Deutscher Qualitätswein, Rheinhessen 2013

Riesling Terra Rossa

Der unkonventionelle Riesling aus Rheinhessens roter Erde: mineralische Noten und eine feine Süsse-Säure-Balance!

Degustationsnotiz

Hell leuchtendes Gelb; Bukett nach Aprikosen, Pfirsich, Ananas und Litschi, würzig-florale Noten; frischer Auftakt, aromatisches, saftiges Süsse-Säure-Spiel am Gaumen, elegante, vielschichtige Struktur, mineralische Noten, schöner Nachhall
Emil Hauser, Weinakademiker

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>

Prämierungen

MUNDUSvini BioFach: Silber 2015 MUNDUSvini BioFach
Silber 2015
Genussmagazin Selection: Silber 2015 Genussmagazin Selection
Silber 2015
Expovina: Silber 2014 Expovina
Silber 2014
Expovina: Silber 2013 Expovina
Silber 2013
(Auszeichnung für Jahrgang 2012)

Steckbrief

Kategorie Weisswein
Region Rheinhessen
Weingut Weingut Hirschhof
Rebsorten Riesling (100%)
Lagern Bis mindestens 2016 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Alkohol 11.5 %
Säure 8.5 g/l
Restzucker 12.6 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 09.01.2014

Über diesen Wein

Riesling Terra Rossa

Die Westhofener Steingrube in Rheinhessen ist schon fast ein mystischer Ort. Die Riesling-Reben wachsen auf der für Deutschland seltenen Terra Rossa – einer rötlichen Kalksteinerde mit ausgeprägter Mineralität. Trockensteinmauern, Weinbergpfirsiche, Büsche und Kräuter machen den Weinberg von Tobias Zimmer zusätzlich zu einem Ort mit reichhaltiger Fauna und Flora.


Aus diesem Naturparadies stammen die Trauben, aus denen Tobias den feinherben, meist rasch ausverkauften Riesling Terra Rossa keltert. Unglaublich, wie die traubeneigene Fruchtsüsse und die dezent wahrnehmbare, typische Rieslingsäure bei diesem fruchtbetonten, eleganten Weisswein harmonieren.

Da kommen bei jedem Schluck Erinnerungen an jenen strahlenden Sommertag hoch, als uns Ellen Zimmer im Park der Liebfrauenkirche unweit des Weinguts mit einem reichhaltigen Picknick verwöhnte. Selbst gebackenes Dinkelvollkornbrot, Couscous- und Linsensalat nach Grossmutterart, Blätterteigtaschen mit Schafkäse und traditioneller rheinhessischer Spundekäs sorgten zusammen mit einem Glas Terra Rossa für ein lukullisches Erlebnis der Extraklasse. Es sind solche magischen Momente, in denen man die feine Mineralität der roten Erde in diesem aussergewöhnlichen Weisswein besonders intensiv wahrnimmt.

Das ungewöhnlich kühle Frühjahr sorgte 2013 für einen sehr späten Austrieb der Reben. Der zusätzliche Reben sorgte im Juni für einen schlechten Blütenansatz und zu dementsprechende Ertragseinbussen. Dank artenreicher Begrünung blieben die Weinberge im niederschlagsreichen Sommer vor Erosion verschont. Die Wasserreserven kamen den Reben in der Hauptwachstumsphase zugute. Trockenes und warmes Wetter ab Mitte August sorgte für eine optimale Traubenreife. «Der Jahrgang 2013 geht bei uns qualitativ als gut in die Geschichte ein», tröstet sich Tobias Zimmer über die kleine Ernte hinweg.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung