La vita è bella – Toskana pur!

Exklusive Wein- und Genussreise vom 18. bis 22. September 2022

/weinreisen/weinreise-toskana.jpg

Badia a Coltibuono – Übernachten und kochen in einer 1000-jährigen Abtei; Montepulciano - der sagenumwobene Vino Nobile vom berühmten Renaissance-Hügeldorf; Wanderung durch die Weinberge mit Winzer Alberto Brini. Picknick im Olivenhain - den Geheimnissen des Olivenöls auf der Spur. Das sind Höhepunkte dieser exklusiven Wein- und Genussreise durch die Toskana. Lernen Sie Delinat-Winzer und deren Weine aus reicher Natur persönlich kennen und lassen Sie sich kulinarisch nach Strich und Faden verwöhnen.

Die Reise beginnt am Sonntag, 18. September 2022 in Florenz und endet gleichenorts am Donnerstag, 22. September 2022..

Reiseleitung: Hans Wüst, Texter und Redaktor, Delinat; Yvonne Berardi, freiberufliche Fotografin und Übersetzerin.

Gruppengrösse: 14 bis 18 Personen

Preis pro Person: € 1530.- (Basis Doppelzimmer); Zuschlag Einzelzimmer: € 280.-


Hier finden Sie das Fotoalbum der Toskana-Weinreise 2019:

Delinat-Weinreise Toskana 2019

Programm

1. Tag: Sonntag, 18. September 2022
Buongiorno Florenz

/weinreisen/weinreise-toskana-tag3-1.jpg

Sie reisen individuell nach Florenz – am besten und bequemsten mit der Bahn. Wir treffen uns am Sonntag um 16 Uhr am Bahnhof Santa Maria Novella bei der Farmacia direkt beim Gleis 16 in der Bahnhofhalle. Mit dem Bus reisen wir gemeinsam nach Gaiole in Chianti. In der ehemaligen Abtei von Badia a Coltibuno beziehen wir unsere grosszügigen Zimmer in uraltem Gemäuer. Erwarten Sie hier in abgeschiedener Natur keinen 5-Sterne-Luxus. TV gibt es nicht und auch für WLAN-Empfang braucht es etwas Glück. Alle Zimmer und Räume sind aber sehr stilvoll eingerichtet und versprühen viel historischen Charme. Nach einer kurzen Führung durch die fast 1000-jährige Klosteranlage mit den imposanten Weinkellern geniessen wir im Ristorante von Badia a Coltibuono ein typisch toskanisches Abendessen mit regionalen Frischprodukten und den feinen Weinen von Badia a Coltibuono.

2. Tag: Montag, 19. September 2022
Kochen wie die Mönche im 1000-jährigen Kloster

/weinreisen/weinreise-toskana-tag3-2.jpg

Am Vormittag fahren wir mit dem Bus nach Monti auf das moderne Weingut von Badia a Coltibuono. Winzer Roberto Stucchi führt uns durch die Reben und die in moderner Architektur erstellte Kellerei. Dabei gewährt er uns Einblick in die Geheimnisse seiner von grossem Respekt vor der Natur geprägten Weinbauphilosophie und die feinen Chianti-Weine. Nach einem kleinen Mittagslunch in der Umgebung von Monti kehren wir im späteren Nachmittag zurück in die Abtei, wo Küchenmeisterin Benedetta Vitali eine Gruppe von 8-10 Personen zum Kochkurs erwartet. Der Rest der Reisegruppe trifft sich im fantastischen Klostergarten zum Boccia-Spiel oder spannt bei einem Spaziergang in der näheren Umgebung oder bei einem guten Buch aus.

Zum Abendessen geniessen wir die kulinarischen Köstlichkeiten der Kochkursgruppe und trinken dazu die feinen Weine von Badia a Coltibuono.

3. Tag: Dienstag, 20. September 2022
Auf den Spuren von Vino Nobile

/weinreisen/weinreise-toskana-tag4.jpg

Den heutigen Tag verbringen wir mit unserem deutsch sprechenden Winzer Alberto Brini vom Weingut Il Conventino in und um die mittelalterliche Hügelstadt Montepulciano. Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus los. Die Fahrt dauert rund anderthalb Stunden. Alberto gehört zu den weniger als 100 Winzern, die den berühmten Vino Nobile di Montepulciano erzeugen. Auf einem ausgedehnten Spaziergang durch seine Weinberge führt er uns in die Geheimnisse dieses edlen Tropfens ein und zeigt uns vor Ort, was einen Weinbau nach der Delinat-Methode ausmacht. Diese ist weit strenger ist als der übliche Bioweinbau und verlangt eine reiche Biodiversität. Der Spaziergang endet in einem kleinen alten Kloster, das Alberto zu seinem Sommerwohnsitz gemacht hat und wo er auch drei Ferienwohnungen vermietet. Hier geniessen wir einen Mittagslunch mit kleinen regionalen Köstlichkeiten und degustieren die Weine von Il Conventino. In dieser kleinen Oase in schöner Reblandschaft bleibt genug Zeit zum Ausspannen oder einem Bad im kleinen Swimmingpool. Und wer mag, kann noch einen Blick in den uralten Etrusker Keller werfen. Am späteren Nachmittag marschieren wir zurück zum Weinkeller, wo die Möglichkeit besteht, die eine oder andere Flasche Wein kaufen. Danach geht es mit dem Bus hoch ins Städtchen Montepulciano. Vor dem Abendessen in Albertos Lieblingsrestaurant nimmt uns der Winzer mit auf eine kurze Stadtführung. Gegen 22 Uhr reisen wir zurück nach Badia a Coltibuono.

4. Tag: Mittwoch, 21. September 2022
Den Geheimnissen des Olivenöls auf der Spur

/weinreisen/weinreise-toskana-olivenoel.jpg

Dieser Thementag rund ums Olivenöl bietet ein Seminar mit Öldegustation in der Abtei Badia a Coltibuno, eine Wanderung zu den Olivenhainen von Coltibuono mit Erläuterungen zum biologischen Anbau sowie ein reichhaltiges Picknick unter freiem Himmel, sofern das Wetter mitspielt. Am späteren Nachmittag erwartet Küchenmeisterin Benedetta Vitali die zweite Gruppe von 8 - 10 Personen zum Kochkurs. Der Rest der Reisegruppe trifft sich im fantastischen Klostergarten zum Boccia-Spiel oder individuellem Ausspannen.

Zum Abendessen geniessen wir die kulinarischen Köstlichkeiten der Kochkursgruppe und trinken dazu die feinen Weine von Badia a Coltibuono.

5. Tag: Donnerstag, 22. September 2022
Arrivederci Florenz

/weinreisen/weinreise-toskana-tag6.jpg

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von Badia a Coltibuono und reisen per Bus zurück nach Florenz. Hier geht unsere gemeinsame Reise um 11 Uhr am Bahnhof Santa Maria Novella zu Ende. Individuelle Heimreise oder Verlängerung des Aufenthalts in der Stadt der schönen Künste nach eigenem Gusto.

Programmänderungen vorbehalten. Bei Fragen wenden Sie sich an Reiseleiter Hans Wüst: hans.wuest@delinat.com; Telefon +41 41 460 31 62 oder +41 79 482 93 65.

Tipp: Verlängerung in Florenz

Florenz bietet in kultureller, gastronomischer und touristischer Hinsicht enorm viel. All die berühmten Sehenswürdigkeiten wie die Accademia mit dem originalen David von Michelangelo, der imposante Dom Santa Maria del Fiore, der alles überragenden Palazzo Vecchio oder die Uffizien, eines der berühmtesten Museen der Welt, aber auch weniger bekannte Ecken wie etwa die Bobligärten lassen wir Sie auf eigene Faust entdecken, wenn sie Lust haben. Wir empfehlen Ihnen, ein oder zwei Tage früher an- oder später abzureisen und so Florenz individuell zu entdecken.

Reiseleitung

Hans WüstHans Wüst, Jahrgang 1957, begleitet Sie auf der ganzen Reise und ist erste Anlaufstelle für alle Anliegen. Als Texter und Redaktor bei Delinat ist er oft unterwegs zu den Delinat-Weingütern in ganz Europa. Die offensichtlichen und verborgenen Schönheiten der Toskana kennt er von verschiedenen geschäftlichen und privaten Reisen, auf denen er auch gute Kontakte zu Winzern, Gastronomen und andern wichtigen Bezugspersonen geknüpft hat.

Yvonne BerardiYvonne Berardi, Jahrgang 1961, hat italienische Wurzeln und begleitet Sie auf der ganzen Reise als welt- und sprachgewandete Co-Reiseleiterin und Übersetzerin. Die freiberufliche Fotografin hat mehrere Jahre in Mittelamerika gelebt und ist oft in lateinischsprachigen Ländern unterwegs. Sie wird die Reise auch fotografisch dokumentieren.

Leistungen

/weinreisen/weinreise-toskana-leistungen.jpg

Detailinformationen

Die Reise wird mit 14 bis maximal 18 Teilnehmern durchgeführt. Programmänderungen aufgrund örtlicher oder meteorologischen Gegebenheiten sowie Änderungen bei der Reiseleitung sind möglich. Aus Rücksicht auf die anderen Reisegäste und weil einige Gaststätten und Hotels Tiere nicht erlauben, ist es leider nicht möglich, Hunde und andere Tiere mit auf die Reise zu nehmen.


Im Preis von € 1530,- pro Person im Doppelzimmer sind enthalten:

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in grosszügigen, stilvollen Unterkünften der über 1000-jährigen Abtei Badia a Coltibuono (Basis Doppelzimmer).
  • 4 Nachtessen (wo möglich in Bio-Qualität, regionale Produzenten)
  • 3 Mittagessen (1x als Picknick)
  • Getränke zu den Mahlzeiten: Wasser, Kaffee und Wein
  • Kochkurs in der Abtei Badia a Coltibuono
  • Alle im Programm erwähnten Transporte, Ausflüge, Eintrittsgebühren, Besichtigungen und Degustationen
  • Alle Trinkgelder (Ausnahme Unterkunft)
  • Delinat-Reiseleitung durch Hans Wüst und Yvonne Berardi; Einbezug örtlicher Spezialisten und Winzer

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Anreise nach Florenz, Rückreise ab Florenz
  • Souvenirs, Weineinkäufe
  • Allfälliger Einzelzimmer-Zuschlag: € 280,-
  • Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung

Anforderungen

Um den hohen Erlebniswert dieser Reise zu geniessen, ist Freude an Kultur, Tafelfreuden, Wein, Winzern und Weinbereitung Grundvoraussetzung. Wir sind mehrfach zu Fuss unterwegs. Marschtüchtigkeit wird vorausgesetzt. Bei längeren Spaziergängen oder Wanderungen (über 1 Stunde) werden Fahrgelegenheit oder ein Alternativprogramm angeboten. Beachten Sie bitte, dass in den Kellern und Rebgärten keine Sitzgelegenheiten vorhanden sind und die Degustationen manchmal im Stehen genossen werden. Die Weinberg-Expeditionen finden bei jedem Wetter statt. Bitte rüsten Sie sich allwettertauglich aus. Für die Einreise nach Italien benötigen Bürger aus EU-Ländern einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, Schweizer Bürger eine gültige Identitätskarte oder einen Reisepass. Sollte ein Teilnehmer diese Voraussetzungen nicht erfüllen, so ist die Reiseleitung befugt, eine Teilnahme abzulehnen. Die Kosten für ein allfälliges Ersatzprogramm oder Rückreisekosten gehen zu Lasten des Teilnehmers und der bezahlte Reisepreis wird nicht zurückerstattet.

Mehr zu den besuchten Delinat-Weingütern

Reisekosten

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung als Bestätigung Ihrer gebuchten Reise. Die Rechnungstellung erfolgt in zwei Teilen:

  • Eine Anzahlung (20% des Reisepreises) fällig innert 30 Tagen.
  • Die Restzahlung (80% des Reisepreises) wird 45 Tage vor der Reise fällig. Die Restzahlung wird nicht gesondert in Rechnung gestellt.
Die Rechnungsstellung erfolgt in Euro, für Gäste aus der Schweiz erfolgt die Umrechnung in CHF zum Tageskurs. Es steht Ihnen frei, Anzahlung und Restzahlung in einer Summe zu überweisen.

Rücktrittskosten

Wenn die Reise nicht wie geplant angetreten werden kann, wird folgende pauschalisierte Entschädigung in Prozent des Reisepreises fällig:

  • bis 45. Tage vor Reiseantritt: 20%
  • ab 44. Tag bis 22. Tag vor Reiseantritt: 40%
  • ab 21. Tag bis 8. Tag vor Reiseantritt: 60%
  • ab 7. Tag bis 1. Tag vor Reiseantritt oder bei Nichtantritt: 80%
  •    
Als Stichtag für die Berechnung der Frist gilt der Eingang der Rücktrittserklärung. Der Kunde kann bis zum Reisebeginn eine Ersatzperson stellen, die an seiner Stelle Rechte und Pflichten übernimmt. Die Ersatzperson ist uns vor der Reise anzuzeigen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nimmt der Kunde einzelne angebotene Reiseleistungen nicht in Anspruch (infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus anderen Gründen), besteht kein Anspruch auf anteilige Rückerstattung des Reisepreises.

Reiserücktrittskosten-Versicherung

Gegen zusätzliche Bezahlung einer Gebühr von 2,5% des Gesamtpreises können Sie von unserem Annullationsschutz profitieren. Er garantiert Ihnen für den Fall einer Annullation infolge unvorhersehbarer Ereignisse (Krankheit, Unfall, Todesfall oder anderer wichtiger Gründe), dass Ihnen nur € 25.00 Annullationskosten verrechnet werden. Den Rest erstatten wir gegen schriftlichen Nachweis des Annullationsgrundes zurück.

Wein- und Genussreise Toskana

18.09.2022 bis 22.09.2022

Anmelden

Zur Buchung

Alle Weinreisen

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe