El Molino – beliebtester Wein 2010

In der spanischen La Mancha führte einst Don Quijote einen aussichtslosen Kampf gegen Windmühlen. Nun setzt ein zeitgenössischer Vertreter dieser Region zu einem eindrücklichen Siegeszug an: Der El Molino steht an der Spitze der Delinat-Weinhitparade 2010. Er ist seit Jahren ein sicherer Wert und unser meistverkaufter Wein 2010. Das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis dieses einfachen aber gehaltvollen Rotweins wird auch durch die neu eingeführte Kundenbewertung bestätigt: Der El Molino erhält fast durchwegs Höchstnoten!

Windmühlen in der La Mancha

Kein Kampf gegen Windmühlen: El Molino ist der beliebteste Delinat-Wein in diesem Jahr.

Auf dem Ehrenplatz figuriert mit dem Pasión Delinat ebenfalls ein bekannter Spanier. Aufs Podest hats schliesslich auch noch ein Neuling geschafft: Der Canta Rasim aus dem Languedoc vermochte nicht nur Experten zu überzeugen, die ihm an der MUNDUSvini eine Goldmedaille zugesprochen haben, sondern auch viele unserer Kundinnen und Kunden.

Hier die Top Ten der beliebtesten Delinat-Weine 2010:

1. El Molino, Spanien

2. Pasión Delinat, Spanien

3. Canta Rasim, Frankreich

4. San Giuseppe, Italien

5. Delsecco und Delsecco Piccolo, Deutschland

6. Vinya Laia, Spanien

7. Osoti Vendimia Seleccionada, Spanien

8. Vasulo Kauro, Italien

9. Domaine du Mas des Clots, Frankreich

10. Meinklang Zweigelt, Österreich

Natürlich steckt in solchen Hitlisten nie die ganze Wahrheit punkto Beliebtheit. Preisgünstige Gewächse werden logischerweise zahlreicher gekauft, als Weine aus dem gehobenen Segment. Und auch ein preisgünstiger Wein wie die Château Coulon Sélection spéciale schaffte es nicht unter die 10 Besten. Aus dem einfachen Grund, weil dieser Wein bisher nur in kleinen Mengen vorhanden und deshalb jeweils schon nach wenigen Wochen ausverkauft war. Dank zusätzlichen Bio-Rebflächen gibt es davon ab 2011 doppelt so viel wie bisher. Wir sind gespannt, wie sich das auf die Hitliste auswirken wird.

Matthias Metze

Webmaster bei Delinat
Bio heisst vor allem Genuss - gerade beim Wein. Bio ist zudem ein Genuss für die Natur: Leben statt Ödnis in den Weinbergen! Bei Delinat kann ich für beides arbeiten - und das ist mir wichtig.
Matthias Metze

Letzte Artikel von Matthias Metze (Alle anzeigen)

4 comments

  1. Ich bin eine Weißweintrinkerin und ich liebe den Cava von Albet y Noya und den Vinho verde aus Portugal. Mit restsüßen Weinen kann ich nicht viel anfangen. Ich freue mich da immer über Ihre gute Deklaration, zumal ich Fruktose schlecht verdauen kann, wie sich jetzt herausstellte. Wie wäre es denn mit einem Paket für die „super-trocken“ Liebhaber, man kann ja auch ein etwas „süßeres“ oder „aromatischeres“ Paket zusammenstellen. Nur so eine Idee. Schöne Feiertage, Eure Astrid

  2. Hallo,

    der Meinung von Astrid kann ich mich nur anschließen.
    Wir trinken auch gerne gute Schaumweine und besonders den Cava von Albet y Noya.
    Aber die Tatsache, dass sich in den Degustierpaketen auch süße Vertreter finden, hat uns bisher von einer Bestellung Abstand nehmen lassen.
    Eine Aufteilung in trockene und süßere Schaumweine im Degustierservice wäre auch für uns erfreulich. So kämen alle Geschmäcker zu ihrem Recht.

    Viele Grüße
    Jürgen

  3. Hallo,

    wie Sie selbst schreiben, ist die Top Ten wenig aussagekräftig, weil es von vielen Weinen eben nur relativ wenig Flaschen gibt, von anderen deutlich mehr. Warum also nicht mal eine Umfrage starten, in der nach den Lieblingsweinen gefragt wird? Und zwar in den Kategorien, in denen es den DS gibt.

    Meine Top Three bei den „nicht exklusiven“ Rotweinen wäre wie folgt:

    1- Tour des Vidaux, Tradition (F, 2007)
    2- Meinklang, Zweigelt (A, 2007)
    3- Hirschhof, St. Laurent (D, 2008)

    Wer Lust hat, kann ja hier auch seine Lieblingsweine benennen. Würde mich auf jeden Fall interessieren, was anderen Leuten so schmeckt.

    Ahoi, Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.