Alsace AC

Dom. Eugène Meyer Crémant d'Alsace

Eigenständigkeit war schon immer ein Markenzeichen von «Brennnessel-Meyer»: ein aussergewöhnlicher Elsässer Crémant.

Degustationsnotiz

Helles, leuchtendes Gelb; frisches Bukett nach Limetten, Orangeat und Zitronenmelisse, feine Gebäcknoten begleitet von floralen Noten von Pfefferminze und Marzipan; frischer Auftakt, am Gaumen saftige und fruchtige Aromen, elegante, von Mineralität geprägte Struktur, feine Cremigkeit dank gaumenfüllender, sanfter Mousse, feinfruchtiger, belebender Abgang
Emil Hauser, Weinakademiker

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>

Steckbrief

Kategorie Schaeumer
Region Alsace
Weingut Domaine Eugène Meyer
Rebsorten Pinot Blanc (60%)
Pinot Gris (25%)
Pinot Noir (15%)
Lagern Bis mindestens 2017 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Alkohol 12.5 %
Säure 5.3 g/l
Restzucker 5.7 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 10.11.2015

Über diesen Wein

Dom. Eugène Meyer Crémant d'Alsace

Eugène Meyer gilt als Elsässer Pionier beim biodynamischen Weinbau. Einst als «Brennnessel-Meyer» verpönt, hat sich der kleine Familienbetrieb mit stets verlässlicher Qualität längst zu einem Geheimtipp von Elsass-Liebhabern gemausert. Heute sind Sohn François und seine Frau Sylvie am Ruder. Für den nach Champagner-Manier gekelterten Crémant d’Alsace hat das Winzerpaar aus der Palette der für Elsässer Crémant empfohlenen Traubensorten ein persönliches Erfolgsrezept gefunden: Pinot Blanc für die Extraktsüsse; Pinot Gris und Pinot Noir für die Eleganz, den Schmelz und eine feine Säure.


Der Grundwein für diesen Crémant stammt von der Ernte 2012. «Ein aussergewöhnliches Jahr mit idealen Bedingungen für einen grossen Schaumwein», erzählt uns François bei einer Degustation am Küchentisch in breitestem Elsässer Dialekt.

Wie bei allen seinen Weinen liess François den Most für diesen Crémant ohne Reinzuchthefen spontan vergären - bis zu einem Alkoholgehalt von 11 Volumenprozent. Da der Restzuckergehalt in diesem Moment noch immer bei 20 g/Liter lag, konnte auf eine Dosage, also die Zugabe einer Zuckerlösung für die zweite Gärung in der Flasche, verzichtet werden. Nach 18 Monaten Flaschengärung ist ein Crémant entstanden, wie er besser nicht sein könnte: vielschichtig, cremig und mit eleganter Struktur.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe