würfel schneiden. Zucchino beidseitig kappen, in kleine Würfel schneiden.

Das Olivenöl leicht erwärmen. Von der Zitrone die Hälfte der Schale auf einer feinen Reibe in das Öl reiben. Die Frucht auspressen und den Saft mit dem zerdrückten Pfeffer, dem Gemüse und dem Fleur de Sel zum Öl geben, bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten dünsten, den vorbereiteten Pulpo zufügen, vermengen. Mit Koriander und Rotweinessig abschmecken, eventuell nachwürzen.

Den Pulpo in tiefen Tellern anrichten. Dazu getoastete Baguettescheiben servieren.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe