Wieder Lorbeeren für Delinat-Weine

42 internationale Weinexperten haben beim Bio-Weinpreis MUNDUSvini Biofach 2011 in einer Blindverkostung insgesamt 555 Weine aus biologischem Anbau unter die Lupe genommen und bewertet. Sie vergaben in diesem Jahr dreimal die Höchstauszeichnung «Grosses Gold», 71 Gold- und 119 Silber-Medaillen.

Wein auf der MUNDUSvini

Die Bewertungen der Kunden auf der Homepage und die der professionellen Verkoster kommen zum gleichen Schluss: Den besten Wein macht die Natur.

Vier der begehrten Medaillen gingen an folgende Delinat-Weine:

Gold: Römerkelter Riesling vom Schiefer Qualitätswein Mosel 2009

Gold: Il Conventino Riserva 2006 Vino Nobile di Montepulciano DOCG

Silber: Can Mila de la Roca Penedès DO 2008 (nicht mehr verfügbar in CH)

Silber: Loatum Rioja DOCa 2009

Die beiden goldgekrönten Weine bestechen durch ihre Konstanz. So wurde der Römerkelter schon beim letztjährigen Wettbewerb mit Gold ausgezeichnet, während der Conventino damals Silber holte und jetzt also nochmals einen Zacken zugelegt hat. Alle vier prämierten Weine stehen nicht nur bei den Weinexperten, sondern auch bei der Delinat-Kundinnen und -Kunden hoch im Kurs. Das bestätigen etwa die Bewertungen auf unserer Homepage.

Der internationale Bio-Weinpreis MUNDUSvini BioFach versteht sich als ein in Deutschland ausgerichteter Wettbewerb für Weine aus ökologischer Erzeugung aus allen Weinbaugebieten der Welt. Die diesjährige offizielle Verleihung der Auszeichnungen fand am 16. Februar 2011 an der BioFach in Nürnberg statt.

Matthias Metze
Letzte Artikel von Matthias Metze (Alle anzeigen)

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.