Weinreise Katalonien: Das Programm Tag für Tag

1. Tag
Entdeckungen in Tarragona

Am Sonntag reisen Sie individuell nach Tarragona (siehe unsere Anreise-Tipps). Wir logieren für die ganze Reise in einem modernen und zweckmässigen Mittelklasshotel am Rande der verwinkelten Altstadt.

Nach einem typisch katalonischen Willkomm-Apero streifen wir mit einer deutschsprachigen Tarragonesin durch die Stadt Tarragona - der Hauptstadt der "Castells", der traditionellen Menschenpyramiden. In verschiedenen Bars und Restaurants entdecken Sie den Reichtum der einheimischen Küche, selbstverständlich mit den passenden Weinen.

Diese kurze Delinat-Weinreise lässt sich vorzüglich mit ein paar Tagen individuellem Aufenthalt in Barcelona verknüpfen. Die katalanische Metropole Barcelona hat viel zu bieten!

2. Tag
Albet i Noya, Slowfood und die Küste

Heute erwarten uns Winzer Josep Maria Albet i Noya und Kellermeisterin Marga Torres auf ihrem Weingut im Penedès. Auf einem ausgedehnten Spaziergang durch die imposanten, ökologisch vorbildlichen Weinberge und einem Rundgang durch den Keller verraten uns der Chef und die Önologin alles, was wir schon immer über biologischen Weinbau mit reicher Biodiversität wissen wollten. Dazu gehören auch eine Einführung in die Cava-Produktion und eine Degustation einiger Albet-Weine. Diese begleiten uns auch beim Mittagessen, wenn wir uns mitten in den Rebbergen zum Picknick niederlassen.

Am frühen Abend fahren wir zurück an die Küste in unser Hotel. In der Stadt der vielen römischen Monumente lassen wir uns kulinarisch verwöhnen. Kombinationen von Fisch oder Meeresfrüchten mit Fleisch prägen die katalanische Küche. Logisch, wird die Region doch einerseits von einer langen Meeresküste, andererseits von ausgedehnten Hügel- und Gebirgszügen geprägt. Ein kulinarischer Abendschmaus mit passenden Weinen erwartet Sie. Voraussichtlich wird Josep Maria Albet i Noya seine Weine mitbringen und diese persönlich vorstellen.

3. Tag
Priorat – Mas Igneus

Nach dem Frühstück fahren wir durch das landschaftlich äusserst reizvolle Priorat – Ahs und Ohs sind garantiert. Wir besuchen unter deutschsprachiger Führung das Kloster Cartoixa d‘Escaladei, das erste Karthäuser-Kloster auf der Iberischen Halbinsel, gegründet im 12. Jahrhundert.

Nach dem Mittagessen erwartet uns die Önologin Yolanda Carazo in der in der modernen Kellerei von Mas Igneus. Hier entdecken wir die vom Terroir geprägten, kraftvollen Priorat-Weine. Das aussergewöhnliche Terroirpotenzial dieser spektakulären Region mit steilen, schwierig zu bewirtschaftenden Terrassenlagen haben innovative Winzer erst vor ein paar Jahrzehnten (wieder) entdeckt. Bei Mas Igneus erwarten Sie verschiedene Fass- und Flaschendegustationen aktueller Jahrgänge.

Beim gemeinsamen Abendessen geniessen wir nochmals Priorat-Weine zu lokalen Speisen. Vielleicht ist Mas-Igneus-Kellermeisterin Yolanda Carazo persönlich dabei (noch nicht bestätigt).

4. Tag
Tarragona

Nach dem Frühstück erkunden Sie nochmals mit der gebürtigen Tarrogonesin Isabel Medel (deutschsprachig) die reizvolle Küstenstadt Tarragona. Auf dem lokalen Markt schlendern Sie durch das Angebot und verkosten dabei dies und das.

Um 10.30 Uhr geht es per Bus zum Flughafen Barcelona El Prat de Llobregat (Ankunft ca. 12.30 Uhr). Wer die Reise in Barcelona individuell verlängern möchte, wird selbstverständlich in Fussdistanznähe seines Hotels gefahren.

Tipps zur Anreise

Tarragona

Anreise mit dem Flugzeug nach/ab Reus:
Tarragona liegt 7 Kilometer vom Flughafen Reus entfernt. Der Flughafen Reus wird von einigen Charter-Fluggesellschaften (Hapag-Lloyd ab Köln, Air Berlin und Condor) angeflogen. Vom Flughafen Reus fahren Busse zum Busbahnhof Tarragona. Der Busbahnhof Tarragona liegt direkt bei unserem Hotel.

Anreise mit dem Flugzeug nach/ab Barcelona:
Barcelona liegt ungefähr 80 Kilometer von Tarragona entfernt. Nach der Landung am Flughafen Barcelona fahren Sie am einfachsten mit dem Linienbus ab Terminal T1 sowie T2 nach Tarragona. Es verkehren von 9 - 23 Uhr stündlich Busse der Firma Plana, Fahrzeit ca 1¼ Stunden, Fahrpreis rund 13 EUR. Der Busbahnhof Tarragona liegt direkt bei unserem Hotel.
www.busplana.com

Anreise mit dem Zug:
siehe Folgeseite, Anreisetipps nach Barcelona. Ab Barcelona verkehren die Züge nach Tarragona ab Bahnhof Barcelona Sants und die Reise dauert rund eine Stunde.

Barcelona

Barcelona bietet in kultureller, gastronomischer und touristischer Hinsicht enorm viel. Beginnen Sie Ihren Aufenthalt einen oder zwei Tage vor unserer Reise und entdecken Sie die Hauptstadt Kataloniens - oder lassen Sie die Weinreise in Barcelona ausklingen... Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie zahlreiche Tipps für einen erlebnisreichen, genussvollen und unbeschwerten Aufenthalt.

Hotelempfehlungen in Barcelona
Zentral und doch ruhig gelegen, modern eingerichtet auf hohem Ausstattungsniveau:
www.hotelvillaemilia.com
www.u232hotel.com
www.hoteleuropark.com
EUR 160 – 190 pro Doppelzimmer ohne Frühstück.

www.hotelcurious.com
Neues Hotel nahe Las Ramblas, um EUR 130 pro Doppelzimmer mit Frühstück.

www.hotelbanysorientals.com
Gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis, sauber, liebevoll renoviertes Gebäude in El Born, dem historischen Herz der Stadt. Suite um EUR 130 pro Doppelzimmer.

www.b-hotel.com
Ruhig gelegen, Nahe an der Plaza Espanya, dem geschäftigsten Teil von Barcelona. Parkettboden, modern, Dachterrasse mit Pool. DZ ab EUR 180.

www.hotel4barcelona.com
Businesshotel, modern, im aufstrebenden Quartier Poblenou, Nähe Strand und Olympiahafen. DZ ab EUR 80.

www.chicandbasic.com
Kleine Kette mit 3 unkonventionellen Hotels und einem B&B an zentralen Lagen für Junge und Junggebliebene. DZ ab EUR 80.

www.milkshakebcn.com
Privates Kleinsthotel mit 5 Zimmern, die sich 3 Badezimmer teilen. Nahe beim Plaza de Catalunya. DZ ab EUR 60.

Anreise nach Barcelona

Anreise mit dem Zug:
Zürich ab 07.34, Barcelona an 19.42 (TGV, Umsteigen in Mulhouse und Nîmes)
Berlin ab 04.35, Barcelona an 20.40 (ICE, TGV, Umsteigen in Mannheim und Paris)
Nachtzüge verkehren ab Paris in Richtung Barcelona.

Anreise mit dem Flugzeug:
Barcelona wird von fast allen Flughäfen in Deutschland und der Schweiz regelmässig und kostengünstig angeflogen.

Abflug von Frankfurt:
Der Flughafen Reus/Tarragona ist eine kostengünstige Alternative zum Flughafen Barcelona. Reus wird mittwochs und sonntags von Frankfurt Hahn von Ryanair angeflogen. Der Flughafen Reus ist 7 km vom Stadtzentrum Tarragona entfernt. Ab Flughafen Reus verkehren Linienbusse in die Innenstadt von Tarragona sowie in die Innenstadt von Barcelona (Haltestellen Plaza María Cristina und Bahnhof Sants). Zwischen Tarragona und Barcelona (Bahnhof Sants) verkehren regelmässig Züge, die Reise dauert eine Stunde.

Anreise mit der Fähre/Auto:
Zweimal wöchentlich fährt eine Fähre (Grandi Navi Veloci) von Genua (Ligurien) nach Barcelona und zurück. Fahrzeit 20 Stunden. In Genua können Sie das Auto kostenpflichtig und gesichert parkieren.

Weitere Informationen

Diese Reise ist bereits ausgebucht.
In die Warteliste eintragen

Reisedatum:
14.05.2017 bis 17.05.2017

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung