Deutscher Qualitätswein, Rheinhessen 2011

Hirschhof Rivaner

Ein frisch-fruchtiger Tropfen für Liebhaber von Rivaner (Riesling × Sylvaner). Mehr lesen

Geschmack
Preis-Leistung
23 Kundenmeinungen

Degustationsnotiz

Helles, leuchtendes Gelb mit grünlichen Reflexen; frisch-fruchtiges Bukett nach Limetten, Pfirsich, Ananas und Birnen, florale Noten; frischer Auftakt, am Gaumen saftig-frisch in Harmonie mit prägnanten, fruchtigen Beerenaromen, lebendige Struktur, verspielter, fruchtbetonter Abgang mit frischer Vollendung

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>
Emil Hauser, Weinakademiker

Weingut

Weingut Hirschhof

Region

Rheinhessen

Analysedaten

Alkohol
12.5 %
Säure
6.1 g/l
Restzucker
5.6 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 18.05.2016

Rebsorten

Rivaner (100%)

Lagern

Bis mindestens 2013 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Hirschhof Rivaner

Walter Zimmer und sein Sohn Tobias erzeugen auf dem Weingut Hirschhof in Rheinhessen gut strukturierte Weine von beachtlicher Qualität. An den Südhängen des Wonnegaus gedeihen die seit 1991 biologisch bewirtschafteten Reben vorzüglich. Eine schöne Bestätigung dafür ist dieser Rivaner (Müller-Thurgau).

Die Züchtung dieser weissen Rebsorte wird dem Schweizer Dr. Hermann Müller aus dem Kanton Thurgau zugesprochen. An ihr scheiden sich die Geister. Es gibt Gegner, die sie als minderwertig bezeichnen. Anhänger dagegen schätzen sie als früh reifende und fruchtbare Sorte. Tatsache ist, dass die Sorte, die auch als Rivaner und Riesling x Sylvaner bezeichnet wird, die erfolgreichste Neuzüchtung der Welt ist.

Abwechslungsreiches Weinjahr 2011

Dank trockenem und warmem Frühjahr erfolgte der Austrieb rund 10 Tage früher als üblich. Anfang Mai liess ein Spätfrost über 10 Prozent der Triebe erfrieren. Ein leichter Hagelzug sorgte für eine weitere Reduktion. Im Juni und Juli fielen ergiebige Niederschläge. Die artenreiche Begrünung verhinderte ein Abschwemmen der Böden. Die Rebstöcke hatten so in der wichtigsten Wachstumsphase genug Wasser zur Verfügung. Ab Mitte August setzte wieder trockenes Wetter ein, was optimal für die Traubenreife war. Bei den weissen Sorten resultierte bei leichter Botrytis sehr reifes Lesegut mit einer harmonischen Säure. Die Aromatik dieses Rivaners ist sortentypisch ausgeprägt.

Mehr Weine aus reicher Natur

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment

Penedès DO 2011

Albet i Noya Reserva Martí

EUR 31.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Das Glanzlicht aus Katalonien: ein perfektes Spiegelbild von Jahrgang, Terroir und Traubensorten.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Pays du Var IGP 2012

Duvivier Les Hirondelles

EUR 13.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Eine perfekt gelungene Assemblage aus regionalen und internationalen Sorten, subtil in verschiedenen Gefässen ausgebaut.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Catalunya DO 2013

Vinya Laia

EUR 11.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Der Sonnenwein - jeder Tag ein Ferientag!

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Toscana IGT 2015

Conterocca

EUR 9.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Ein frischer, fruchtiger und geschmeidiger Toskaner - geprägt von regionstypischen, optimal gereiften Trauben aus der wilden Maremma.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung