Deutscher Qualitätswein, Rheinhessen 2011

Riesling Terra Rossa

Der unkonventionelle Weisse aus Rheinhessens roter Erde: Mineralische Noten und ein gutes Entwicklungspotenzial prägen diesen Riesling. Mehr lesen

Delinat-Stufe
Mehr anzeigen
Geschmack
Preis-Leistung
66 Kundenmeinungen

Degustationsnotiz

Helles, leuchtendes Gelb; fruchtiges Bukett nach Pfirsich, Limetten und Ananas, florale Noten von Kirschblüten; frischer Auftakt, am Gaumen überzeugen belebende Frische und saftige Fruchtaromen, elegante Struktur untermalt von dezenten, mineralischen Noten; von spielerischen Aromen getragenes, saftiges Finale

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>
Emil Hauser, Weinakademiker

Weingut

Weingut Hirschhof

Region

Rheinhessen

Analysedaten

Alkohol
12.5 %
Säure
6.7 g/l
Restzucker
14.0 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 18.05.2016

Rebsorten

Riesling (100%)

Lagern

Bis mindestens 2014 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Riesling Terra Rossa

«Terra rossa» heisst der rare, rötliche Kalkstein, der in Deutschland etwa in der Westhofener Steingrube in Rheinhessen vorkommt. Dass sich die Rieslingrebe hier besonders wohlfühlt, zeigen die erfrischende Säure und die mineralischen Noten, die diesen Wein prägen. Der Terra Rossa stammt aus einer Parzelle mit 10- bis 15-jährigen Reben.

Mehr lesen



Wechselvolles Weinjahr 2011

Im Mai fielen über 10 Prozent der früh ausgestossenen Triebe einem Spätfrost und einem leichten Hagelschlag zum Opfer. Ergiebige Niederschläge im Juni und Juli blieben dank artenreicher Begrünung ohne Folgen für die Bodenerosion. Dafür stand den Reben in ihrer Hauptwachstumsphase genügend Wasser zur Verfügung. Die Pilzkrankheiten hatte Winzer Tobias Zimmer gut im Griff. Trockenes, warmes Wetter ab Mitte August ermöglichte eine optimale Reife der Riesling-Trauben.



Optimale Süsse-Säure-Balance

Um die Fruchtaromen möglichst klar herauszubilden, setzteTobias für den Gärstart neutrale Zuchthefe, sogenannte Rieslinghefe, zu. Sobald das optimale Verhältnis zwischen Säure, Fruchtsüsse und Aromenausprägung erreicht war, wurde die Gärung mittels Kühlung gestoppt. Der Wein reifte danach bis Anfang März auf seiner Feinhefe und wurde vor der Abfüllung nur sanft filtriert. Entstanden ist ein Wein mit harmonischer Säure und sortentypisch ausgeprägter Aromatik.




Weniger anzeigen

Mehr Weine aus reicher Natur

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Sortiment

Penedès DO 2011

Albet i Noya Reserva Martí

EUR 31.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Das Glanzlicht aus Katalonien: ein perfektes Spiegelbild von Jahrgang, Terroir und Traubensorten.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Pays du Var IGP 2012

Duvivier Les Hirondelles

EUR 13.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Eine perfekt gelungene Assemblage aus regionalen und internationalen Sorten, subtil in verschiedenen Gefässen ausgebaut.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Catalunya DO 2013

Vinya Laia

EUR 11.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Der Sonnenwein - jeder Tag ein Ferientag!

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:

Toscana IGT 2015

Conterocca

EUR 9.50
( Flasche 0.75 l, zzgl. Versand )

Ein frischer, fruchtiger und geschmeidiger Toskaner - geprägt von regionstypischen, optimal gereiften Trauben aus der wilden Maremma.

Delinat-Stufe:
Geschmack:
Preis-Leistung:
  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung