Ökologie

Famille Lignères Biodiversité,
Aude-Hauterive IGP 2013
www.delinat.com/2301.13

Biodiversitätswinzer des Jahres 2016

Zum zweiten Mal nach 2015 hat Delinat zum internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai den Biodiversitätswinzer des Jahres gekürt. Nach Albet i Noya (Penedès) und MaggioVini (Sizilien) geht die Auszeichnung dieses Jahr an die Domaine Lignères in der Corbières (Südfrankreich). Herzlichen Glückwunsch!

 

Kulinarisches

Riesling trifft Asien

Riesling trifft Asien

Einen Riesling kann man solo geniessen, auch schon zum frühen Aperitif. Man kann ihn als Begleiter zu Fisch kredenzen, je nach Art des Rieslings und der Zubereitung des Fisches. Käse ist eine Variante – am besten zu gereiftem Hartkäse. Den grössten Spannungsbogen zum Riesling schlägt aber die asiatische Küche. Dort, wo viele zum Bier greifen, empfehle ich gerne einen Riesling.

 

Weinwissen

Die Säure machts aus

Die Säure machts aus

Riesling ist einer der edelsten Weissweine – oder der sauersten? Ja, die Säure ist ein wichtiges Merkmal, oder genauer: die Säuren. Weinsäure, Apfelsäure, Milchsäure und andere. Ob ein Riesling sauer ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab: vom Klima im Sommer, von der Qualität der Trauben sowie von der Weinbereitung.

 
  • Das neue Winzerpaar auf Duvivier: Erik Bergmann und Lolita Roche.

    Wachablösung

    Fast 20 Jahre wachte Antoine Kaufmann als Winzer und Kellermeister über Château Duvivier in der Provence. Anfang Jahr ist er in die Schweiz zurückgekehrt und hat das Zepter auf dem Delinat-Forschungsweingut an den jungen französischen Winzer und Önologen Erik Bergmann übergeben.

  • Passion für Wein und Natur

    Passion für Wein und Natur

    Die Winzer Jean und Paul Lignères hegen und pflegen die natürliche Vielfalt ihrer Weinberge im Languedoc seit Jahren und bereichern sie mit Hecken und Nisthilfen für Vögel. Für ihr leidenschaftliches Engagement zugunsten der Natur sind sie von Delinat zu den Biodiversitätswinzern 2016 gekürt worden.

  • Die Magie des Terroirs

    Die Magie des Terroirs

    Riesling schafft es wie keine andere Weissweintraube, im Wein seine Herkunft zu verraten. Vorausgesetzt, der Winzer pfuscht der Natur nicht ins Handwerk. Nabel der Riesling-Welt ist Deutschland. Fünf Delinat-Winzer erzählen, wie sie die Magie des Terroirs ins Glas bringen.

Aktuell

Winzer & Weine

Eine Lanze für griechischen Wein

Eine Lanze für griechischen Wein

Seit vielen Jahren produzieren ehrgeizige und innovative Winzer wie Apostolos Spiropoulos charakterreiche Gewächse auf Top-Niveau. Und doch liegen griechische Weine in der Gunst vieler Weinliebhaber immer noch ziemlich weit unten.

von × 26. Mai 2016 × 0 Kommentare

Delinat intern

Arnaldo Savian im Gespräch mit Winzerberater Walter Fromm (Delinat, links)

Prosecco, Amarone und veronesische Gastfreundschaft

Die Norditalien-Reise des ganzen Teams bietet uns Kundenberatern nicht nur eine schöne Abwechslung, sondern auch einen vertieften, praxisnahen Einblick in die Philosophie unserer Winzer. Fünfter und letzter Tag: Veneto

von × 23. Mai 2016 × 0 Kommentare

Delinat intern

Das Kundenberater-Team im Weinberg, links vorne Leonardo Salustri

Slawonische Eiche und ein einzigartiger Sangiovese-Klon

Die Norditalien-Reise des ganzen Teams bietet uns Kundenberatern nicht nur eine schöne Abwechslung, sondern auch einen vertieften, praxisnahen Einblick in die Philosophie unserer Winzer. Tag 4: Montepulciano und Maremma

von × 22. Mai 2016 × 0 Kommentare

Delinat intern

Die dicken Mauern des Klosters Badia a Coltibuono bieten Schutz

Hagelsturm und dicke Klostermauern

Die Norditalien-Reise des ganzen Teams bietet uns Kundenberatern nicht nur eine schöne Abwechslung, sondern auch einen vertieften, praxisnahen Einblick in die Philosophie unserer Winzer. Tag 3: Chianti

von × 20. Mai 2016 × 0 Kommentare

Delinat intern

Eindrucksvoller Rundgang durch die Rebberge mit Renate Schütz

Wein-Engagement im wilden Naturparadies

Die Norditalien-Reise des ganzen Teams bietet uns Kundenberatern nicht nur eine schöne Abwechslung, sondern auch einen vertieften, praxisnahen Einblick in die Philosophie unserer Winzer. Tag 2: La Luna del Rospo

von × 19. Mai 2016 × 0 Kommentare

Delinat intern

Das Delinat Team geniesst die Aussicht übers Monferrato

Destination Piemont – der Sonne entgegen

Die Norditalien-Reise des ganzen Teams bietet uns Kundenberatern nicht nur eine schöne Abwechslung, sondern auch einen vertieften, praxisnahen Einblick in die Philosophie unserer Winzer. Tag 1: Piemont

von × 18. Mai 2016 × 0 Kommentare

Ökologie

Famille Lignères Biodiversité,
Aude-Hauterive IGP 2013
www.delinat.com/2301.13

Biodiversitätswinzer des Jahres 2016

Zum zweiten Mal nach 2015 hat Delinat zum internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai den Biodiversitätswinzer des Jahres gekürt. Nach Albet i Noya (Penedès) und MaggioVini (Sizilien) geht die Auszeichnung dieses Jahr an die Domaine Lignères in der Corbières (Südfrankreich). Herzlichen Glückwunsch!

von × 13. Mai 2016 × 3 Kommentare

Veranstaltungen

Aller Abschied fällt schwer

Aller Abschied fällt schwer

Nach einer erlebnisreichen Wochen auf hoher See ging die Delinat-Weinreise auf der «Sea Cloud II» zu Ende. Reiseleiter Martin Schäppi berichtet über die letzten Momente einer traumhaften Seereise.

von × 9. Mai 2016 × 2 Kommentare

Veranstaltungen

Ein entspannter Genusstag vor St.Tropez

Ein entspannter Genusstag vor St.Tropez

Die Umrundung der Sea Cloud II mit dem Schlauchboot lassen sich die unterdessen zu „Seebären“ gewordenen Gäste natürlich nicht entgehen – auch die erdverbundenen Winzer Lolita Roche und Erik Bergmann vom Château Duviver wechseln das Metier und geniessen die eindrückliche Sicht vom Wasser auf die Sea Cloud II.

von × 6. Mai 2016 × 0 Kommentare

Veranstaltungen

Marseille, Bordmusik und Landausflüge

Marseille, Bordmusik und Landausflüge

Der stark pustende Mistral machte das An- und Ablegen in Marseille vor der imposanten Kathedrale und dem modernen Kunstmuseum MUCEM zu einer echten Herausforderung. Höhepunkte des Tages: Die Landausflüge nach Château Duvivier, zur Domaine André nach Châteauneuf-du-Pape sowie der Stadtausflug in Marseille.

von × 4. Mai 2016 × 0 Kommentare